ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Klima läuft (mal wieder) nicht - keine Spannung am Stecker

Klima läuft (mal wieder) nicht - keine Spannung am Stecker

Opel Corsa C
Themenstarteram 22. Juni 2020 um 22:37

Hallo Leute,

seit ein paar Tagen läuft die Klimaanlage meines C Corsa 1.2 Twinport BJ 2005 mal wieder nicht. Vor 2 Monaten habe ich eine neue Magnetspule eingebaut, danach ging sie erstmal wieder - jetzt wo es warm draußen wird, will sie natürlich nicht mehr.

Heute habe ich mir ein Multimeter geschnappt, mit folgenden Ergebnissen:

Widerstand an der Spule: 3,7 Ohm

Spannung an der Sicherung der Klimaanlage: 12V

Spannung am Stecker der Magnetspule/des Kompressors: 0V

Demnach liegt das Problem wohl irgendwo zwischen dem Sicherungskasten und dem Stecker der Spule.

Woran genau wird es wohl liegen? Ich habe mal etwas von einem Druckschalter gelesen, der die Stromzufuhr steuert. Ein Kabelbruch? Defekter Schalter? Wie prüfe ich diese Faktoren (und welche, die ich vielleicht hier noch nicht bedacht habe)? Gibt es häufige Krankheiten, die es zuerst anzugehen gilt?

Danke schon mal für eure Hilfe!

Ähnliche Themen
18 Antworten
Themenstarteram 24. Juni 2020 um 20:23

Muss das Kältemittel nur zum Tauschen raus oder auch zum Prüfen?

Lüftung/Heizung läuft. Kommt halt warme Luft, auch wenn ich die Automatik auf 16° laufen lasse.

Die Schalter/Regler kann ich morgen erst nachsehen, für heute ist weder Zeit, noch Muße übrig.

Und der kühlerlüfter!? Er muss mitlaufen um das komprimierte R134a abzukühlen.

Beim C geht das Ganze noch übers Komfortsteuergerät. Was macht er wenn die Hauptstomleitung am Relais brückst? Kommt an der Steuerleitung ans Relais bei Betätigung was an?

Würde am Fahrzeug irgend etwas anderes repariert und was an den Steuergeräten gemacht? Bei einem in unserer Familie hatte ne Werkstatt aus Versehen die Klima raus programmiert.

Themenstarteram 10. Juli 2020 um 11:51

So, nach langer Zeit mal wieder eine Meldung von mir.

Druck wurde gemessen - der liegt im Optimalbereich.

Menge an Kältemittel passt auch.

Der Kühlerlüfter läuft ebenfalls.

Gestern habe ich den Kompressor mit der Batterie überbrückt - und siehe da, er springt an.

Ergo: Am Kompressor und seinen Komponenten liegt es schon mal nicht.

Was mir mein befreundeter Mechaniker empfohlen hat: Ich solle mal nur einen Pol von der Batterie auf den Stecker von der Spule geben und schauen, ob es funktioniert. Ergebnis - weder bei Plus, noch bei Masse springt der Kompressor auf diese Weise an.

Viele Möglichkeiten bleiben nicht mehr übrig. Er meinte, es könnte jetzt noch am Kabelbaum liegen (Er sagte, es sei zwar unwahrscheinlich, dass sowohl Plus, als auch Masse gleichzeitig den Geist aufgeben, aber durch Mader kann sowas auch passieren - und bei uns laufen tatsächlich zwei Mader rum), oder es sei ein anderes Relais, als das im vorderen Sicherungskasten. Welches könnte das sein? Wo sitzt es?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Klima läuft (mal wieder) nicht - keine Spannung am Stecker