ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Kaufberatung: VCDS Interface

Kaufberatung: VCDS Interface

Themenstarteram 6. Juli 2010 um 14:24

Hallo,

da ich mich demnächst (nächste paar Monate) auch mal mit dem VCDS System ausseinandersetzen möchte brauchte ich erstmal die benötigte Hardware (Fahrzeug siehe Signatur). Vieleicht kann mir jemand ein ODB Interface empfehlen? Da ich noch Schüler bin sollte es nicht allzu teuer sein.

MfG Tmelle

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von navec

Was hat es herumeiern zu tun, wenn ich bei 250Euro sichergstellt haben möchte, dass alles angezeigt wird.

Das ist doch schon hinreichend beantwortet, aber Du liest scheinbar nicht, was ich schreibe.

Zitat:

Den 1,2TSI gibt es (im Polo) nicht erst gerade seit gestern. Von daher würde ich schon mal nicht von "100%ig schnellstens eingepflegt" reden und das der 1,2TSI sich rasant verbreiten wird, wusste man bei der Einführung auch schon.

Woher weißt Du denn, dass er nicht abgedeckt ist ?

Zitat:

Ich habe nur eine Frage im Forum gestellt in der Hoffnung, dass sie hier jemand schon qualifiziert beantworten könnte.

Wenn dies (noch) nicht der Fall ist, muss ich damit leben.

Genervte Hinweise, dass man sich mit solchen Fragen an den Hersteller wenden kann, kann man sich da wohl sparen. Dann braucht man auch keine Foren.

Ich habe beantwortet, was ich wusste. Und bin nicht mal genervt. Mein GTD war auch nur generisch abgedeckt, dann habe ich halt ein Abbild geschickt (ist in der Anleitung erklärt, wie das geht) und gut wars ;). In der nächsten Beta war er dann eben drin, und in der aktuellen 10.6 final natürlich auch.

Zitat:

Frag mal allgemein nach, wer das denn könnte oder wer überhaupt weiß, wovon du redest.

Wenn Du schon tagelang recherchierst, lade Dir doch mal das Handbuch runter und Du weißt es.

Aber ich werde dazu nichts mehr schreiben, denn a) liest Du es eh nicht und b) bin ich kein Hersteller-Support mit bezahltem Anspruch auf Antwort und c) sehe ich gewisse Voraussetzungen dazu als nicht erfüllt an.

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten
am 6. Juli 2010 um 14:53

Afair bekommst Du bei den Einschlägigen VCDS/VAG-COM Internetversender ein Set (Software+Interface) für Golf 5/6 für etwa 250€. Ich denke damit ist man Hard- und Softwaretechnisch auf der sicheren Seite.

Zitat:

Original geschrieben von Tmelle

Da ich noch Schüler bin sollte es nicht allzu teuer sein.

Golf VI Trendline 1.4

-->getönte Scheiben -->RNS310 -->UHV Standart + Touch Adapter -->NSW nachgerüstet + selbstentwickeltes Steuergerät -->R-Line Lenkrad -->Einstiegsleisten, R-Line Pedalkappen -->Alufelgen Borbet XL -->Highline Rückleuchten (Kirschrot) --> LED Innen- + Kennzeichenbeleuchtung -->Subwoofersystem

Ja, genau ;) :cool:

Und? Ich denke, die Eltern haben ihm den Wagen gekauft ....

am 6. Juli 2010 um 15:16

Zitat:

Original geschrieben von unsterblich

Und? Ich denke, die Eltern haben ihm den Wagen gekauft ....

Und den Schwung Tuningteile? Wenns Geld dafür reicht (egal ob von den Eltern gesponsort oder selbst bezahlt), sollte es eigentlich doch auch für eine anständige OBD-Lösung reichen. So teuer sind diese Sets ja nun auch nicht und vom Preis her geben sich die namhaften Anbieter auch nichts. Ich finde jedenfalls, dass man da nicht am falschen Ende sparen sollte.

Themenstarteram 6. Juli 2010 um 15:22

Der Wagen wurde natürlich von meinen Eltern gekauft und die Teile von meiner letzten Ferienarbeit finanziert. Ich möchte mir erstmal die hardware kaufen um das ganze dann mit einer Testversion ausprobieren. Ist das Interface auch einzeln erhältlich?

am 6. Juli 2010 um 15:45

Die Software kannst du auch jetzt schon installieren. Die Lizenz befindet sich dann in der Hardware.

am 6. Juli 2010 um 15:46

Zitat:

Original geschrieben von Tmelle

Der Wagen wurde natürlich von meinen Eltern gekauft und die Teile von meiner letzten Ferienarbeit finanziert. Ich möchte mir erstmal die hardware kaufen um das ganze dann mit einer Testversion ausprobieren. Ist das Interface auch einzeln erhältlich?

Ich meine soetwas bei einem seriösen Händler mal für etwas über 100€ gesehen zu haben. Ist aber schon eine Weile her. Es gibt wohl auch richtige Billigexemplare, die anständig funktionieren. Man liest aber auch immer wieder in Foren über Probleme mit solchen Ebay-Adaptern (Typ "Wer billig kauft, kauft zweimal") ;)

Themenstarteram 6. Juli 2010 um 16:53

Zitat:

Original geschrieben von r-d-i

Zitat:

Original geschrieben von Tmelle

Der Wagen wurde natürlich von meinen Eltern gekauft und die Teile von meiner letzten Ferienarbeit finanziert. Ich möchte mir erstmal die hardware kaufen um das ganze dann mit einer Testversion ausprobieren. Ist das Interface auch einzeln erhältlich?

Ich meine soetwas bei einem seriösen Händler mal für etwas über 100€ gesehen zu haben. Ist aber schon eine Weile her. Es gibt wohl auch richtige Billigexemplare, die anständig funktionieren. Man liest aber auch immer wieder in Foren über Probleme mit solchen Ebay-Adaptern (Typ "Wer billig kauft, kauft zweimal") ;)

Kannst du mir mehr von dem seriösen Händler erzählen?

am 6. Juli 2010 um 17:48

Zitat:

Original geschrieben von Tmelle

Kannst du mir mehr von dem seriösen Händler erzählen?

Sorry, keine Ahnung, wo ich das damals ausgegraben habe. Ich wollte mir anfänglich so ein Gerät auch mal zum 'rumspielen' kaufen, bin dann aber zu dem Schluss gekommen, dass ich mir lieber die "Vollversion" im Set kaufe, wenn ichs wirklich brauche.

Versuch mal Dein Glück bei Google. Es war irgendeiner der Händler, die diese VAG-COM/VCDS-Sets vertreiben. Der hatte auch ein Set mit einer eingeschränkten (freien) Softwareversion.

Eine andere Möglichkeit ist vielleicht noch, sich in jüngeren Beiträgen der verschiedenen Autoforen zum Golf 5 und 6 umzuschauen, ob da in jüngerer Vergangenheit jemand Glück mit so einem Billigheimer hatte. Aus eigener Erfahrung mit anderen (ähnlichen) Teilen*, kann ich da aber nur bei "taufrischen" Informationen zu raten, weil diese Billigheimer ihre Zulieferer mitunter häufiger wechseln als ihre Unterhose.

*Datenkabel fürs Aufspielen von Updates auf ein Handy z.B.

Hallo!

Seriös geht da m.E. nichts - Ross-Tech (der Hersteller) bietet alte Versionen zur freien Nutzung an, die kann man dann mit einem Billig-Interface verwenden. Das ist soweit nichts unanständiges, aber bringt bei einem Golf VI nichts - das Auto ist zu neu, da kommt man nur mit halbwegs aktuellen Versionen weiter.

Bei eBay gibts natürlich immer wieder Raubkopien aus China, aber das ist zum einen illegal und zum anderen wirst du damit dauernd Ärger haben.

Die einzig saubere Lösung ist die Investition der 250/350 Euro in das Original-Interface inkl. kostenloser Updates. Das ist natürlich viel Geld, falls du dich nicht intensiv damit befassen willst wäre es vermutlich einfacher dir einen User in deiner Nähe zu suchen und den ranzulassen.

vg, Johannes

Themenstarteram 6. Juli 2010 um 18:50

Zitat:

Das ist natürlich viel Geld, falls du dich nicht intensiv damit befassen willst wäre es vermutlich einfacher dir einen User in deiner Nähe zu suchen und den ranzulassen.

vg, Johannes

Ich habe mir bereits jemanden gesucht da die Anschaffung eh erst in 1-2 Monaten anstehen würde. Ich werde mich dann für die 250€ Variante entscheiden. Ich kenne den Cheff einer freien Werkstatt, vieleicht hat er so ein Interface und leiht mir es mal über die Betriebsferien ;).

Danke für die Beiträge

Tmelle

am 6. Juli 2010 um 19:31

Zitat:

Original geschrieben von Tmelle

Ich habe mir bereits jemanden gesucht da die Anschaffung eh erst in 1-2 Monaten anstehen würde. Ich werde mich dann für die 250€ Variante entscheiden. Ich kenne den Cheff einer freien Werkstatt, vieleicht hat er so ein Interface und leiht mir es mal über die Betriebsferien ;).

Aus meiner Sicht eine absolut vernünftige Vorgehensweise.

Viele Grüße,

r-d-i

Zitat:

Original geschrieben von Tmelle

Ich habe mir bereits jemanden gesucht da die Anschaffung eh erst in 1-2 Monaten anstehen würde. Ich werde mich dann für die 250€ Variante entscheiden. Ich kenne den Cheff einer freien Werkstatt, vieleicht hat er so ein Interface und leiht mir es mal über die Betriebsferien ;).

Das ist eine gute Idee, der hat bestimmt eins. Selbst in VW-Werkstätten hab ich die schon angetroffen, weil die Original-Tester einfach sauteuer sind (durch die Blume gesprochen). Die haben dann einen VAS-Tester mit Online-Anbindung für Steuergerät-Updates und geführte Fehlersuchen und den Rest machen sie mit VCDS, was im Vergleich dazu fast geschenkt ist.

vg, Johannes

am 10. August 2010 um 23:36

Hi Leute,

nur ganz kurz...

ich hab von meinem Arbeitskollegen ein OBDII-Kabel bekommen, das hat er an seinem Audi TT (8N) benutzt.

Hab mir VCDS Lite 1.0.02 von Rosstech gezogen und wollte mal rumspielen/testen.

Das Programm meint zu mir, dass das Kabel nicht mit meinem Golf VI kompatibel ist und ich ein HEX CAN Kabel brauche und andere Software (VCDS Lite)...

Nun eine Frage... kann man solche 70-Euro-Ebay-Kabel mit dem Lite am 1K benutzen und damit ein wenig rumspielen oder ist das Unfug? Und wo gibt es 3rd-party-Kabel günstig?

Danke!

Zitat:

Original geschrieben von LAMEmp3

nur ganz kurz...

...

Nun eine Frage... kann man solche 70-Euro-Ebay-Kabel mit dem Lite am 1K benutzen und damit ein wenig rumspielen oder ist das Unfug? Und wo gibt es 3rd-party-Kabel günstig?

Kurz und bündig: nein, du wirst damit nicht glücklich. Oder "wer billig kauft, kauft zweimal". Kauf dir das Micro-CAN für 250 Euro oder such dir einen VCDS-User in deiner Nähe.

Die Lite-Version hat einen Datenstand von etwa 2006, da kommst du beim Golf VI nicht weit. Und mit den eBay-Interfaces hast du fürchte ich auch mehr Ärger als Freude.

vg, Johannes

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Kaufberatung: VCDS Interface