ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Klacker klacker DSG

Klacker klacker DSG

Themenstarteram 11. Mai 2009 um 8:25

Hallo zusammen,

ich hab meinen Sportback 2.0 TDI aus 05/08 mit 26000 km nun seit drei Wochen.

Ich mache mir ernsthaft Sorgen über das DSG Getriebe . Wie schon in einem anderen Beitrag geschrieben worden ist habe ich auch dieses "Klack" bei kurzem Gas wegnehmen und wieder beschleunigen. Es nervt schon etwas im Stadtverkehr. Bei Schaltvorgängen die unter Last ablaufen z.B beim Auffahren auf die Autobahn ist nichts zu hören.

Nun meine Frage an die Forumsmitglieder....

sollte ich dies beim Freundlichen mal ansehen lassen und was könnte es eurer Meinung nach sein? ich denke solche Geräusche dürften bei der Fahrleistung nicht auftreten.

oder einfach nach dem Motto "Harry mach doch mal die Musik lauter"

Grüße

K.D.

Ähnliche Themen
36 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Sirquickly75

Hallo zusammen,

ich hab meinen Sportback 2.0 TDI aus 05/08 mit 26000 km nun seit drei Wochen.

Ich mache mir ernsthaft Sorgen über das DSG Getriebe . Wie schon in einem anderen Beitrag geschrieben worden ist habe ich auch dieses "Klack" bei kurzem Gas wegnehmen und wieder beschleunigen. Es nervt schon etwas im Stadtverkehr. Bei Schaltvorgängen die unter Last ablaufen z.B beim Auffahren auf die Autobahn ist nichts zu hören.

Nun meine Frage an die Forumsmitglieder....

sollte ich dies beim Freundlichen mal ansehen lassen und was könnte es eurer Meinung nach sein? ich denke solche Geräusche dürften bei der Fahrleistung nicht auftreten.

oder einfach nach dem Motto "Harry mach doch mal die Musik lauter"

Grüße

K.D.

Antriebswellen raus und schon isses wieder gemütlich.

Das klacken kommt beim schalten? = DSG

Wenns dazwischen oder beim anfahren ausrollen liegt sind es die Antirebswellen- wie bei mir.

Als wenn das nicht reicht, wie bei vielen anderen auch, klackert mein DSG seit 2.Jahren vom 3 auf den 2 Gang, klassischer Serienmurks Nr. 2

Mein Kollege hat in seinen DSG Golf vor 2.Wochen ein neues Getriebe spendiert bekommen.

Das hatte aber geklackert wie eine Wassermühle!

Ich muss mich bisweilen damit vergnügen das dies ein "normales" Geräsuch wäre, was es natürlich nicht ist.

Der freundliche Audihändler versucht zu bluffen, also dran bleiben.

hallo!

mich hat es auch erwischt;)

fehler:

2,0 tdi mit dsg

30-80 km/h

beim lastwechsel ein "KLACK"

(wenn man im schubbetrieb war und dann leicht aufs gas geht)

lösung:

es gibt eine TPI dazu

die antriebswellen waren zu schwach ausgelegt und deswegen können sie ausschlagen.

dann werden sie erstetzt.

aber leider passen die nicht ohne weiteres, es muss auch der abtriebsflansch am getriebe getauscht werden.

kosten:

knapp über 2000€

siehe hier:)

ich hoffe es hilft auch anderen weiter

lg

eigenkosten? oder Audi Kulanz?

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

eigenkosten? oder Audi Kulanz?

steht in dem link mit drin;)

also händleranfrage zwecks kulanz:0€

privatanfrage an audi über die kundenhotline:

läuft gerade

zum glück habe ich aber noch die perfect car pro und muss "nur" 900€ zuzahlen.

lg

laufleistung ?

Wäre mal interessant zu sehen wie stark die Antriebswellen ausgeschlagen sind, denn dass sie Spiel haben ist völlig normal und Absicht. Wenn man mal das Auto aufbockt und bewusst am Rad dreht wird auch ein leises Klacken hören und spüren, wenn die Antriebswellengelenke sich bewegen.

Stellt sich die Frage ob eine einfache Überholung mit Tausch der Gelenke nicht deutlich billiger käme, als neue Antriebswellen zu verbauen.

2000€ für Antriebswellen + Arbeitsleistung finde ich sehr hart.

also ich habe jetzt knapp 130000km runter.

also das war schon ein richtig hartes KLACK was man gehört hat.

Es war leider nicht das " normale-am-rad-drehen-klack"...leider.

dann hätte ich es auch gelassen;)

der ausdruck der tpi und die andere auslegung der wellen, hatten mich dann letztendlcih überzeugt;)

lg

Klar, dass man das normale "klack" der Antriebswellen im Innenraum gar nicht hört - ich wollte nur sagen, dass ich die Gelenke gerne sehen würde, wenn es so laut wird.

Dennoch wäre preisliche Gegendarstellung mit überholten Antriebswellen interessant. :)

Wieviel ist Material und wieviel Arbeitsleistung?

ein weiteres Qualitätsprodukt aus dem Hause VAG

die rechnung kommt noch;)

grob waren es knapp 2x110€ für die getriebeabtriebe und 2xca 400€ für die wellen.

das hab ich noch im kopf.

dann kamen noch einige kleinigkeiten und die arbeitszeit mit drauf.

die wellen kann ich mir dann morgen anschauen.

ich berichte mal wie sie aussahen (vielleicht mit bilder).

lg

leider ist mein wagen noch nicht fertig.

stand gestern: 1 antriebswelle ist da und die andere ist im rückstand.

sie kommt voraussichtlich mo/di mit.

da ich nächste woche aber auf einem seminar bin kann ich ihn erst am

freitag abholen.

lg

am 31. Juli 2012 um 23:20

Hallo zusammen,

habe auch seit einiger Zeit dieses klackern wenn ich aus dem Freilaufmodus wieder aufs Gaspedal trete. Das höre ich sogar bei geschlossenem Fenster und wenn das Radio eingeschaltet ist.

Das Auto ist nicht mal ein Jahr alt und hat ca. 5.500km weg. Motor 1.4 TFSI mit DSG.

Was würdet ihr machen? Gleich in die Werkstatt, oder noch eine Zeit warten. Garantie läuft ja noch einige Zeit.

TPI 2011964/7 ist das die aktuelle Nummer ? Hab das nähmlich auch. Bj.2007 ca. 64000 km.

Hier genau das gleiche A3 2.0TDI DSG 2004, allerdings tritt der "KLACK" nur ab und zu beim ausrollen an (mal hoert man es ziemlich kraeftig und mal weniger).....beim Gasgeben nichts. Dachte immer dies kam vom DSG aber da es wirklich nur beim ausrollen kommt, kann ich das ja auschliessen, allerdings wuerde es mich interessieren ob man das so belassen kann.....oder passiert da noch was? Konnte im Netz nicht viel finden, ist das wirklich nur reine "Ohr"-kosmetik? lol.....also nichts schlimmes ausser fuer die Ohren der Passanten?

Hat jemand die TPI? Finde dazu auch nichts im Netz, steht da drin welche Baureihen/Jahrgaenge betroffen sind?

klick!

da solltet ihr alle infos finden;)

lg

Deine Antwort
Ähnliche Themen