ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Ford Ka Kaufen?

Ford Ka Kaufen?

Themenstarteram 9. Januar 2007 um 19:27

Hallo,

Ich bin drauf und dran, mir einen Ford Ka zu kaufen, weil ich die ansich ganz schön finde.

Möchte so in etwa 2500€ ausgenen.

Würdet Ihr mir den Ka empfehlen??

Was verbraucht der denn so auf 100 km?

Wie lange halten die so bzw. was haben die denn so für Schwachstellen??

SChonmal danke für eure antwort.

LG

Ähnliche Themen
32 Antworten

so wie du hab ich auch mal gedacht.

Schwachstellen: Rost, Rost, Rost, älter wie 11-12 Jahre werden die dinger selten, hab meinen vor 3 jahren gekauft aber er rostet schon gut und in 2 einhalb jahren ist wohl schluss, dann ist das ding reif fürm schrottplatz.

Ansonsten bin ich aber ganz zufrieden damit. Verbrauch je nach Fahrweise so 5,5-6,7 Liter. Für 2500 € kriegst du wahrscheinlich so bj 2000 oder 2001, der hält dir dann noch vielleicht noch so 5-6 Jahre.

Wenn du noch mehr fragen hast such einfach mal nach "Ka kaufen" oder so,m dazu gibt es hier schon sehr viele beiträge.

grüße

nein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Zitat:

Original geschrieben von zrx6174

nein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Begründung? Nein sagen kann jeder...

ja

 

einfach nein zu sagen und dies von einem vw fahrer ohne begründung....da kann man ja nur lachen..... nein zum 2.0tdi dieser traktor motor...geh lieber ins vw forum...dort müsste man zu jedem vw ein nein sagen....

 

der ka hat auch ganz gute eigenschaften...er ist sehr günstig im unterhalt...fährt als kleinwagen sehr solide....im gegensatz zu vielen anderen kleinwagen wie ein lupo oder twingo... der motor bringt man praktisch nicht um...wenn er ab baujahr 99 ist... ich würe auch nie einen ka vor baujahr 99 erwerben...wegen dem nokenwellen schaden... wir haben einen in meiner firma....ich schreibe meiner weil sie mir auch gehört...dort haben wir einen ka einen twingo und 2 fiestas...und einen Focus 2 ST und der ka hat im gegensatz zum twingo noch keinerlei probleme mit def. gehabt...und hat nun auch seine 150000km auf dem buckel und ist ein 99 ... auf ihm hane 3 leute fahren gelernt.... es sind immer wieder verschieden leute von der Firma mit ihm unterwegs...und er läuft und läuft...und der service wird von mir selber gemacht..... einfach immer gutes öl rein...und ein wenig sorge tragen...und die kiste wird dir viel freude bereiten...

viele grüsse

philipp

Themenstarteram 3. Februar 2007 um 20:03

das hört sich doch schonmal besser an =)

Das einzigste was mich stört ist, das die dinger so schnell rosten. =( Wie siehts mit typischen ka krankheiten aus ab Bj. 99 und wie hoch sind reperatur kosten ca.??

Danke schonmal

LG

halli hallo

 

krankheiten sind angeblich die querlenker...leider weiss ich die rep kosten nicht, da unser ka noch nichts dergleichen hatte...einzig die Bremsen aber nur die forderen mussten mit ca 110000km gemacht werden...war glaube ich um die 4-500 sfr...also ca 150 -200 euro..aber mit scheiben und belägen...

ich glaube ab 99 hatte der ka keinen häufigen probleme...denn ich kenne div. leute welche einen hatten oder haben..und keiner hat mir je von solchen erzählt....ich finde den ka ein klasse klein wagen was dieser für das geld bietet... ich möchte den ka nicht schön reden....aber ich habe noch mit keinem ka schlechte erfahrungen gemacht...hatte auch einen von 96 welcher ich aber im 99 verkauft hatte weil ich ihn dazumals nicht mehr gebraucht habe... und im 2005 haben wir uns einen 99 erworben der bis er nicht mehr kann in der firma bleiben wird...

viele grüsse

JA! ich würd ihn auch nehmen ;)

Hallo!

Schließe mich den Angaben von marsmesch 1000 vollinhaltlich an.

Wir haben als Zweitfahrzeug im Jahre 1998 einen neuen Ford KA gekauft.

In den 9 Jahren sind wir 120.000 km gefahren. Der Motor ist zuverlässig und sparsam.

Jedoch ist die Karosserie ein einziger Jammer, zumal man zusehen kann, wie der Rost fortschreitet. ROST ROST ROST, insbesonders im Bereich des Tankeinfüllstutzens. Und dies obwohl unser KA ständig garagiert ist.

Uns kommt wegen des enormen Rostes k e i n KA mehr ins Haus. Sorry, ist aber so.

Gruß, Ludwig Oskar

Mal ganz ehrlich. Wer die Augen öffnet, sieht , dass das Rostproblem kein KA-Problem ist.

Ich war neulich bei einem Kunden, der einen Mercedes E hatte, wo beim Baujahr 1999 letztes Jahr der Kofferraumdeckel verrostet ist. Oder schaut euch mal die ganzen Opels an. Alle verrostet ohne Ende.

Mein B-Corsa hatte nach sieben Jahren einen durchgerosteten Längsträger.

Also, immer die Kirche im Dorf lassen; der Ka ist halt ein günstiges Auto, der darf auch ein bissel rosten...

ach ürbigens, der Rost kommt warscheinlich von der GArage.

Wer sein Auto in der Garage parkt, riskiert bei Nässe und vor Allem im Winter (Salz) schlimme Rostschäden, da die Feuchtigkeit nicht abtrocknen kann und im Winter das Salz am Ka frisst....;-(

dafür steht die schüssel auch nicht dauernd im regen...hat alles so seine vor und nachteile.

...aber auch wenn der ka im freien steht, rostet die schüssel wie blöde. da kann man garnix dran schönreden...

... und zur Frage ob nur alte KAs vom Rost betroffen sind, würde ich mal den Beitrag von @dor642 vom 15.02.07 hier 'http://www.motor-talk.de/showthread.php?s&forumid=281&threadid=1319870' lesen.

Hallo !

Habe einen Ka Bj. 98, kein bisschen Rost ! Ohne jedwege Vorsorge. Fahrzeug ist lediglich gut gepflegt worden.

Habe nur an einer Stelle den Lackstift benutzt - und zwar dort, wo ich ich versehentlich selbst nen Kratzer reingemacht habe.

Zitat:

Original geschrieben von Lutra

Habe einen Ka Bj. 98, kein bisschen Rost ! Ohne jedwege Vorsorge. Fahrzeug ist lediglich gut gepflegt worden.

Habe nur an einer Stelle den Lackstift benutzt - und zwar dort, wo ich ich versehentlich selbst nen Kratzer reingemacht habe.

hast du die schüssel luftdicht verpackt oder so?

Deine Antwort
Ähnliche Themen