ForumSuperb 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. Kaufberatung Superb 3V aus Polen / Alle unklarheiten beseitigen

Kaufberatung Superb 3V aus Polen / Alle unklarheiten beseitigen

Skoda Superb 3 (3V)

Hallo liebe Gemeinde,

da ich zur Zeit auf der Suche nach einem Superb bin, bin ich auch zum Skodahändler meines "Vertrauens" gegangen (Bin kein Kunde, aber meine Familie).

Der hatte leider keinen gebrauchten, zeigte mir aber ein Angebot eines Skodahändlers aus Polen. Der Wagen hat die Ausstattungen die ich brauche, 2 fehlen mir leider.

Aber unabhängig davon versuche ich zur Zeit die Serienausstattungen heraus zu bekommen und Unterschiede zu finden. Der Händler sprach von EU-Modellen, also alle gleich. Meiner Erfahrung nach (schon einige Jahre her) gibt es aber sehr wohl kleine Unterschiede. Ich konnte auf den Bildern bisher nur die fehlende Taschenlampe im Kofferraum finden.

Polnische Preislisten aus 2015/2016 habe ich bisher noch nicht gefunden.

Hier noch das Angebot:

https://www.otomoto.pl/oferta/skoda-superb-ID6zq63f.html#e72c29af79

Preis sind in ca. 26.800€, nach Überführung usw. 27.900€

Schönen Gruß

Frank

EDIT: Habe eben eine Vergleichsliste in der Skodacommunity gefunden:

https://www.dropbox.com/s/9m6gb5gfe8d0nfu/de_pol_pua.xlsx?dl=1

Ähnliche Themen
25 Antworten

Wie eilig ist es denn? Kommt auch ein neuer in Frage? Bei mir hat sich auch die Frage gestellt. Ich habe mich für 5000€ mehr dazu entschieden, einen Neuwagen zu bestellen, der meinen Vorstellungen entspricht. Keine Kratzer vom Vorgänger und keine komischen Ausstattungen inklusive.

Mein Fahrzeug wird dann in etwa 4-5 Monaten aus Dänemark kommen. Mittlerweile gab es zum Thema Ausstattung offensichtlich einen Angleich an die deutsche Ausstattung. Es fehlt meinem Fahrzeug dann an nichts, gegenüber der deutschen Ausstattung. Es sind sogar Kleinigkeiten wie die Ambiente Beleuchtung schon Serie beim Dänen.

Wenn du es nicht eilig hast, kannst du für etwa diesen Preis schon einen nackigen Style bestellen. Klar ist es abhängig vom Motor und deinen Wünschen.

Bei mir kamen nicht zuletzt nur Benziner in Frage, die sehr schlecht auf dem Gebrauchtmarkt zu finden sind.

Naja. Etwas eilig ist es schon. Mein A3 hat im Januar eine große Inspektion, TÜV und neue Reifen vor sich. Da würde es sich schon lohnen.

Und mein Budget liegt bei max 30.000€. Da sollte in etwa ein Style mit 150PS TDI, Amundsen o. Columbus und einer Hand voll Assistenten drin sein. Bei ca. 30.000 liegen dann schon die ersten L&Ks.

Wie du schon sagst hat aber leider keiner meine Wunschausstattung und sei es nur die Farbe. Die schwenkbare AHK ist auch SEHR selten :(

Mir fehlt bei dem Polen im Prinzip nur die AHK und ACC. Ohne ACC habe ich es auch die letzten Jahre geschafft und die AHK kann ich nachrüsten (wobei mir die schwenkbare schon ein paar € wert wäre).

Das maskierbare Dauerfernlicht wäre so meine Kirsche auf der Sahne gewesen, ist aber auch selten.

Für 30000€ bekommt man schwer einen Diesel Neuwagen, wo schon alles drin ist, da gebe ich dir Recht. Wenn die Zeit drückt, ist natürlich eher ein gebrauchtes Fahrzeug von Vorteil. Und in Deutschland ist nichts zu finden?

Also bei uns (Umgebung Braunschweig) fangen die interessanten Fahrzeuge bei knapp 25t€ an.

Bei ca. 26t€ liegt der Mehrwert bei Spurhalte-, und Spurwechselassistent, sowie knapp 10tkm weniger.

Der Pole kommt mit fast 28t€ daher. Bietet dann DCC, Sitzheizung vo+hi, PLA, 19" Phoenix (Wunsch von mir) und mit blau auch die Wunschfarbe. Dafür kein Panoramadach, was ich eh nicht brauche.

Instesamt umfasst das alles 5 Fahrzeuge in meiner Nähe. Gut, der Pole muss erst her geholt werden.

Ein Fahrzeug liegt noch bei knapp 30t€ und bietet L&K, Columbus und Leder inkl. Sitzbelüftung. Ist aber für mich eher Schnickschnack.

Die Vergleichsliste habe ich durchgearbeitet. Das geht recht gut aus für den Polen.

- beleuchtete Makeupspiegel kosten extra. Muss geklärt werden ob die drin sind

- Skisack Serie

- Kofferraumnetze Serie (wenn sie mitgeliefert werden)

- Sitzheizung vo+hi Serie

- PDC vo+hi Serie

- Fußmatten kosten extra, sind aber drin

- elektr. Heckklappe Serie

- keine LED Taschenlampe im Kofferraum

- es gibt generell keine AHK-Vorbereitung. Da muss ich klären ob vielleicht immer die größeren Lüfter verbaut sind

- DAB+ kostet extra. Auch das muss geklärt werden

Mir fehlt bei allen Fahrzeugen die schwenkbare AHK. Nichts was nicht nachgerüstet werden kann, ist aber wieder mit Aufwand verbunden.

Schau doch mal hier

http://autohaus-meyer-eu.de/hohenwarsleben/

Ich habe hier Minen Passt gekauft und war sehr zufrieden, vielleicht ist ja einer mit passender Ausstattung dabei. Die Autos kannst Du sofort abholen.

Skoda Superb hatte (hat immer noch) viel bessere Ausstattung in Serie als in Deutschland und das noch zum geringeren Preis. Wenn es um L&K geht ist die Ausstattung viel viel besser.

Wenn es schnell einer sein muss dann schau mal bei Mössmer Automobile in Memmingen vorbei.

Ich habe da meinen Halbjahreswagen geholt. Sind meistens Mietwägen die in Österreich gelaufen sind.

Schau mal hier bei Mobile: Skoda Superb

Mir war das maskierte Dauerfernlicht (DLA) und die schwenkbare Anhängerkupplung wichtig.

Das Auto hat zwar kein DCC und keine Business Premium Freisprecheinrichtung, jedoch war für mich der Preis dann unschlagbar.

Frische Inspektion und frischen TÜV (für 2 Jahre) sind inklusive.

Danke für den Tipp, aber Memmingen ist etwas weit ;)

Ich habe noch einen Händler angeschrieben und hoffe mir den Superb als Vergleich zum Polen mal ansehen zu können.

28t€ für fast volle Hütte wäre schon schick :)

Themenstarteram 1. Januar 2018 um 3:31

Moin und frohes neues Jahr :)

Vor der Nschtruhe habe ich noch etwas rum geschaut und mir ist aufgefallen, dass manche Fahrzeuge den Knopf für die ASR/ESP Deaktivierung haben, manche nicht. Kann mir das jemand erklären? Infos dazu habe ich bisher nicht gefunden.

Ich hatte nur mal das "Vergnügen" beinahe einen A3 8P gekauft zu haben bei dem es sich dann um einen Import OHNE ESP handelte! Zum Glück ist mir das vorher aufgefallen und ich habe mich dann belesen.

Der S3 sollte aber ESP und ASR immer onboard haben oder?

ESP/ASR ist immer dabei, die Deaktivierung erfolgt bei allen Modellen in den Fahrzeugeinstellungen.

Die großen Motoren (beide 2.0TSI, 2.0TDI weiß ich nicht), haben zusätzlich den Schalter in der Mittelkonsole spendiert bekommen. Vermutlich um im Bedarfsfall (der aufgrund der Leistung schneller eintritt) einfacher/schneller die ASR deaktivieren zu können.

Beim TDI haben es glaub nur die 4x4 Modelle - zumindest habe ich den Schalter auch.

Wie von @Markus15282 aber richtig beschrieben: Hat der SuperB keinen Schalter, finden sich die Optionen in den Fahrzeugsettings

 

Was die Ausstattung angeht: Da gibt es schon gewisse Unterschiede. Es hilft leider nichts - beim Kauf eines EU-Modells muss man sowohl die Liste der Serienausstattung als auch die jeweilige Listen der Ausstattungsoptionen gegenüber legen nur um sicher zu gehen, dass die Liste mit der Serienausstattung auch vollständig ist. (Manche Händler sind da manchmal etwas schlampig beim übersetzen)

Die Arbeit muss man sich leider machen, wenn man sicher gehen will...

Viel Erfolg bei der Suche...

PS: Die Aussage "Memmingen ist zu weit" würde ich mit Vorsicht genießen. Spartickets bei der Bahn kosten nicht viel und wenn man mehrere 100 EUR sparen kann verbirgt sich das so manches echtes Schnäppchen. Mal davon abgesehen, dass ein Dt. Modell beim Wiederverkauf etwas besser dasteht. Das würde ich mir schon überlegen. Außerdem wäre die Rückfahrt falls es zum Kauf kommt die perfekte Gelegenheit sich miteinander anzufreunden. :)

Zitat:

@Dr.OeTzi schrieb am 02. Jan. 2018 um 11:7:57 Uhr:

Beim TDI haben es glaub nur die 4x4 Modelle - zumindest habe ich den Schalter auch.

Habe den Schalter auch in meinem 2.0 TDI 190PS ohne Allrad. Kann es am Modelljahr liegen? Meiner zählt zu 2017.

Kann auch natürlich auch sein - also das der Schalter ab MJ2017 in allen Modellen verfügbar ist... oder die Ausstattungsvariante? Da gibt es zig Möglichkeiten...

Ich meine es hatte sich mal irgendwo herauskristallisiert, das es am Motor lag. Kleiner 2.0TSI gab es keinen und bei den TDI glaube nur im 2.0 mit 190PS. Der 150PSer hatte meine ich auch keinen mehr.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Superb
  6. Superb 3
  7. Kaufberatung Superb 3V aus Polen / Alle unklarheiten beseitigen