ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. kaufen oder Finger weg

kaufen oder Finger weg

Themenstarteram 18. Januar 2005 um 21:15

Habe bei Mobile.de ein Ford KA gesehen mit 65.357 km, 37 kW (50 PS) für 1950,- aber das steht Ventile sind zu laut, Fahrbereit.

Ventile könnte was mit Nockenwelle zu tun haben oder?

Was heisst fahrbereit (muss demnächst in die Werkstatt oder was)?

Ähnliche Themen
23 Antworten

bei ebay? Laß blos die Finger davon, wenn Du kein Bastler bist. So ein Auto kommt am Ende viel teuerer als gleich etwas besseres und mit Garantie zu kaufen, oder warum meinst Du, verkauft der die Kiste?

Oft stecken auch Händler dahinter, die sowas über ihren Hof nie los würden und ganz klar wissen, daß die Reperatur in einer normalen Werkstatt nicht lohnt.

Wenn er in der Nähe steht, kannst Du ihn Dir ja ansehen, aber nimm jemanden mit, der sich damit auskennt und auch abschätzen kann, wieweit die Verkäuferangeben stimmen können. Und scheck die Papiere, vor allem wie lange der Wagen auf den Verkäufer zugelassen war und was an Rechnungen, TÜV-Prüfberichten und Wartungsheft vorhanden ist.

Themenstarteram 3. Februar 2005 um 20:20

Auto wird bei mobile.de inseriert. Auf den Fotos sieht das Auto eigentlich ganz gut aus.

So wie ich das am Telefon verstanden habe hat er das Auto von einem anderen gekauft / verkauft es für einen anderen braucht daher das Auto nicht für sich selbst ! Werde vorbeigehen und mir das ganze anschauen. Habe vor bei DEKRA vorbeizugehen und Gebrauchtwagencheck machen zu lassen. Leider macht nur der ADAC einen Motortest und die sind leider nicht gerade um die Ecke.

Das klingt doch schon total nach Verarsche: Von einem anderen gekauft und für einen anderen verkaufen. Laß die Finger davon, die DEKRA wird Dir auch nicht genau sagen können, was der Motor hat, daß interessiert die nur im Zusammenhang mit der AU. Immerhin kannst Du dann feststellen, wie die Karosserie ist, aber wenn Du einen ATM draufrechnest, dann lohnt der Wagen sicher auch nicht mehr und Rost haben die Kisten auch gerne, aber an Stellen, wo bei einer HU auch niemand kuckt. Und ein Gebrauchtwagengutachten für so einen Wagen machen zu lassen, lohnt wohl kaum.

Noch mal: Laß die Finger davon!! Auf Bildern sehen die immer toll auss und polieren tut jeder Roßtäucher seine Karren auch, selbst der Innenraum wird gut hergerichtet sein.

Wenn Du aber auf meinen Rat nicht hören willst, dann laß die wenigstens den Brief kopieren und ermittlere den Vorbesitzer. Hatte der den Wagen länger, dann wette ich, der hat den Wagen irgendwo in Zahlung gegeben. War es ein Neuwagenhändler, dann hat der den an einen Gebrauchthöcker abgeschoben und da der den Mist nicht selber verkaufen kann, weil er ein Jahr Gewärtleistung geben muß und eine Reperatur sicher nicht lohnt, verkauft er ihn nun über einen Strohmann. Hatte der Vorbesitzer den Wagen nur kurz, so laß die Finger davon wenn Du nicht der nächste Vollidiot in der Reihe sein willst. Ist er obendrein nicht aufzufinden, so riecht der Braten nur noch fauler.

Themenstarteram 4. Februar 2005 um 12:21

Wenn der Motor Kompression hat wo müsste man dann den Fehler suchen (Nockenwelle oder Zündanlage)?

Erstmal müßte man wissen, wieviel Kompression auf jedem einzelnen Zylinder ist. Da solltest jemande Deines Vertrauens oder Du selbst bei der Messung dabeisein.

Themenstarteram 16. Februar 2005 um 21:59

Habe mir den KA angesehen und das Auto ist Schrott. Hat vorne (kaum sichtbar) und hinten Unfall (Kotflügel und Rücklicht kaputt). Auf der Seite hat er eine Delle vor dem Hinterrad die schon rostet.

Werde mir eventuell diese oder nächste Woche einen KA/60PS anschauen der 71500km auf dem Tacho hat aber Baujahr 01/1997 ist. Denke da sollte der KA schon keine Macken mehr haben. Preis liegt bei 2800 Euro.

Fast 2000 Euro für so einen Schrott, die Leute haben doch echt ein Rad ab. Aber irgendeinem Dummen kriegen die das Ding am Ende via ebay wohl angedreht, daß ist das schlimme daran.

Ehe Du 3000 für einen 8 Jahre alten Wagen ausgibst: Es gibt auch Neuwagen für 7000! Habe gerade bei autoscout24 mal nach Punto gesucht und da waren welche mit TZ 2002 aber 0km!

Hi,

ich würde kein Auto kaufen, was nur auf drei Pötten läuft und das ich nur auf Fotos gesehen habe. Nockenwelle geht ins Geld, Kopfdichtung ist auch nicht billig. Und ich möchte Dich darauf hinweisen, daß Ka so etwa ab einem Alter von sieben Jahren Löcher kriegen, bevorzugt in den Schwellern und daß die Vorderachsen nicht lange halten. Und Rdbremszylinder hinten! (Wie beim Fiesta halt.) Du mußt das Auto auf jeden Fall von unten gesehen haben. Falls das nicht geht, fahr zur Dekra oder zum TÜV und laß die Karre durchchecken. 45 Euro, die weniger weh tun als ein Fehlkauf.

Grüße: Markus

Zitat:

Original geschrieben von externmodule

50 ps hat kein servo ?

also meiner hats

war dann vermutlich sonderausstattung. der ka (50PS) meiner freundin hatte auch keine servolenkung. EZ war ca. anfang/mitte 1997.

Deine Antwort
Ähnliche Themen