ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Heckklappenschloss defekt -> auswechseln

Heckklappenschloss defekt -> auswechseln

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 27. Juni 2014 um 18:52

Hi,

bei mir hat sich das Heckklappenschloss verabschiedet. Merkbar wurde das dadurch, dass die Heckklappe nicht mehr zu ging und beim Betätigen des Griffes zum Öffnen ein lautes, 5sec langes Schnarr-Geräusch (Motor dreht bei den Zahnrädern durch) los ging.

Hab dann nach dieser Anleitung die Verkleidung abgemacht und das Schloss durch ein Neues (49EUR in AT) ersetzt. Dazu benötigt man eine Vielzahnnuss Größe 8 für zwei Schrauben und eine Steckverbindung muss man trennen. Ausserdem reicht es, wenn man die Verkleidung nur im Bereich des Schloßes abzieht und nicht ganz abnimmt.

Ist für jeden Hobbyschrauber machbar und nun funzt wieder alles!

lg yaabbaa

Ähnliche Themen
120 Antworten

Beim B7 dürfte das in den meisten Fällen auch die Werkstatt auf Kulanz machen. Scheint ein Teil zu sein, das gerne mal ausfällt.

Themenstarteram 30. Juni 2014 um 8:27

Hi,

hab mir das auch gedacht, nur wollte ich nicht länger mit dem defekten Schloss rumfahren und bei meinem Kilometerstand von 168tkm bekomme ich sicher nicht alles ersetzt. Dann hätte ich alleine für die Arbeit soviel gezahlt wie ich für das Teil gezahlt hätte. Wenn es teurer gewesen wäre, dann hätte ich sicher einen Kulanzantrag gestellt (Auto ist erst knapp über 3 Jahre alt)

lg yaabbaa

Das mit dem gerne mal ausfällt kann ich bestätigen:

Passat Variant (B7), knapp 25.000 km: letzten Donnerstag Heckklappenschloss defekt, gleiche Symptome wie oben beschrieben. Zum Glück direkt am Freitag beim wirklich sehr freundlichen gleich auf Garantie erledigt, der Mechaniker wusste bei dem Geräusch sofort was Sache ist: "Hatten wir schon ein paar mal..."

Hallo,

auch bei uns war das Heckklappenschloss defekt- mit exakt dengleichen Symptomen. Auch unser Mechaniker beim Freundlichen wußte sofort Bescheid. Ein Blick im PC sagte dann 2 Tage Lieferzeit für das neue Schloss. Der Aus- und Einbau hat keine 5 min gedauert.

In der Zwischenzeit immer Angst gehabt, dass während der Fahrt die Klappe sich öffnet.

Ärgerlich war auch dass die Hilfslinien der RFK während diese Zeit ausgefallen sind.

Lt dem Freundlichen bewegen sich die Materialkosten bei ca. 40 €. Zur Zeit läuft noch der Kulanzantrag bei VW- wenn ich nichts wieder höre, war er erfolgreich :-)

 

Viele Grüße

Hallo,

also auf das Material gab's ca. 70 % Kulanz (Schloss war ca. 3 Jahre alt). Der Einbau nach Arbeitswerten läßt sich VW dagegen fürstlich bezahlen...

Letztendlich ca. 65 € weniger für die Urlaubskasse...

Wie waren eure Erfahrungen mit der Kulanz?

Viele Grüße

JoJo

Bei mir wurde die Kulanz abgelehnt. Auto ist jetzt 3 Jahre 3 Monate alt. Hab jetzt noch Mal eine Mail an die VW-Kundenbetreuung geschrieben. Finde es schlichtweg unverschämt, bei einem bekannten Problem keine Kulanz mehr zu übernehmen. Habe ca 93,00€ in der VW Werkstatt komplett bezahlt.

Hallo,

dann seid ihr alle günstig dabei weggekommen.

Bei mir hat es 191,10 EUR gekostet.

Der größte Teil war für die Notöffnung, da die Heckklappe gar nicht mehr aufging.

Die Verkleidung musste von innen bei geschlossener Klappe abgebaut werden.

Ich hatte keine Wahl, da ich in Zeitdruck war und das Auto brauchte.

Hätte ich gewusst, dass das Schloß gerne mal kaputtgeht, hätte ich auch einen Kulanzantrag gestellt.

Viele Grüße

Hallo zusammen!

Ich habe da seit gestern ein Problem mit der Kofferraumklappe meines Alltracks (Baujahr 2012). Beim Öffnen des Kofferraums ertönte plötzlich so ein komisches Rattern des Schließmotors. Seitdem lässt sich die Klappe nicht mehr schließen, d.h. sie fällt nicht ins Schloss (Auto ist dadurch auch nicht mehr absperrbar). Das Fahrzeug verfügt nicht über eine elektrische Kofferraumklappe.

Kennt jemand dieses Problem und weiß vielleicht, wie es zu diesem Phänomen kommt? Ich bin für jede Hilfe dankbar!

Viele Grüße

Pedda_2000

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Heckklappe (nicht elektrisch) schließt nicht mehr' überführt.]

Ich hatte dieses Problem letzte Woche auch, allerdings bei der elektrischen Heckklappe. Lt. Händler eine bekannte Schwäche. Abhilfe: ein neues Schloss.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Heckklappe (nicht elektrisch) schließt nicht mehr' überführt.]

Es gibt zu diesem Thema ohne Ende Beiträge im B7-Forum, bitte erst einmal die Suche bemühen und dann in einem passenden, bereits vorhandenen Thread weiterschreiben, falls die Lösung des Problems noch nicht aufgezeigt wurde.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Heckklappe (nicht elektrisch) schließt nicht mehr' überführt.]

Bei mir war es der Microschalter im Griff...Schloss Tausch hatte nichts gebracht.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Heckklappe (nicht elektrisch) schließt nicht mehr' überführt.]

Hatte ich auch, Schloss defekt: 104 Eur beim Freundlichen und gut.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Heckklappe (nicht elektrisch) schließt nicht mehr' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Heckklappenschloss defekt -> auswechseln