ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Klimaanlage defekt? Keine kontinuierliche Kühlleistung

Klimaanlage defekt? Keine kontinuierliche Kühlleistung

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 20. Juli 2016 um 20:24

Hallo forum,

Ich habe da so ein Problem mit meinem Passat bj 05/11 2 Liter Diesel DSG

letztes Jahr wurde der klimakompressor, Expo Ventil und Trockner getauscht. Gespült und neu befüllt.

Jetzt wo es langsam wärmer wird ist volgendes zu beobachten.

-Klimaanlage auf AC

-Klimaanlage kühlt aber nicht kontinuierlich. Aber sie kühlt!

-nach einer gewissen Zeitkommt aus der Klimaanlage nur noch ein lauwarmes Lüftchen... Bemerkbar macht sich das zum einem das man es deutlich spürt und zum anderen beschlagen die zuvor abgekühlten Lamellen durch das jetzt lauwarme Lüftchen.

-das läuft dann so 2-5 Minuten und die Anlage fängt wieder an zu kühlen aber wieder nicht kontinuierlich!

Lohnt es sich hier jetzt schon wieder einen klimaservice ausführen zu lassen oder was soll ich machen? Keine Lust wieder ne Rechnung präsentiert zu bekommen bei der mir schwindelig wird ;)

Bei meinem Passat 3bg bj 98 läuft die Klima ohne Probleme seid Erstzulassung. Kühlmittel für die Klima würde das letzte mal vor über 10 Jahren Befüllt... :)

Achja so sieht der Kondensator nach 150000 km 90% Autobahn aus.

20160720-190353
20160720-190409
20160720-190422
Ähnliche Themen
45 Antworten

Hast du nicht auf die Reparatur noch Gewährleistung? Lg yaabbaa

Themenstarteram 20. Juli 2016 um 20:34

Die Reparatur war 06/2015

Gewährleistung ist ja ein Jahr oder wie ist das?

Ich bin mir auch nicht ganz sicher aber ich glaube 2 Jahre. Fahr einfach mal hin, vielleicht sind sie auch kulant! Fragen kostet nichts! Lg yaabbaa

Die Klima hat ein Leck. Es hat aktuell gerade so viel Kältemittel drin, dass die Anlage noch knapp läuft, es ist eine Frage von ein paar Tagen oder wenigen Wochen bis sie nicht mehr läuft, da der Druckschalter dauerhaft anspicht.

Zurück zur Werkstatt und hoffen, dass Kontrastmittel eingefüllt wurde, so findet man ein kleines Leck einfacher.

Greetz

Themenstarteram 20. Juli 2016 um 20:57

Ok das werde ich wohl machen müssen. Melde mich wieder wenn ich da war.

Dachte nur das schon jemand Erfahrung damit hatte.

wie sieht denn der Pollenfilter aus?

Ähnliches Problem hier, auch Passat von 06/2011.

Meine Klima pustete jetzt auch auf AC max nur noch ein leicht kühles Lüftchen in den Innenraum.

Die Kühlung war mir anfangs (als das Auto neu war) eigentlich immer zu stark, musste immer die Temperatur hochdrehen. Mittlerweile kann ich das aber nicht mehr behaupten. Befürchte daher, dass ich demnächst doch mal zum Klimaservice muss.

Habe gestern im ersten Schritt den Pollenfilter gewechselt, aus dem Lüftchen ist jetzt wieder ein annehmbarer Luftstrom geworden. Zur Kühlleistung kann ich noch nichts sagen, heute morgen auf dem Arbeitsweg war es noch nicht so warm wie die letzten Tage.

Der alte Pollenfilter war von 2014, aber der war völlig zu. Musste nach dem Wechsel erstmal den Beifahrerfußraum von Blättern, Birkensamen und sonstigem Straßendreck säubern. Wahnsinn, was der Filter so alles aufsammelt.

Grüße

Nic

Themenstarteram 22. Juli 2016 um 18:03

Also Filter usw wird immer rechtzeitig gemacht.

Mein Fahrzeug war heute in der werkstatt. Im System war ein Fehler vom luftgütemesser abgelegt.leider weiß ich jetzt nicht welcher... Sind anscheinend mehrere verbaut. Der Fehler wurde gelöscht.

Fahre mal ein paar Tage und schaue nächste Woche ob er wieder Auftritt. Tauschen sollte ja nicht viel kosten und evtl kann ich das auch selber machen...

Zitat:

@monsenseg schrieb am 22. Juli 2016 um 18:03:31 Uhr:

Tauschen sollte ja nicht viel kosten und evtl kann ich das auch selber machen...

kommt sicherlich darauf an, wo der Fühler verbaut ist ;)

in ein Auto das zur Zeit aktuell ist, einen Luftgütesensor einzubauen,.....

das riecht irgendwie komisch (sofern man sich dazu hinreissen lassen kann)

Themenstarteram 22. Juli 2016 um 23:01

Ich habe hier im forum, ich glaube für den b6 ne Anleitung gefunden wo der luftgütesensor nachgerüstet wurde...

Das ist aus einem anderen frei hier bei mt

. Er hat die Aufgabe, Schadstoffe in der Außenluft festzustellen, die in Form von oxidierbaren oder reduzierbaren Gasen vorkommen. Oxidierbare Gase sind beispielsweise Kohlenmonoxid (CO), Kohlenwasserstoffe (Dämpfe von Benzol oder Benzin) oder andere unvollständig verbrannte Bestandteile von Kraftstoffen. Reduzierbare Gase sind Stickoxide (NOx).

Bei schlechter Luft, etwa im Stau oder bei der Fahrt durch einen Tunnel, aktiviert die Steuerung die Umluftschaltung der Climatronic und vermeidet so, dass belastete Außenluft die Luftgüte im Innenraum verschlechtert.

Zitat:

@monsenseg schrieb am 22. Juli 2016 um 18:03:31 Uhr:

Im System war ein Fehler vom luftgütemesser abgelegt.

Mit der Kühlleistung hat der allerdings nchts zu tun, insofern driften wir hier gerade vom Thema ab.

Zitat:

leider weiß ich jetzt nicht welcher... Sind anscheinend mehrere verbaut.

Das täuscht. Es gibt davon nur einen.

Wurde denn überhaupt irgendwas an der Klimaanlage selbst gemacht? Z.B. mal auf Kältemittel-Verlust geprüft?

@monsenseg

Kühlt die Anlage z. B. nachts bei niedrigeren Temperaturen kontinuierlich?

Einen vergleichbaren Fehler hatte ich auf Grund einer Überfüllung. Bis etwa 25 Grad ok, darüber nach einiger Zeit ausgefallen. Füllmenge korrigiert und das Ding lief ohne Probleme...

Ich habe vor kurzem ein umfangreiches Service am Passat B7 Bj.2012 175TKm meines Bruders gemacht.

Wollte bei der Klima auch Kältemittel nachfühlen beim befreundeten Mechaniker.

Klimaautomat angeschlossen und er zeigte keinen Druck in der Klima .

Passat B7 hat relativ wenig Kältemittel drin nur 550 g .

Er hat alles abgesucht ,macht Klima sehr oft und festgestellt, dass Kältemittel entweicht sehr schwach über das Nachfüllventil.

Er hat am Ventil eine Dichtung ersetzt und Klima nachgefühlt.

3 Tage später bin ich zu Nachuntersuchung zu ihm gefahren ,so hat er es mir vorgeschlagen,hat wider alles abgesucht und alles war dicht.

Wegen der geringen Menge an Kältemittel 550g werde ich jede 2 Jahre Kältemittel kontrollieren .

Servus

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Klimaanlage defekt? Keine kontinuierliche Kühlleistung