Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. öl wechsel

öl wechsel

Peugeot 207 1 (W)
Themenstarteram 20. Januar 2016 um 14:38

mein 207 vti120 braucht etwas öl

mein Bruder hat mir gesagt ich soll total quartz ineo ecs 5w30 ACEA C2 kaufen

Kann ich dieses Ol verwenden

Im Voraus vielen dank

Anja

Ähnliche Themen
18 Antworten

Zitat:

@anja007 schrieb am 20. Januar 2016 um 14:38:59 Uhr:

mein 207 vti120 braucht etwas öl

mein Bruder hat mir gesagt ich soll total quartz ineo ecs 5w30 ACEA C2 kaufen

Kann ich dieses Ol verwenden

Im Voraus vielen dank

Anja

Hallo Anja, dieses Öl ist für Deinen Motor vorgeschrieben. Ich persönlich würde Dir aber das Mobil 1 ESP Formula 5W30 empfehlen, es hat die notwendige PSA Freigabe B71 2290, ist aber wesentlich besser und hat im Gegensatz zu dem Totalmotoröl eine Mercedes Benz Freigabe 229.51 ! Dies bedeutet dass das Öl verschleißschonender zum Motor ist. Ich persönlich benutze es auch in meinem 120 VTi.

Viele Grüße 207ccFeline

Themenstarteram 20. Januar 2016 um 16:20

Danke

werde deinen Rat befolgen

Zitat:

@anja007 schrieb am 20. Januar 2016 um 16:20:28 Uhr:

Danke

werde deinen Rat befolgen

Bitte gern geschehen.

Gruß 207ccFeline

In wie fern soll das Öl besser sein?

Antworte jetzt aber nicht; " es ist für`n Benz zugelassen " ^^

Du kannst das Öl natürlich verwenden, da es für den Motor freigegeben ist. Es ist jedoch hauptsächlich ein Öl für Diesel mit Partikelfilter; daher der Zusatz C2. Dein VTi ist aber kein Diesel, daher ist es nicht zwingend nötig.

Ich fahre in meinem VTi das 0W-30 Öl mit B71 2296. Ist etwas günstiger.

Bei der Beurteilung, ob ein Öl besser oder schlechter ist, gibt es wohl wenige Fakten. Vieles ist Auslegungssache. Die fehlende MB Norm ist für mich ein Grund, dass Öl nicht zu kaufen. Total und PSA kooperieren sehr eng miteinander und das genannte Öl ist ja quasi "nur" für die PSA Diesel mit Partikelfilter entwickelt worden.

Zitat:

@anja007 schrieb am 20. Januar 2016 um 14:38:59 Uhr:

mein 207 vti120 braucht etwas öl

mein Bruder hat mir gesagt ich soll total quartz ineo ecs 5w30 ACEA C2 kaufen

Kann ich dieses Ol verwenden

Im Voraus vielen dank

Anja

genau so steht es geschrieben im Wartungsheft entweder Total Quartz Ineo ESC 5W30 Vollsynthetisch oder ein gleichwertiges Öl anderer Hersteller, Vollsynthetisch 5W30.

Zitat:

@206driver schrieb am 21. Januar 2016 um 07:11:51 Uhr:

Du kannst das Öl natürlich verwenden, da es für den Motor freigegeben ist. Es ist jedoch hauptsächlich ein Öl für Diesel mit Partikelfilter; daher der Zusatz C2. Dein VTi ist aber kein Diesel, daher ist es nicht zwingend nötig.

Ich fahre in meinem VTi das 0W-30 Öl mit B71 2296. Ist etwas günstiger.

Bei der Beurteilung, ob ein Öl besser oder schlechter ist, gibt es wohl wenige Fakten. Vieles ist Auslegungssache. Die fehlende MB Norm ist für mich ein Grund, dass Öl nicht zu kaufen. Total und PSA kooperieren sehr eng miteinander und das genannte Öl ist ja quasi "nur" für die PSA Diesel mit Partikelfilter entwickelt worden.

Du gibst hier eine Ölempfehlung die garnicht mehr zulässig sind. Das von Dir empfohlene Total Quartz Energy 9000 0W30 hat seit 07.2012 gar keine PSA-Freigabe B71 2296 mehr, also unzulässig!!! Selbst die BMW Freigabe LL 01 ist nur noch eine Empfehlung. Das hatte ich Dir aber schon einmal geschrieben. Jetzt erkläre mal anhand des gültigen Datenblatt wo das Öl noch zulässig ist. Du hast ja selbst geschrieben, dass Peugeot und Total sehr eng miteinander kooperieren! Wenn Du in Deinen Motor ein nicht freigegebenes Öl einfüllst ist das Deine private Sache.

Datenblatt:http://www.lubadmin.com/upload/produit/FichePDF/lang_44/5806.pdf

Das Ersatzöl seit 07.2012 dafür ist das Total Quartz INEO FIRST 0W30 C1-C2 Öl B 71 2312, also nicht mehr A3/B4 !!! Also ebenfalls ein Öl für Dieselmotoren mit DPF oder wie bei PSA genannt FAP !!!

Datenblatt:http://www.lubadmin.com/upload/produit/FichePDF/lang_44/8990.pdf

Zitat:

@207lemans schrieb am 20. Januar 2016 um 18:58:39 Uhr:

In wie fern soll das Öl besser sein?

Antworte jetzt aber nicht; " es ist für`n Benz zugelassen " ^^

Doch, gerade wegen der MB Friegabe weiß man bei dem Öl, dass es keine abgesenkte HTHS-Viskosität hat und das ist sehr wichtig.

Total Quartz INEO ECS 5W30, HTHS >2,9 also abgesenkter Wert !

Mobil 1 ESP Formula 5W30, HTHS >3,5 genau sind es 3,58 also kein abgesenkter Wert ! Ebenfalls sind die anderen Werte auch alle besser.

Datenblatt Total:http://www.lubadmin.com/upload/produit/FichePDF/lang_44/5834.pdf

Datenblatt Mobil:http://pds.mobil.com/.../GLDEDEPVLMOMobil_1_ESP_Formula_5W-30.aspx

Jetzt kannst Du selbst vergleichen und wirst beim Mobil auch die offizielle PSA Freigabe B71 2290 sehen.

Dann schreibe ich dir das gleiche, was ich damals auch schon geschrieben habe: gültig sind die Öle, die im Serviceheft aufgeführt werden, dass beim Kauf dabei war.

Zitat:

@206driver schrieb am 21. Januar 2016 um 12:05:20 Uhr:

Dann schreibe ich dir das gleiche, was ich damals auch schon geschrieben habe: gültig sind die Öle, die im Serviceheft aufgeführt werden, dass beim Kauf dabei war.

Dann antworte ich Dir nochmal, dass das von Dir genannte Öl keine Freigabe mehr hat, da sie entzogen wurde!!! Freigaben werden immer vom Fahrzeughersteller neu erteilt! Somit fährst Du ein nicht mehr freigegebenes Motoröl !!!

Welches Motoröl Du in Deinen Motor einfüllst ist Deine Privatsache. Aber Du kannst keinem anderen User ein nicht freigegebenes Motoröl empfehlen. Oder übernimmst Du die Verantwortung wenn da etwas passiert???

Und wie Du ja schon geschrieben hast, Peugeot und Total kooperieren sehr eng miteinander.

Hallöchen,

möchte keinen neuen Thread aufmachen, deshalb hole ich den hier für meine Frage mal hoch.

Meine Freundin fährt einen 207 1.4 75PS BJ2010 und der Ölwechsel steht an.

Mein 1.8T bekommt immer Meguin Megol Super Leichtlauf 5W40 vollsynthetisch alle 15.000km, habe ein 20l Fass im Keller zu stehen.

Kann ich dieses Öl auch beim 207 einfüllen ?

Laut Serviceheft ist 5W40 für ihren Motor nicht freigegeben, aber vielleicht hat sich das ja schon geändert.

Vielen Dank vorab schon mal.

am 18. Mai 2016 um 15:25

Noop, 5W30.

Das wundert mich aber schon. Der 1.4 8V ist ja ein alter Motor. Ein Öl nach Quartz 9000 5W-40 sollte kein Problem sein.

Steht so auch in einem Serviceheft von 2012.

Deine Antwort
Ähnliche Themen