ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Kaufberatung Bremsscheiben+ Bremsklötze

Kaufberatung Bremsscheiben+ Bremsklötze

Opel Corsa C
Themenstarteram 2. Oktober 2010 um 11:59

Guten tag,

ich war gestern beim ESD wechseln und ich fragte auch ob man kurz nen Blick auf die bremsen machen kann.

Tja die Traurige antwort war: die sind echt gestutzt! und als er sich die linken anguckte sagte er KURWA ale sajebiste!

Ich kann keinen Monat mehr fahren......

Die Scheiben sagte erst wechseln wenn die neuen HIN sind.

 

Ich will aber scheiben+ Beläge kaufen.

Da wollte ich ne Kombi machen undzwar ATE Beläge und Brembo Bremsen!

Was meint ihr dazu?

Schbeibe!

http://www.autoteilemann.de/.../index.html

Beläge:

http://www.autoteilemann.de/.../index.html

 

Was meint ihr........Oder doch die teureren Jurid oder Texar beläge?

 

Mfg!

 

Ich weiß die frage kam tausend mal aber es muss die 100%ige Kombi sein

Ich fahr Kurzfahrten sehr viel kaum bis nie autobahn.

Ähnliche Themen
81 Antworten
Themenstarteram 6. Oktober 2010 um 22:25

Zitat:

Original geschrieben von Dr.FeelGoodUlm

Zitat:

Original geschrieben von Polakmaster

Sind das die Turbo teile von EBC?

Die will ich mir Weinachten Anfang 2011 kaufen!

Ich hoffe das geht neue scheiben und gebrauchte Beläge?

mfg

hmm ja das sind die!

Hmm ich würde es nciht achen immer beläge zusammen mit scheiben wechseln.

Wie meinst du das?

Man sollte eig immer Beläge und wenn Nötig scheiben wechseln!

@kleines B wieso nicht?

nee nee nee. Beläge wenn sie verschlissen sind wechseln, ja. Wenn dabei die Scheiben noch gut sind kann man sie drauf lassen, auch ja. Aber wenn Scheiben erneuert werden, dann IMMER Beläge auch neu,

alles andere ist Murks.

Themenstarteram 7. Oktober 2010 um 8:29

OK dann kommen die scheiben erst in paar jahren ^^ den ich mach nur 10.000 im jahr da werden die Klötze etwas länger drauf sein.

 

MFG

Meine Empfehlung: ATE Powerdisk und ATE Beläge, hab die seitdem die Org. Opel hin waren drauf und es war ein Unterschied wie Tag und nacht, du tipst das Pedal nur an und es hämmert dicht.

bin sehr zu frieden, kostet so um die 130-150€

Grüße: Babba

Themenstarteram 7. Oktober 2010 um 19:59

ATE Standart oder powerpad?

Themenstarteram 14. Oktober 2010 um 19:25

hey,

Mein vater war Bremsflüssigkeit und die Bremsklötze wechseln wo ich auf Montage war!

Mein Vater ist 70Km und ich 10 Km mit dem Bremsklötzen gefahren.

Unterschied:

Hab Gemerkt das beim fahren im 50ger bereich oder niedriger das es Unterschiede gibt....die Reifen Quietschen beim bremsen also die Dinger packen richtig zu.......Vom Bremsen von 140 auf 0 naja da merkt man glaube ich kaum was außer man besitzt keine bremsen!

Vllt hat auch was das Wechseln der Bremsflüssigkeit zu tuen!?!?!?!?

Meine Empfehlung ist Sofort Auch Sport Bremsscheiben kaufen

ich bin in der zwick mühle 09/2011 ist Tüv Fällig und ich habn jetzt neue Klötze und ich glaube und hoffe die werden Länger halten aber eine Scheibe muss auch her das heißt auch neue Klötze!

Auch einen Unterschied machen die Scheiben bestimmt!

am 14. Oktober 2010 um 20:07

Zitat:

Original geschrieben von Polakmaster

Guten tag,

ich war gestern beim ESD wechseln und ich fragte auch ob man kurz nen Blick auf die bremsen machen kann.

Tja die Traurige antwort war: die sind echt gestutzt! und als er sich die linken anguckte sagte er KURWA ale sajebiste!

Ich kann keinen Monat mehr fahren......

Die Scheiben sagte erst wechseln wenn die neuen HIN sind.

 

Ich will aber scheiben+ Beläge kaufen.

Da wollte ich ne Kombi machen undzwar ATE Beläge und Brembo Bremsen!

Was meint ihr dazu?

Schbeibe!

http://www.autoteilemann.de/.../index.html

Beläge:

http://www.autoteilemann.de/.../index.html

 

Was meint ihr........Oder doch die teureren Jurid oder Texar beläge?

 

Mfg!

 

Ich weiß die frage kam tausend mal aber es muss die 100%ige Kombi sein

Ich fahr Kurzfahrten sehr viel kaum bis nie autobahn.

Hallo!

Kannst Brembo und ATE nehmen.

Gruß, Thomas KFZ-Meister Gladbeck

Zitat:

Original geschrieben von Polakmaster

hey,

Mein vater war Bremsflüssigkeit und die Bremsklötze wechseln wo ich auf Montage war!

Mein Vater ist 70Km und ich 10 Km mit dem Bremsklötzen gefahren.

Unterschied:

Hab Gemerkt das beim fahren im 50ger bereich oder niedriger das es Unterschiede gibt....die Reifen Quietschen beim bremsen also die Dinger packen richtig zu.......Vom Bremsen von 140 auf 0 naja da merkt man glaube ich kaum was außer man besitzt keine bremsen!

Vllt hat auch was das Wechseln der Bremsflüssigkeit zu tuen!?!?!?!?

Meine Empfehlung ist Sofort Auch Sport Bremsscheiben kaufen

ich bin in der zwick mühle 09/2011 ist Tüv Fällig und ich habn jetzt neue Klötze und ich glaube und hoffe die werden Länger halten aber eine Scheibe muss auch her das heißt auch neue Klötze!

Auch einen Unterschied machen die Scheiben bestimmt!

du musst die bremsen erst einfahren und nicht sofort auf die suppe treten.

stark bremsen nur wenn es sein muss.

mfg.

am 14. Oktober 2010 um 20:53

Zitat:

Original geschrieben von Polakmaster

hey,

Mein vater war Bremsflüssigkeit und die Bremsklötze wechseln wo ich auf Montage war!

Mein Vater ist 70Km und ich 10 Km mit dem Bremsklötzen gefahren.

Unterschied:

Hab Gemerkt das beim fahren im 50ger bereich oder niedriger das es Unterschiede gibt....die Reifen Quietschen beim bremsen also die Dinger packen richtig zu.......Vom Bremsen von 140 auf 0 naja da merkt man glaube ich kaum was außer man besitzt keine bremsen!

Vllt hat auch was das Wechseln der Bremsflüssigkeit zu tuen!?!?!?!?

Meine Empfehlung ist Sofort Auch Sport Bremsscheiben kaufen

ich bin in der zwick mühle 09/2011 ist Tüv Fällig und ich habn jetzt neue Klötze und ich glaube und hoffe die werden Länger halten aber eine Scheibe muss auch her das heißt auch neue Klötze!

Auch einen Unterschied machen die Scheiben bestimmt!

ich habe dir ne Nachricht geschicht geschickt....

Themenstarteram 14. Oktober 2010 um 21:08

Zitat:

Original geschrieben von SkyNet1991

Zitat:

Original geschrieben von Polakmaster

hey,

Mein vater war Bremsflüssigkeit und die Bremsklötze wechseln wo ich auf Montage war!

Mein Vater ist 70Km und ich 10 Km mit dem Bremsklötzen gefahren.

Unterschied:

Hab Gemerkt das beim fahren im 50ger bereich oder niedriger das es Unterschiede gibt....die Reifen Quietschen beim bremsen also die Dinger packen richtig zu.......Vom Bremsen von 140 auf 0 naja da merkt man glaube ich kaum was außer man besitzt keine bremsen!

Vllt hat auch was das Wechseln der Bremsflüssigkeit zu tuen!?!?!?!?

Meine Empfehlung ist Sofort Auch Sport Bremsscheiben kaufen

ich bin in der zwick mühle 09/2011 ist Tüv Fällig und ich habn jetzt neue Klötze und ich glaube und hoffe die werden Länger halten aber eine Scheibe muss auch her das heißt auch neue Klötze!

Auch einen Unterschied machen die Scheiben bestimmt!

du musst die bremsen erst einfahren und nicht sofort auf die suppe treten.

stark bremsen nur wenn es sein muss.

mfg.

hab 3 mal von 140 auf 0 Gebremst!

Themenstarteram 18. Oktober 2010 um 20:11

hey,

hatte vor dem Bremsklötz wechsel nen Qietsch geräusch beim bremsen und jetzt nach dem wechsel immer noch.

Woran kann es liegen?

Zitat:

Original geschrieben von Polakmaster

hey,

hatte vor dem Bremsklötz wechsel nen Qietsch geräusch beim bremsen und jetzt nach dem wechsel immer noch.

Woran kann es liegen?

Hast du die Bremsklötze den angeschliefen ? Also die kanten leicht gebrochen.

 

MEist verhindert dies das quitschen , gab da noch eine möglichkeit komme aber grade nicht drauf .

Themenstarteram 18. Oktober 2010 um 20:55

ne,

mein bekannter der ne Werkstatt hat aber eher Karosserie technisch interessiert ist hat sie ausgepackt und eingebaut.

Aber die EBC green stuff sind Angeschrägt:

 

Zitat:

Original geschrieben von Polakmaster

ne,

mein bekannter der ne Werkstatt hat aber eher Karosserie technisch interessiert ist hat sie ausgepackt und eingebaut.

Aber die EBC green stuff sind Angeschrägt:

Ich bin mir nicht zu 100 pro sicher , habe aber mal gesehen das jemand Polierpaste (bisschen) auf die Bremsbelege einpoliert hat.

Kann mich aber auch irren, am besten wartest du noch auf Antworten der besser Technik-versierten hier ;) nicht das du nachher gar nicht mehr Bremsen kannst.

am 18. Oktober 2010 um 23:15

untersteh dich!!!! Blos nix drauf schmieren....

Die EBC Beläge sind angeschrägt und haben eine sogenannte schutzschicht drauf. Die bremst sich von alleine runter steht auch in der Gebrauchsaleitung.

Deswegen steht auch drin 300km einfahren und keine harten Bremsungen machen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das Quitschen leg sich recht schnell. sind ja auch noch die alte scheiben drauf die müssen sich erst mal mit einander vertragen...

LG Matze

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Highhorizon

Zitat:

Original geschrieben von Polakmaster

ne,

mein bekannter der ne Werkstatt hat aber eher Karosserie technisch interessiert ist hat sie ausgepackt und eingebaut.

Aber die EBC green stuff sind Angeschrägt:

Ich bin mir nicht zu 100 pro sicher , habe aber mal gesehen das jemand Polierpaste (bisschen) auf die Bremsbelege einpoliert hat.

Kann mich aber auch irren, am besten wartest du noch auf Antworten der besser Technik-versierten hier ;) nicht das du nachher gar nicht mehr Bremsen kannst.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Kaufberatung Bremsscheiben+ Bremsklötze