ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. kaufberatung Golf 4

kaufberatung Golf 4

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 4. März 2021 um 13:09

Hallo Alle miteinander,

 

Ich bin zwar schon eine kleine Weile im Forum deswegen seht mir nach ;)

 

Ja also nun zu meiner Frage, es geht um eine Kaufberatung.

 

Noch kurz zur Info, ich kann bisschen was selber am auto machen, abwr am motor siehts dann nicht so aus.

 

Ich habe jetzt den Perfekten Golf 4 für mich gefunden. Ewig gesucht. Jetzt hat der aber schon einiges aufm Kasten.

 

• Bj.: 1998

• AGU 1.8t

• 260tkm

• hat ne software die so um die 180ps draufzaubert

• turbo gabs schon einen neuen

• TÜV neu

• und kein Ölverlust (also bis auf das was ein Motor so normal verliert)

• Zahnriemen vor 25tkm gemacht

• Lacktechnisch sieht der auch noch super aus

 

 

Jetzt meine Frage Lohnt sich der Kauf eines Benziners mit so viel km noch ? Oder ratet ihr lieber davon ab ?

 

Danke euch schon mal

 

VG

Clara

Ähnliche Themen
38 Antworten

Kann man grundsätzlich bis 1k € kaufen, ohne viel verkehrt zu machen.

 

Hingegen wären für mich > 2k € Kaufpreis ein absolutes No-Go.

Turbo neu... zeigt von mangelnder Kenntnis über Turbo Motoren.

Ich denke am Service wurde auch gespart.

Für unter 1000€ vielleicht, aber für mehr Nein.

180PS würde ich nur glauben wenn es der Prüfstand sagt, aber nicht weil ein Chip oder sonst was es behauptet.

Themenstarteram 4. März 2021 um 17:55

Zitat:

@Jan565 schrieb am 4. März 2021 um 16:37:46 Uhr:

Turbo neu... zeigt von mangelnder Kenntnis über Turbo Motoren.

Ich denke am Service wurde auch gespart.

Für unter 1000€ vielleicht, aber für mehr Nein.

180PS würde ich nur glauben wenn es der Prüfstand sagt, aber nicht weil ein Chip oder sonst was es behauptet.

Hi :)

 

Wieso sagt Turbo neu was von mangelnden kenntnissen ?

 

Dichtringe am motor wurden auch erneuert und ein neuer ladeluftkühler hat er auch

Kupplung auch neu

 

Mhh ich bin sehr zwiegespalten. Aber 260tkm ist halt auch schon echt ne menge

Wie sieht der denn sonst aus? Und was kannst du selber so schrauben?

Mich persönlich stresst es weniger einen Zylinderkopf zu tauschen als Rost am Schweller, aber das ist individuell.

Wenn du schon sagst das es dein perfekter Golf ist dann mach dein Ding! Wenn du hier im Forum nach Meinungen fragst wirst du halt auch (nur) Meinungen bekommen. Eine Prognose oder Garantie kann und wird dir keiner geben können. Hast du Bilder oder einen Link?

Bei nur 260tkm schon der Turbo erneuert deutet drauf das der falsch gefahren wurde.

 

Kein richtiges warm kaltfahren.

 

Nur ölverlust nach außen ist nie normal! Sowas ist ein Mangel, mit abtropfen sogar ein erheblicher Mangel sodass er hätte keinen TÜV bekommen dürfen, wenn er tropft weist du was das für ein TÜV war!

 

 

260tkm für nen 1,8t ist nicht die Welt nur die Problematik des Motors scheint noch nicht gemacht worden zu sein! Nockenwellenversteller Ölsieb ist da was gemacht worden gibt es darüber nachweise

 

Achso wievielter Hand ist der Golf

Themenstarteram 7. März 2021 um 10:20

Zitat:

@Tom1182 schrieb am 6. März 2021 um 13:48:07 Uhr:

Bei nur 260tkm schon der Turbo erneuert deutet drauf das der falsch gefahren wurde.

 

Kein richtiges warm kaltfahren.

 

Nur ölverlust nach außen ist nie normal! Sowas ist ein Mangel, mit abtropfen sogar ein erheblicher Mangel sodass er hätte keinen TÜV bekommen dürfen, wenn er tropft weist du was das für ein TÜV war!

 

 

260tkm für nen 1,8t ist nicht die Welt nur die Problematik des Motors scheint noch nicht gemacht worden zu sein! Nockenwellenversteller Ölsieb ist da was gemacht worden gibt es darüber nachweise

 

Achso wievielter Hand ist der Golf

Ne also Ölverlust nach außen ist es nicht, er meint der Motor ist Trocken es wurden wohl vor kurzem Dichtungen erneuert.

 

Ja das mit dem Turbo dachte ich mir auxh schon, er meinte es war nur ein übergangsauto und das die bisschen was machen lassen mussten um den TÜV zu bekommen.

Themenstarteram 7. März 2021 um 10:28

Zitat:

@Abbi1986 schrieb am 6. März 2021 um 09:57:58 Uhr:

Wie sieht der denn sonst aus? Und was kannst du selber so schrauben?

Mich persönlich stresst es weniger einen Zylinderkopf zu tauschen als Rost am Schweller, aber das ist individuell.

Wenn du schon sagst das es dein perfekter Golf ist dann mach dein Ding! Wenn du hier im Forum nach Meinungen fragst wirst du halt auch (nur) Meinungen bekommen. Eine Prognose oder Garantie kann und wird dir keiner geben können. Hast du Bilder oder einen Link?

Also von außen sieht er echt noch gut aus. Also keine klarlackabplatze, evtl paar leichte kratzer aber das ist ja noch so vielen Jahren auch ein bisschen normal. Sitze sehen gut aus, da habe ich schon andere gesehen ;)

Softtouchlack auch noch gut und himmel etc sieht auch noch alles i.O. aus.

 

Also bis auf Motor eigentlich alles ;) das ist auch so das ding was ich gerde so sehe, denn wenn die bremsen einfach durch wären wäre das easier aber wenn dann am Motor irgendwas sein sollte wäre das schon misst :/ habe aber auch keine Ausbildung oder so belese mich da einfach viel und guck viele videos und habe auch dieses „Jetzt Helfe ich mir selber“ buch. Also ja kann man sehen wie man will nur leider habe ich auch niemanden der sich da auskennt und mir dabei hilft also mach ich es einfach so :)

 

Ich übersetze mal wartungsstau nur tüv arbeiten wurden ausgeführt!

 

Alle anderen wichtigen teuren Arbeiten sind nicht nachweislich gemacht!

 

Nockenwellenversteller/Gleitschienen; Ölpumpe/Sieb

 

Außerdem wenn er schon einen Ölverlust/Verbrauch angibt will ich nicht wissen wie verkokt der Motor ist und welche Schäden der schon hat. Mit anderen Worten lange Probefahrt und schauen das das Öl richtig heiß wird nicht das er da schon Öldruckprobleme hat (wäre typisch)

Themenstarteram 7. März 2021 um 10:43

Zitat:

@Tom1182 schrieb am 7. März 2021 um 10:30:00 Uhr:

Ich übersetze mal wartungsstau nur tüv arbeiten wurden ausgeführt!

 

Alle anderen wichtigen teuren Arbeiten sind nicht nachweislich gemacht!

 

Nockenwellenversteller/Gleitschienen; Ölpumpe/Sieb

 

Außerdem wenn er schon einen Ölverlust/Verbrauch angibt will ich nicht wissen wie verkokt der Motor ist und welche Schäden der schon hat. Mit anderen Worten lange Probefahrt und schauen das das Öl richtig heiß wird nicht das er da schon Öldruckprobleme hat (wäre typisch)

Mhh das klingt ja nicht sooo gut :/

 

Ich danke euch auf jedenfall schonmal!!!

 

beim thema Motor kenne ich mich nur ganz wenig aus.

 

Was soll der denn kosten?

 

Wieviele Besitzer? Bei mobile finde ich kein Angebot mir ungefähr diesen Daten ...

Themenstarteram 7. März 2021 um 16:14

Zitat:

@Tom1182 schrieb am 7. März 2021 um 10:53:00 Uhr:

Was soll der denn kosten?

3250€

.... und was hatte der Verkäufer geraucht, bevor er auf diesen stolzen Preis gekommen ist ?

Da haben wir 3250€ Gründe nicht mal drüber nachzudenken! Ohne die von mir angesprochenen Instandhaltungsarbeiten ist für mich sowas maximal 1000€ wert! Mal abgesehen davon bei dem Alter kommt auch bald noch die HA Lager

Deine Antwort
Ähnliche Themen