ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Was Tun gegen leistungsverlust der Klimaanlage?!

Was Tun gegen leistungsverlust der Klimaanlage?!

Themenstarteram 28. Mai 2005 um 19:48

Hallo!!

ich habe einen Corsa C Bj 2004 1,4l 90PS mit Manueller Klimaanlage!

Jetzt wo es so warm ist schalte ich die Klimaanlage immer ein!

Nun meine Frage!

Was kann ich gegen den leistungsverlust tun? bei 90PS und 1,4l find ich merkt man den unterschied schon im anzug wenn man mit und wenn man ohne klimaanlage rumfährt!

Ich fahre mein corsa schon immer so bei 2500 und 3000 umdrehungen damit, wenn ich das gaspedal dann ganz durchdrücke das ich da dann wenichstens etwas anzug merke aber mit klimaanlage an kommt da garnix mehr!

ich komme mir vor wir in einem 50PS auto! :(

was kann man dagegen tun?

würd ein neuer Luftfilter vielleicht helfen soein max flow kit?!

ich glaubs aber eher weniger oder?

Klimaanlage auslassen kommt nicht in frage da mein auto schwarz ist und das schon sehr sehr warm in der bude wird! ;)

also macht mal ein paar vorschläge! Danke!

Ähnliche Themen
43 Antworten

Wenn es voran gehen soll fleissig schalten :D

Nee, ich merk das auch bei unsren 75PS deshalb benutzt ich die Klima nur auf längeren Strecken, bei kurzen lohnt es sich eh nicht.

Außerdem schau ich meist, dass ich im Schatten park, dann bleibt es einigermaßen kühl

Hast deine Frage ja schon so gut wie beantwortet.Ich hab auch den 1,4ltr und merke keinen großen Leistungsverlust beim einschalten der Klima.Könnte nicht behaupten das er dann nicht mehr so spritzig ist.Klar er ist nicht mehr so agil aber er beschleunigt immer noch angemessen.

Aber wie 60 Ps nee nie und nimmer.

Ich glaub das mit den 50PS war nciht ernst gemeint, oder er ist nie solch einen Wagen gefahren

möglich ja wird er sicher aber schreiben :D

Themenstarteram 28. Mai 2005 um 20:32

nein das mit 50 PS war nicht wirklich gemeint das war halt nur so damit jeder weiß das ich ein leistungsabfall meine! ;)

also meine klima wollte ich schon immer benutzen aber da er dann ja wirklich nicht mehr zieht weiß ich nicht was für ein grund sie haben soll weil schnell kühl witrd der wagen auch nicht dadurch! :(

kommt zwar kalte lust raus aber ist halt nicht so arg.! fahre auch öfter mit in einem golf 4 der klimatronic hat und da wird die klima ja selber geregt und wenn da der wagen angemacvht wird dann kühlt das aber richtiG! Nicht wie bei mir so luschig! :(

fahre mein kleinen 1,4 liter wagen ja schon stramm also immer so in der stadt bei 2500 bzw 3000 umdrehungen und beim beschleunigen so bis 4000 bzw. 5000 und auf der autobahn fast bis zum ende!

kann man also nix gegen den leistungsverlust machen?!

ein paar PS weniger merkst immer. Vor allem wenn du dich im untern Drehzahlbereich bewegst. Am besten Klima nicht immer laufen lassen. Vor der Wegfahrt mal gut durchlüften das die meiste warme Luft schon drausen ist wenn man die Klima anschaltet. Für Strecken unter 10 km macht es sowieso wenig Sinn die Klima einzuschalten. Luftfilter bringt dir da nix.

wenn du so empfindlich bist, wäre ein wagen ohne AC oder mit mehr PS sinnvoll gewesen. *rolleyes*

außer AC ausschalten wird dir wohl nicht viel übrig bleiben, wenn du es ühl haben willst im wagen.

und auch bei einer strecke von 10km wird es kühl.

gruß

andy

Ganz ehrlich. Die Aussage mit den 50 PS finde ich garnicht so abwegig. Habe das heute auch extrem festgestellt. Teilweise 35 Grad draussen. Erstens die Klima war sehr laut. Das Motorgeräusch hat sich so ab 2500 bis 3000 in ein halbes heulen verwandelt und der Wagen hat sich angefüllt als hätte er nicht 90 sondern max. 60 PS. Richtig zäh. Das bringt einfach keinen Spass.

Gruss Zyclon

Zitat:

Original geschrieben von andy_112

außer AC ausschalten wird dir wohl nicht viel übrig bleiben, wenn du es ühl haben willst im wagen.

und auch bei einer strecke von 10km wird es kühl.

gruß

andy

das es nicht kühl wird hab ich ja nicht behauptet. Aber ob das Sinn macht. Ausserdem ist der Wechsel von Klimatemp im Auto auf Aussentemp auch nicht gerade das gesündeste. Brauchst nur mal einen Hausarzt zu den Thema fragen.

Wenn man die Klima richtig bedient dann ist das kein Problem.Nur kennen leider die meisten bei Ihrer Klima entweder nur volle Pulle oder ganz aus.Dazwischen gibt es nichts.Man sollte ca 5 Minuten vor Fahrende die Klima ausschalten oder runterregeln die InnentThemp auf AusenThem anpassen.Weil sonst rennst Du richtig gegen eine Wärme Mauer.Und da braucht man sich dann nicht wundern wenn die einen oder anderen Krank werden und auf die klima schimpfen.Das ist einfach schlicht und ergreifend mangelnde Aufklärung wie eine Klima funktioniert.

das mußte ich schon bei vielen feststellen. Wenn es im Sommer bei uns fast 40 Grad im Schatten hat. Klima auf 18 Grad stellen. Ein paar KM fahren Auto ist gerade richtig runtergekühlt und dann raus. Ein weiter Grund für Sommergrippen das ist einfach nicht gesund.

Bei Vollgasbeschleunigungen bzw. Vollgasfahrten schaltet sich in der Regel der Klimakompressor aus. Zumindest war es bei unseren Corsa B so und auch bei meinem Mercedes schaltet sich der Kompressor bei Vollgasbeschleunigungen aus, damit entsprechend Leistung zur Verfügung steht. Steht sogar in den Bedienungsanleitungen.

Für mich ist die Klimaanlage fast im Kurzsstreckenbetrieb viel wichtiger, da sie den Wagen schnell herunterkühlen kann.

Kleiner Tipp. Beim aufgeheizten Wagen Heckklappe (oder hiintere Türen) auf, Motor an und Klima auf volle Pulle. Dann ist die heisse Luft in ein paar Sekunden aus dem Innenraum verschwunden.

am 29. Mai 2005 um 10:02

hi, ich hab einen corsa c 1.0 (ja mit 60 ps) und der klima! ich kann nur ehrlich sagen dass das auto mit klima fast unfahrbar ist, die beschleuninug ist einfach extrem mies. deshalb klima nur noch auf der landstrasse oder so wo man lange mit gleichem tempo fährt! eigentlich gehört es verboten so einen motor mit klima anzubieten. (würde im nachhinein lieber das schiebedach nehmen) wobei ich ansonsten für ein 1.0 mit der leistung recht zufrieden bin, bei anderen z.b. vw hat der 1.2 sogar nur 55ps.

kann mal jemand von den technikern erklären wodurch der leistungsverlust kommt? wenn ich die 600W anlage aufdreh oder das fernlicht anmach oder ähnlches kommt es auch nicht zum verlust!

gruß

Wenn der Klimakompressor arbeitet, zieht er Leistung von mehreren KW. Das spürt man natürlich bei einen 60PS Auto mehr als bei einem 100PS Auto.

Trotzdem, wenn ich die Wahl hätte würde ich eine Klimatisierung immer bevorzugen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Was Tun gegen leistungsverlust der Klimaanlage?!