• Online: 13.590

Mk3 (B4Y, B5Y, BWY)
Mondeo Mk3

Kick-down funktioniert nicht

Kick-down funktioniert nicht

Henry1728 Henry1728

Themenstarter

Hallo Fordler,

wir besitzen als Zweitwagen einen Ford Mondeo MK III, Bj. 2001 mit 2.0 Duratec Motor (Benziner) mit Automatikgetriebe und 145 PS.

Da das Auto in einem sehr guten Zustand ist, eigentlich keine Probleme macht und auch noch keinerlei Rostspuren zeigt, würde ich mich nur ungern von ihm trennen.

Das einzige Problem das in letzter Zeit auftritt ist, dass der Kick-down nicht mehr funktioniert und bereits drei Ford Werkstätten mir nicht helfen konnten.

Beim kompletten Durchtreten des Gaspedals dreht der Motor hoch, beschleunigt aber nicht, was bei Überholvorgänge sehr ärgerlich ist. Früher war dies kein Problem und liegt nicht an einem Fehlverhalten unsererseits.

Einer Ford-Werkstatt musste meine Frau (!!) erstmal erklären, was ein Kick-down ist. Dort wurde beim zweiten Versuch dann ein kostenpflichtiges „Software-Update“ aufgespielt, das angeblich eine kleine Verbesserung gebracht hätte, was nicht zutrifft.

Auch eine zweite Werkstatt konnte den Fehler nicht finden und empfahl ein neues Getriebe. Allerdings funktioniert die Automatik beim normalen Fahren einwandfrei.

Auch den Fehlerspeicher löschen (der keinen Fehler anzeigte) in einer weiteren Werkstatt brachte nichts und auch die Idee der dritten Werkstatt, eventuell den Kick-down Knopf unter dem Gaspedal (den es dort nicht gibt) zu prüfen oder eventuell den Luftmassenmesser (den es beim 2.0 Duratec auch nicht gibt) zu ersetzen, ließ mich doch etwas verzweifelt zurück.

Habe die Ford Zentrale in Köln angeschrieben, aber die haben mir endlich mitgeteilt, dass sie auch keine Idee haben und ich mich mal an einen Mondeo Club wenden soll.

 

Hat jemand einen Tipp, wo man suchen kann? Ich kann nicht glauben, dass das Getriebe im Eimer ist.


18 Antworten

panko panko

Wieviel km hat der Wagen runter?

Das Getriebe ist diagnosefähig, aber wenn Ford das schon nicht kann...

Wie kommst du zu der Annahme, dass der Kickdown nicht funktioniert?

Mfg

panko


Henry1728 Henry1728

Themenstarter

Hallo Panko,

 

unser Mondeo hat ca. 140 TKM.

Warum der Kick-down nicht funktioniert? Wie beschrieben tritt man das Gaspedal ganz durch, woraufhin der Motor zwar hochdreht, aber nicht beschleunigt, was er ja normalerweise tun würde, wenn der Kick-down funktioneren würde, oder?


Actros2554 Actros2554

Actros2554

Mk3

Bei Kickdown dreht nicht nur der Motor hoch, sondern das Getriebe sollte, je nach Fahrgeschwindigkeit, auch einen oder 2 Gänge runter schalten! Wenn nur der Motor hochdreht, ohne wesentliche Beschleunigung, könnte das am Wandler liegen. Auch sollte man mal eine Getriebespülung vornehmen lassen mit Getriebeölwechsel, ist nicht ganz billig, aber einige Kollegen haben hinterher dann ein fast neuwertiges Fahrgefühl mit ihrem Automaten gehabt. Vielleicht mal die Sufu dazu benutzen, wird sich bestimmt was finden lassen zu dem Thema!


MrBerni MrBerni

Problemlöser

Mk3

Würde auch dringend eine Tim-Eckard-Spülung machen (lassen). Kickdown wird beim MK3 über die Drosselklappenstellung ausgelöst. Da gibt es keinen extra Schalter.

 

Gruß


Actros2554 Actros2554

Actros2554

Mk3

Kick-down funktioniert nicht

Würde auch dringend eine Tim-Eckard-Spülung machen (lassen).

 

Genau so heißt das! Kam gerade nicht auf den Namen!!!:D

 

 

 

Kickdown wird beim MK3 über die Drosselklappenstellung ausgelöst. Da gibt es keinen extra Schalter.

 

Das mit dem Schalter wußte ich nicht, habe ja auch keinen Automaten! Wenn der Kickdown über die Drosselklappenstellung ausgelöst wird, stellt sich mir die Frage= Wie macht das die Drosselklappe? Nur allein durch Motorkraft wird sich das Getriebe nicht zum runterschalten animieren lassen, oder doch? Oder geht das elektronisch?:confused:


MrBerni MrBerni

Problemlöser

Mk3

Denke der Kickdown wird bei maximaler DK-Öffnung (Pedal to the Metal) ausgelöst (wenn noch andere Parameter wie Drehzahl und Geschwindigkeit stimmen).

 

Gruß


asterix1962 asterix1962

Mk3

Moin,

wenn das Getriebe beim normalen Beschleunigen bis zur Endgeschwindigkeit funktioniert , hat es vollen Kraftschluss, somit fällt ein Verschleiß der Kupplungen, Bremsbänder und Wandler aus .

Ein Fehler in der Getriebesteuerung ist entweder elektrisch , dann sollte aber ein Fehler abgelegt sein .

Oder in der hydraulischen Steuerung ist ein Fehler , evt . ein verschmutzter Steuerkanal , in dem Fall kann eine Spülung des Getriebes helfen .

 

MfG


Actros2554 Actros2554

Actros2554

Mk3

Denke der Kickdown wird bei maximaler DK-Öffnung (Pedal to the Metal) ausgelöst

 

Daran kann ich nicht so recht glauben! Zum Runterschalten des Automaten müssen noch andere Sachen Einfluss auf das Getriebe haben! Wenn plötzlich mehr Drehmoment / Leistung an der Getriebeeingangswelle anliegt, müßte der Wandler in Aktion treten, sprich: der Motor dreht dann plötzlich höher, da der Kraftschluß nicht mehr vorhanden ist. Jetzt kommt die Frage dazu: Ist es der Wandler, der das Getriebe zum runterschalten animiert, eventuell Hydraulisch, wie der Kollege vorhin geschrieben hat, oder kommuniziert das Motorsteuergerät dann mit dem Getriebesteuergerät und das rechnet dann alle Parameter aus und schaltet dann runter oder auch nicht? Kann das nicht mal jemand näher erklären?:confused: Interessiert mich doch auch!!!:D

 

Noch ne Frage an den TE= Funktioniert denn das Getriebe, wenn du es manuell betätigst? Also von "D" in den 2ten Gang z.B.?


MrBerni MrBerni

Problemlöser

Mk3

Also das Motor und Getriebe miteinander reden denke ich schon. Es muss ja z.B. im Schaltmoment "kurz vom Gas gegangen" werden.

 

Gruß


asterix1962 asterix1962

Mk3

Kick-down funktioniert nicht

Früher wurde der Kickdown einfach durch einen Seilzug ausgelöst .

Heute gibt es andere Parameter dafür :

Drosselklappenstellung

Ansaugrohrdruck

Geschwindigkeit

Fahrstufe

alles elektronisch erfasst, also kein Problem

 

Mfg


Actros2554 Actros2554

Actros2554

Mk3

Früher hatte ich da einen Knopf unter dem Gaspedal, ist aber auch schon so 40 Jahre ca. her.


asterix1962 asterix1962

Mk3

Zitat:

@Actros2554 schrieb am 11. Juli 2018 um 15:27:58 Uhr:

Früher hatte ich da einen Knopf unter dem Gaspedal, ist aber auch schon so 40 Jahre ca. her.

So isses , je nach Fahrzeug :cool:

Opel hatte z.B. nen Bowdenzug und ne Unterdruckdose ,

BMW nur nen Bowdenzug

usw


Henry1728 Henry1728

Themenstarter

Zitat:

@Actros2554 schrieb am 11. Juli 2018 um 13:17:26 Uhr:

Denke der Kickdown wird bei maximaler DK-Öffnung (Pedal to the Metal) ausgelöst

 

Daran kann ich nicht so recht glauben! Zum Runterschalten des Automaten müssen noch andere Sachen Einfluss auf das Getriebe haben! Wenn plötzlich mehr Drehmoment / Leistung an der Getriebeeingangswelle anliegt, müßte der Wandler in Aktion treten, sprich: der Motor dreht dann plötzlich höher, da der Kraftschluß nicht mehr vorhanden ist. Jetzt kommt die Frage dazu: Ist es der Wandler, der das Getriebe zum runterschalten animiert, eventuell Hydraulisch, wie der Kollege vorhin geschrieben hat, oder kommuniziert das Motorsteuergerät dann mit dem Getriebesteuergerät und das rechnet dann alle Parameter aus und schaltet dann runter oder auch nicht? Kann das nicht mal jemand näher erklären?:confused: Interessiert mich doch auch!!!:D

 

Noch ne Frage an den TE= Funktioniert denn das Getriebe, wenn du es manuell betätigst? Also von "D" in den 2ten Gang z.B.?

Vielen Dank schon mal für die Menge Gehirnschmalz, die Ihr hier investiert habt!!!

 

Also in den zweiten vom 4. Gang zu schalten habe ich mich noch nicht getraut, aber so weit ich mich erinnere habe ich den Overdrive mal ausgeschaltet und da hat er auch nur hochgedreht und nicht beschleunigt...mhh?


MrBerni MrBerni

Problemlöser

Mk3

Das er hochschaltet beim deaktivieren das OD ist erst mal gut. Was passiert wenn du dann Gas gibst? Bei deaktiviertem OD schließt bei ~55 km/h die Wandlerkupplung. Und er sollte analog zur Drehzahlsteigerung auch an Geschwindigkeit zulegen.

 

Gruß


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Hinweis: In diesem Thema Kick-down funktioniert nicht gibt es 18 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom Wed Jul 25 16:43:39 CEST 2018 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Kick-down funktioniert nicht"

Mondeo Mk3: Kick-down funktioniert nicht
schliessen zu