ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Kaufberatung Schwachstellen?

Kaufberatung Schwachstellen?

VW Touareg 1 (7L)
Themenstarteram 7. November 2016 um 17:18

Hallo zusammen!

Ich bin bei MT bisher nur im BMW Bereich unterwegs und hab mich mit VW Touareg noch nie beschäftigt.`

Nun möchte sich meine Lebensgefährtin gerne einen zulegen.

Hab mal in die FAQ geschaut und in die SUFU Kaufberatung. Was mir aber fehlt ist ein Übersicht was die Schwachstellen eines Touis so sind bzw. worauf bei der Besichtigung speziell geachtet werden muss.

Im Auge haben wir Touis als Diesel 2,5 oder 3,0 mit um die 90-150TKM.

Fahrleistung pro Jahr ca. 20-25TKM. Ganz selten Hängerbetrieb/2 Pferdehänger.

Kürzeste 1malige Strecke sind ca. 6 KM, sonst längere Strecken aber seltener Autobahn.

Was bzw. wo liegen bei diesen Beiden die Schwachstellen oder sollte zwingend drauf geachtet werden?

Was sind größten Unterschiede VFL zu FL.

Unterhaltskosten außer Verbrauch sind uns bekannt. Daher wären Angaben zum Verbrauch beider Motoren nicht uninteressant.

Danke.

Gruß

Ähnliche Themen
43 Antworten
Themenstarteram 9. November 2016 um 21:57

Ich hab da nur einen entfernten Bekannten, ob ich den bis morgen aktiviert bekomme ist die Frage.

Die Frage ist auch ob die wegen Datenschutz so einfach die Daten rausgeben. Benz macht es nicht, wie ich heute erfahren musste.

Zitat:

VIN scheint bei VW wohl ein Problem zu sein, zumindest für mich:(

probier den VIN

Themenstarteram 10. November 2016 um 9:47

VIN:

WVGZZZ7LZ7D015061

WMI / VDS / VIS:

WVG ZZZ7LZ 7D015061

Manufacturer:

  Volkswagen Slovenia

Brand:

Volkswagen

Model:

Touareg

Region/Plant:

Barcelona Spain or Bratislava Slovakia

Check:

Z

Year:

2007

Sequential number:

15061

Approx. mileage:

132,313 km

See also

Get Vehicle Records

Get Complete VIN audit

Das ist das was raus kommt. Wieder 2007, irgendwas stimmt da nicht. Hatte ich auch gefunden.

Deshalb hab ich die Bezahlseite Get Vehicle Records weg gelassen, keine Ahnung was da bei raus käme.

 

Bei BMW ist das einfach, da sehe ich alles bis zur Ausstattung wie er ausgeliefert wurde. Ich dachte sowas gäbe es hier auch. Na ja, kann nicht alles haben. Gute Beratung und ne gescheiter VIN Decoder;)

Danke für den Versuch.

 

Oder ich bin zu blöd!!:)

Zitat:

@KapitaenLueck schrieb am 10. November 2016 um 09:47:14 Uhr:

 

Das ist das was raus kommt. Wieder 2007, irgendwas stimmt da nicht. Hatte ich auch gefunden.

Nein, bei VW beginnt das neue Modelljahr immer schon Ende Mai, d.h. in dem Fall sind alle ab Ende Mai 2006 produzierten Wagen schon Modelljahr 2007, auch wenn die EZ ein halbes Jahr lang noch 2006 sein kann.

MfG

Hannes

Themenstarteram 10. November 2016 um 12:42

Ach so, wieder was gelernt. Es ist eine EZ 8/2006 also Modeljahr 2007 aber noch kein FL.

Junge Junge ist das kompliziert bei VW.

Ich weiß warum ich BMW fahre, für sowas bin ich einfach zu doof:)

So, haben gleich einen Termin mit dem VK des T-REG aus Link NR.4, sind mal gespannt. Schauen uns aber auch einen BMW e61 525dA Touring aus 2008 an.

Woran kann ich ganz klar das komplizierte (dynamische Kurvenlicht) Licht vorne sicher erkennen?? Schwenken da die Scheinwerfer mit wie früher bei der DS21?

Der Kumpel aus dem VW Haus ist VK und hatt ne Menge T-REG´s neu verkauft aber der wusste nicht mal richtig was ich meinte. Er kennt nur Xenon und Kurvenlicht als Extra.

Ich weiß, sind 2 verschiedene paar Schuhe. Problem ist, das mit unserer Erwartung doch nicht so viele 3,0 auftauchen. Und die 2,5 sind mir wegen PDE doch etwas unheimlich.

Aber eine letzte Frage zur PDE Problematik. Kann man von außen eine sich in den ZK eingearbeitet PDE erkennen, woran? Kann ja schlecht das halbe Auto beim VK demontieren.

 

Hab aber den Kontakt zum Kumpel aus dem VW Haus herstellen können. Von daher mal sehen was der raus bekommt.

Ich hoffe ihr könnt mir die Fragen doch noch (präziser) beantworten.

Ich bedanke mich bei allen dir mir bei der Beratung geholfen haben. Letztendlich müssen wir entscheiden und das Risiko tragen aber durch eure Hilfe weiß ich wenigsten worauf ich achten sollte.

Würden ja gerne 2007 vorziehen aber das ist mit unseren Möglichkeiten auch schnell Schluß.

 

Drückt uns die Daumen.

 

Werde dann später berichten.

Danke.

Zitat:

@KapitaenLueck schrieb am 10. November 2016 um 12:42:41 Uhr:

Ach so, wieder was gelernt. Es ist eine EZ 8/2006 also Modeljahr 2007 aber noch kein FL.

Woran kann ich ganz klar das komplizierte (dynamische Kurvenlicht) Licht vorne sicher erkennen?? Schwenken da die Scheinwerfer mit wie früher bei der DS21?

Der Kumpel aus dem VW Haus ist VK und hatt ne Menge T-REG´s neu verkauft aber der wusste nicht mal richtig was ich meinte. Er kennt nur Xenon und Kurvenlicht als Extra.

Ab dem Facelift hatte jeder mit Xenon das Kurvenlicht + ein extra Abbieglicht (eigene H7-Birne dafür im Hauptscheinwerfer), ich glaube das war auch so bei den Vorfaceliftmodellen, aber ca. Modell 2006 (bin mir aber nicht sicher).

Auf alle Fälle fährt das Licht beim Starten des Lichts ganz nach oben dann unten und anschließend links und rechts (genau wie beim alten DS).

MfG

Hannes

Zitat:

@Hannes H.

Auf alle Fälle fährt das Licht beim Starten des Lichts ganz nach oben dann unten und anschließend links und rechts (genau wie beim alten DS).

MfG

Hannes

Das ist richtig.

Themenstarteram 10. November 2016 um 19:25

Danke.

Besichtigung gut. Berichte kommen morgen.

Schon gekauft?

Themenstarteram 11. November 2016 um 0:25

So, der Bericht kommt sogar heute noch.

Er hat Xenon mit dem einfachen Kurvenlicht. Stoßstange wurde entfernt und lackiert und seit dem ist die Lampe an.

So sieht das Auto von außen und innen gut aus. Einzig das Leder vom Wählhebel könnte man bemängeln wenn man kleinlich ist (so wie ich). Rest gut.

Probefahrt steht noch aus am Samstag.

Im Stand soweit alle getesteten Funktionen i.O. Lüfter Klappen total leise und funktionsfähig.

Keine Luftfederung, einfaches Kurvenlicht, nachgerüstete PDC aber ok, Motor läuft sehr ruhig, Felgen/Winterreifen dabei, Leder ohne EV, kein Glasdach.

Leder sehr gut.

Reserviert bis Samstag bis Probefahrt.

 

Er macht HU/AU, Service komplett, Lampenfehler wird beseitigt, Winterreifen dabei, Garantie 1 Jahr möglich.

 

So, wir haben uns vorher einen e61 525dA Touring gute Ausstattung angeschaut. Echt Top, von oben so wie von unten. Service und kleinere Fehler werden beseitigt, Garantie 1 Jahr inbegriffen. Reserviert bis morgen. Ich als BMW Fan war echt begeistert:)

Bitte nicht falsch verstehen, der T-Rex steht soweit auch gut da, der Händler ist Deutsch und sehr entgegenkommend, besorgt Unterlagen (alles was ich haben will)

Jetzt kommt es auf die Frau an, Auto ist ja nicht für mich. ;)

Ach, ich weiß gar nicht was ihr mit dem Öffnungswinkel der Hecklappe habt, ich mit 186cm kann sogar darunter tanzen und springen. Ist bei weitem hoch genug. Für meine Kleine allemal:)

Man, wir haben jetzt ein echtes Endscheidungsproblem:(

Last but not Least. Sind die T-Rex alle Reifenmörder auch mit der Standartbereifung? Ich meine er hat 235er drauf.

Gruß und gute Nacht.

Hi Käpt`n

ich würde einen 3.Liter Diesel nehmen.

Meiner ist von 2005 und hat 110.000 runter. Denke nicht daran Ihn zu verkaufen.

Gruß Treffer

Themenstarteram 11. November 2016 um 20:54

So, wollte mal kurz den Abschluss berichten.

Wir bzw. meine Lebensgefährtin hat sich heute gegen einen Touareg entschieden. Wie Frauen halt so sein können, sehen sie erst mal das andere Auto, hier ein BMW e61 525dA Touring von 2008, dann finden sie den ganz toll/schön.

Ihr und ich hatten nur die Arbeit um für mich alles bzgl. T-Rex zu ergründen.

Hierfür möchte ich mich bei euch in aller Form bedanken. Ihr habt mir sehr geholfen.

Diese Hilfe bzw. die Schwachstellen waren jetzt aber nicht ausschlaggebend sich gegen den T-Rex zu entscheiden.

War einfach eine Bauchentscheidung!

Aber man sieht sich immer 2 x im Leben und ihr habt mir das FZG recht interessant gemacht. Wenn mal Geländewagen, dann käme ein T-Rex durchaus in Frage.

Vielen Dank an alle.

Gruß

Hallo,

meine Frau würde gerne einen SUV fahren. Auf die Idee kam sie während eines Florida Urlaubs, wo wir einen neuen sehr großen GMC SUV geliehen hatten... .

Mir kam nun der Touareg in den Sinn. Ich selbst bin mehr als ein Gelegenheitsbastler (viel VAG) kenne mich mit SUVs aber nicht aus. Stehe mehr auf Fahrleistung...;-)

Was muss man für einen techn. guten Wagen mit max. 170tkm investieren?

Ausstattung ist weniger auch okay. Gerne aber Automatik und TDI R5 od. V6. Wobei man den V10 wohl am günstigsten bekommt.

Zu welchem Motor ratet ihr.

Bei der Recherche der typischen Mängel tue ich mir ebenfalls schwer. Vermutlich weil man viel weniger im Netz findet als bei Brot und Butter Fahrzeugen... bin daher für alle Tipps dankbar.

Wünsche euch ein gutes Neues

Tom

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Touareg als Zweitwagen...' überführt.]

SuFu ergibt z.B.:

http://www.motor-talk.de/.../...atung-schwachstellen-t5857935.html?...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Touareg als Zweitwagen...' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen