ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Kaufberatung Type R Fk8

Kaufberatung Type R Fk8

Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7)
Themenstarteram 22. Juni 2019 um 16:01

Grüß euch,

Habe heute einen grauen Type R (5tsdkm) begutachtet. Am montog Probefahren und danach eventuell ihn nehmen. Fahre derzeit einen GT86. Handling super, Power fehlt mir leider extrem. Hab den schon sehr umgebaut, dennoch fehlt mir der Turbo.

Hat der Type R irgendwelche Kinderkrankheiten? Häufige Motorschäden? 320Ps sind mehr als genug, denoch denki ich in die Zukunft und das Ziel wäre irgendwann mal bei ca. 400Ps zu landen. Machbar? Hält der Motor dies aus?

Freu mich schon auf die Probefahrt extrem. Der Graue hat auch noch die Remus installiert. Gibs sonst noch was,was ich wissen sollte? Vielen Dank jetzt schonmal, Liebe Grüße

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Frage Honda Type R Fk8' überführt.]

Ähnliche Themen
103 Antworten

Kompressor kit drauf und du hast 280ps kommt dann auch deutlich günstiger weg als wie mit der CTR.

Vermisse mein GT86 extrem :/

Nichts kommt einem hand gerissenen GT86 nach. Gerade wenns um balance usw geht

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Frage Honda Type R Fk8' überführt.]

Ja da gibt's schöne Kompressor-Kits mit TÜV und dann macht der sicherlich auch spaß, vor allem mit dem Antrieb auf der richtigen Achse + Sperre.

https://www.k-tec-germany.com/...pressor-toyota-gt86-subaru-brz-stufe1

https://www.gpperformance.eu/.../

https://www.youtube.com/watch?v=GY8kDitypkA

https://www.youtube.com/watch?v=7BXh7_0_3uw

Da hast was individuelles. Überlege auch meinem 1.8er Alltags-Civic einen Kompressor-Umbau zu spendieren, das Problem hier ist einfach nur jemanden zu finden der es macht. :( In USA gab es Umbaukits speziell für den R18, hier in Deutschland traut sich da keiner ran.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Frage Honda Type R Fk8' überführt.]

Themenstarteram 22. Juni 2019 um 19:56

Hab oft mit den Gedanken gespielt, aber mehr als 290Ps im GT86 ohne verstärkten Motor macht kein Sinn. Der Type R startet schon mit 320Ps. Ein Hauptgrund ist auch, dass mein GT86 ein Automatik ist. Also wirds hoffentlich der Type R. Davor hatte ich einen Abarth der war Bombe, aber halt irgendwann Leistungstechnisch auch mau...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Frage Honda Type R Fk8' überführt.]

Komm doch einfach mal rüber ins Type R Forum. Da wird dir auch extrem viel beantwortet :)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Frage Honda Type R Fk8' überführt.]

Themenstarteram 22. Juni 2019 um 20:04

Ich kenn mich hier irgendwie kaum aus, wo ich hier gerade bin oder wie ich zu den Type R forum komme. ??

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Frage Honda Type R Fk8' überführt.]

Themenstarteram 22. Juni 2019 um 20:12

Hallo, habe heute einen grauen fk8 begutachtet mit 5tsd Km.

Montag werde ich ihn probefahren und eventuell nehmen. Mein derzeitiges Auto ist ein GT86, da fehlt mir aber oftmals eine Menge Leistung zudem ist er ein Automatik. Ich möchte wieder Turbofeeling erleben wie bei mein Ex Abarth.

320Ps reichn mehr als nötig. Denoch wäre das Ziel mit den Jahren auf 400Ps umzurüsten. Ist hier ein Motor Verstärkung nötig? Oder reicht dazu einfach nur ein Lader upgrade?

Gibt es generell Kinderkrankheiten? Irgendwelche Motorschäden öfters vorgekommen?

Generelle wie findet ihr den Type R nach einer Weile, noch immer schnell, agul genug? Wäre super gespannt auf eure Meinung.

Liebe Grüße ein vl zukünftiger Type R Fahrer

Habe meinen erst ca 4 Monate aber schon mehr als 7000km auf der Uhr.

Begeistert mich noch wie am ersten Tag, Fahrspaß pur und Optik 1A.

Einzig negative bis jetzt, dass der Schaltknauf sich extrem aufheizt, wenn das Auto in der prallen Sonne steht und AMG und M Fahrer hinter einem Komplexe bekommen :D

Wie alt ist der R und wieso soll er verkauft werden?

Themenstarteram 22. Juni 2019 um 20:41

Bekommst du auch seitens der Leute Resonanz bezüglich der Optik?

Sehr schön, kann kaum meine Probefahrt abwarten.

Ist ca. 3/4 Jahr alt, 5Tsd km oben, und kostet 40Tsd. (Österreich (bei uns sind die Autos viel teurer))

Einziges manko bis jetzt wird die Motorbezogene Steuer sein. Zahle um die 60€ mehr nur wegen der Ps. Aber naja...

400 ps mit Serien motor ist kein wirkliches Problem, fahre selber aktuelles Set von 378 ps und 607 Nm bei ansaugung und Aga.

Wirklich negativ finde ich die Serie Aga, hat an so einem Auto nix verloren (klingt eher nach 100 ps)

Ansonsten nur gutes zu berichten

Themenstarteram 22. Juni 2019 um 20:46

Welche Ansaugung hast du drinnen?

Wo liegt die Grenze vom Motor Leistungstechnisch ohne verstärkung (Pleul etc)?

Hast du software noch oben?

Der Type R hat zum Glück ne Remus Klappen Anlage oben.

Eine Ebene zurück zu Honda und dann siehst du ja die Unterforen. Da ist dann eines das Type R und S2000 heißt. Da geht's dann eben um diese Modelle direkt und du findest da schon sehr viel an Information :)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Frage Honda Type R Fk8' überführt.]

Themenstarteram 22. Juni 2019 um 21:25

Ah danke habs gefunden. :)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Frage Honda Type R Fk8' überführt.]

Im Bezug auf die Optik polarisiert der R schon sehr stark was man in Kommentaren in Foren und Testberichten liest.

In freier Wildbahn auf Parkplätzen, Tankstellen, von Nachbarn und Freunden habe ich bis jetzt eigentlich nur positives Feedback bekommen.

Verändern kann ich bei mir allerdings nichts da es ein Dienstwagen/Leasingfahrzeug ist, werde das aber nach der Laufzeit übernehmen - Serie ist bis auf den Auspuff schon ein wirklich gut abgestimmter Wagen.

Themenstarteram 22. Juni 2019 um 21:33

Ok danke für deine Antwort.

Deine Antwort
Ähnliche Themen