ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Klimaanlage defekt

Klimaanlage defekt

Themenstarteram 7. August 2004 um 15:42

Hi, bin neu hier!

Habe ein Problem mit meiner Klimaanlage (AC)

Habe meine Klimanlage überprüfen lassen, weil sie nicht mehr funtionierte bzw. 0 - Kühlung hat !

Bei der Überprüfung durch eine Werkstatt stellte man fest, dass der Kondensator-Klima-Kühler undicht ist, weil er durch (man Staune) einen Steinschlag beschädigt worden ist! Ja gibts den sowas, dass ein Kondensator durch einen Steinschlag so dermaßen kaputt geht, dass er ausgewechselt werden muss, soll schlappe 360,- € kosten. Dann hält ja so ein Klima-Kühler ja gar nicht´s aus, oder????

Meine Frage: Ist das jemanden schon passiert und kann den sowas überhaupt wirklich vorkommen, dass bei "einem Steinschlag" solcher Schaden entsteht!

Ähnliche Themen
24 Antworten

Theoretisch schon ,schau mal 30 cm neben der Abschleppöse da ist ein runder Zylinder ( Trockner) und daneben ist der Kühler der Klima. Der Klimakühler sitzt vor dem Wasserkühler.

Wenn der Stein durch das Gitter gekommen ist könnte er das kleine sichtbare Stück Kühler getroffen haben.

Müsste aber richtig Power gehabt haben....

Gruss Haribo

Kann aber auch undicht werden ohne das ihn ein Stein trifft. Wie alt ist das Auto schon? Hast vieleicht schon einen Frontschaden gehabt?

Ein Kühler kann auch durch einen starken Steinschlag undicht werden, der Kondensator natürlich auch.

Steine können Frontscheiben und Lichter zerschlagen.

Gruß

Florian

Themenstarteram 9. August 2004 um 9:44

Zitat:

Original geschrieben von Hankofer

Kann aber auch undicht werden ohne das ihn ein Stein trifft. Wie alt ist das Auto schon? Hast vieleicht schon einen Frontschaden gehabt?

Themenstarteram 9. August 2004 um 9:49

Der Corsa C ist Bj 5/002 und hat erst 25`km drauf,

also muß es doch ein Steinschlag gewesen sein!

Aber wie das passieren konnte, dass diese "Steinschleuder" einen Klimakühler dermaßen außer Gefecht setzen kann, da muß ja dieser Klimakühler nicht viel taugen.

Oder einfach Pech gehabt.

Manche fahren 100TKM ohne ein Steinschlag und meine Sah nach 100TKM schon wie ein schweizer Käse aus :-s

Steinschläge hab ich schon mit 10.000 km jede Menge gehabt.

Themenstarteram 9. August 2004 um 14:29

Steinschläge ja, aber doch nicht mit solch einer Zerstörungswut!

Hast du eine Ahnung was die Steine für ein Speed haben die auf dein Auto aufschlagen ?

Als Vergleich... ich hab mal ein Bild gesehen von einem Wagen, auf den kleine Jungs eine Wasserbombe geschmissen hatten (von ner Brücke). Wie schnell der Wagen fuhr weiß ich nicht mehr war aber zwischen 130 und 180. Der Typ hatte glück das die Wasserbombe recht weit be aufgekommen ist, wäre Sie in der Mitte aufgekommen, wäre sie wohl durch die Windschutzscheibe gegangen. Oben im Fenster war ein ordentliches Loch !

Hi musste aufpassen mein Kollege hatte mit seiner klima auch ein Problem und zwar folgendes er hat sie lange nicht laufen lassen dadurch waren die ventile verstopft. Is er zu einer Werkstatt gegangen die haben gesagt sie müssten alles ausbauen und ein neuen trockner einbauen. Aber das war gar nicht nötig hatte ein freund der zum glück sowas macht und der sagte das war nur eine verarsche um geld zumachen. Mit klima haben sowieso die meisten keine ahnung musste aufpassen frag am besten jemand den du kennst dér von sowas ahnung hat sonst kanns sein da sie dich auch versuchen zu verarschen. Im wirklich kein mussten nur die ventile erneuert werden.

Ich war gestern bei einer freien Werkstatt wegen meiner Klima, da die immer so stinkt.

Der Typ war echt fair. Hat mir erklärt was er machen würde und meinte, dass ich es auch selbst machen könnte. Der hat mir so nen Reinigungsspray gegeben und hab nix bezahlt.

Fair, wat?

 

P.S. Hat schonmal jemand von euch so was gemacht? Ein Mechaniker hat mir nämlich mal gesagt, dass die das Spray einsprühen und danach diesen Ansaugtrakt mit Wasser nachspülen.

Cool jetzt kannst du mir ja auch wieder helfen ich hab genau das selbe problem. Wenn ich meine Klimaanlage an mache stinkst woran liegt das? Und was kann ich dagegen machen was für ein Spray?

Das liegt daran, dass sich Bakterien auf dem Verdampfer bilden. Wird nur zum mächtigen Prob, wenn du das schon zu lange hast. Dann muss unter Umständen der Verdampfer getauscht werden. Und das wird richtig teuer.

Das Klimaanlagen-Reinigungsspray wird wohl in die Öffnung gesprüht, wo der Pollenfilter drauf ist. Muss ich heut Abend mal machen.

Sollte man wohl immer mal zwischendurch mal machen, damit es nicht zu einer extremen Bakterienbildung kommt.

Das hat mir keine Opel-Werkstatt - die Geld verdienen will - gesagt, sondern ein sehr fairer Mechaniker aus ner kleinen Werkstatt.

Ich hab gestern mal versucht, meine Klima zu reinigen. Hab das Spray bei laufender Lüftung da rein gesprüht, damit er sich das Zeug mal durch alle Leitungen zieht.

Danach roch der ganze Innenraum nach dem Spray.

Also für gestern war der Geruch von der Klima weg. Muss ich jetzt mal über einen längeren Zeitraum beobachten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen