ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kein Strom am Klimakompressor

Kein Strom am Klimakompressor

BMW 3er E46
Themenstarteram 1. Mai 2009 um 15:22

Hallo allerseits

Habe folgendes Problem festgestellt, seit dem es etwas wärmer geworden ist:

Beim Einschalten der Klimaanlage wirds nicht kälter bzw. es kommt keine kalte Luft aus den Düsen.

Als erstes habe ich die Sicherungen angeschaut, da war alles iO.

Dann zum Bosch Service gefahren, bei dem vor nicht all zu langer Zeit die Inspektion I gemacht wurde.

Dort hat man festgestellt, dass der Drucklüfter nicht funktioniert. Laut ihrem Schaltplan wird durch diesen Fehler kein Strom an den Klimakompressor geliefert.

Ist das so?

Dazu muss ich sagen, dass meine Mutter letztes Jahr einen Auffahrunfall hatte und der Drucklüfter somit etwas älter als ein halbes Jahr ist und wohl so gut wie unbenutzt, da diese Zeit auf den Winter fällt.

Jetzt hab ich mich mit dem Herr in Verbindung gesetzt, der das Auto repariert hat. Er meint, dass es laut seinem Schaltplan nicht am Drucklüfter liegen kann und dieser eh erst ab 28(?)°C anspringt.

Ach ja noch ein paar Angaben:

325iA 07/2001

Klimaautomatik

km-Stand: ~140.000

Fehlerspeicher: Aktivierung elektr. Lüfter

Klimafüllung ok

Hoffe das Ganze ist nicht zu unübersichtlich geworden

Gruß

Ähnliche Themen
24 Antworten

Klimafüllung kann nicht in Ordnung sein! Kondensator Leck? Der Drucklüfter hat damit unmittelbar nichts zu tun.

Themenstarteram 1. Mai 2009 um 21:38

Klima wurde im Oktober neu befüllt und nun vor kurzem mit Kontrastmittel-alles dicht... :(

Was soll ein Drucklüfter sein?

Zitat:

Original geschrieben von DieselFanW

Klima wurde im Oktober neu befüllt und nun vor kurzem mit Kontrastmittel-alles dicht... :(

Ja vor kurzem! Wieviel bar Druck hat die Klima jetzt im Ruhebetrieb?

Manometer oder Drucksensor mit Diagnose auslesen. Wird K19 angesteuert? Leitungen/Stecker auf Kabelbruch durchmessen, Bedienteil probeweise tauschen etc.

Systematische Diagnose ist heute bei den WS schon ein Problem, zudem haben sie oft keine theoretischen Kenntnisse um praktische Fehlersuche zu betreiben.

Zitat:

Original geschrieben von pinguino

Was soll ein Drucklüfter sein?

Ein Drucklüfter sitzt vor dem Kühler und drückt die Luft hinein.

Ein Sauglüfter sitzt hinter dem Kühler und saugt die Aussenluft hinein.

Jeweils typisch beim 4 Zylinder bzw. 6 Zylinder Kühlpaket.(BMW).

Themenstarteram 2. Mai 2009 um 18:26

Du meinst also, dass es definitiv nicht am Drucklüfter liegt?

Leitungen/Stecker wurden wohl geprüft, jedoch konnte ich noch nicht mit dem Typ reden, der das gemacht hat. Wegen Drucksensoren werd ich auch noch mal nachfragen.

Bedienteil müsste man ein anderes auftreiben... hmm muss ich wohl zu BMW zu fahren.

Danke schon mal für die Hilfe. :)

Themenstarteram 3. Oktober 2009 um 14:32

Um das Ganze hier abzuschließen:

Es lag definitiv am Drucklüfter

Das Teil läuft bei eingeschalteter Klima immer mit. Wird ein Fehler bzgl. Lüfter abgelegt, wird der Klimakompressor gar nicht erst angesteuert.

Ein-/Ausbau relativ einfach, auch alleine... bis die Stoßstange wieder dran muss.

Hi,

der Theread intressiert mich auch. Mein Drucklüfter ist auch hin. Nun habe ich dann einen neuen Drucklüfter von AVA einbauen lassen. Jedoch funktioniert die Klimaanlage nicht. Es kommt auch keine Spannung am Drucklüfter an?!

Was heißt "Wird ein Fehler bzgl. Lüfter abgelegt..."?

Übrigens ist es normal, wenn die Klimaanlage eingeschaltet ist, dass der Drucklüfter läuft!

Zitat:

@DieselFanW schrieb am 3. Oktober 2009 um 14:32:33 Uhr:

Um das Ganze hier abzuschließen:

Es lag definitiv am Drucklüfter

Das Teil läuft bei eingeschalteter Klima immer mit. Wird ein Fehler bzgl. Lüfter abgelegt, wird der Klimakompressor gar nicht erst angesteuert.

.

Den K. interessiert es nicht, ob der Lüfter defekt ist. K. läuft bei warmen Temperaturen und korrektem Füllstand immer an. Lediglich die Kühlleistung ist stark reduziert, da der Kondensator das Kältemittel nur unvollständig verflüssigen kann.

Entschuldigung! Hier wurde war die Spannung am Kompressor gemeint und nicht am Drucklüfter!

Gibt es hier bekannte Probleme?!? Wackelkontakt, Kabelbruch....

...........................................................................................................................................

Zitat:

@Senoldinho schrieb am 10. November 2016 um 20:48:05 Uhr:

Hi,

der Theread intressiert mich auch. Mein Drucklüfter ist auch hin. Nun habe ich dann einen neuen Drucklüfter von AVA einbauen lassen. Jedoch funktioniert die Klimaanlage nicht. Es kommt auch keine Spannung am Drucklüfter an?!

Was heißt "Wird ein Fehler bzgl. Lüfter abgelegt..."?

Übrigens ist es normal, wenn die Klimaanlage eingeschaltet ist, dass der Drucklüfter läuft!

Wenn die Klima leer ist, läuft weder Kompressor noch Lüfter an.

Nach Aussage vom Mechaniker ist Kühlmittel drin. Wurde vor 2Jahren Klima-Wartung durchgeführt.

Meiner Meinung nach, ist entweder der Kompressor hin oder es gibt ein Kabelbruch.

Wie kann man am besten testen ob es ein Kabelbruch gibt...

Dann analysiere doch die Ursache.

Schau die Werte an, warum der Kompressor nicht angesteuert wird.

Vielleicht fehlt der Wert von einem Sensor.

Bei Bosch kostet es 22€.

Das ist doch billiger als blind Teile tauschen.

Sicherungen hast Du kontrolliert?

Zitat:

@Senoldinho schrieb am 18. November 2016 um 22:31:57 Uhr:

.......

 

Wie kann man am besten testen ob es ein Kabelbruch gibt...

Hallo

 

Mach den Stecker vom Kompressor ab und stecke ein Multimeter an, Motor an, Klima an. Dann sollten der Elektrolüfter an gehen und das Multimeter sollte etwa 12V anzeigen ;-)

 

Gruß Stormy

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kein Strom am Klimakompressor