ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. kaufberatung 328i, C Klasse oder doch Audi?

kaufberatung 328i, C Klasse oder doch Audi?

BMW 3er F30
Themenstarteram 5. November 2019 um 15:03

Hallo bin hier ziemlich neu habe mich auch des Öfteren hier durchgelesen. Nun stehe ich selber vor der Wahl der Qual, habe jetzt seit 1 1/2 Jahren meinen e46 318i und will auf etwas Neues umsteigen da mein Auto öfters mal Probleme macht. Wollte somit hier im Forum nachfragen ob mir jemand helfen kann da ich als laie mich nicht so gut auskenne auf was man achten muss oder wo ich am besten zugreifen sollte. Unter meiner derzeitigen Auswahl stehen hauptsächlich bmw f30 328i oder 528i, Mercedes C oder E Klasse, oder Audi. Das Auto sollte schon Mehr oder weniger 250 ps haben, Vollleder sein, und gute Ausstattung. Meine Schmerzgrenze liegt bei 20k. Ob es Diesel oder Benziner sein soll bin ich mir nicht sicher, würde Benziner bevorzugen wegen der Diesel kriese und ich da auf der sicheren Seite sein will. Sollte auch eine Limousine sein, also kein kombi oder 2 Türer. Weiß auch nicht ob ich lieber ein älteres Modell mit wenig km oder ein neues mit mehr nehmen soll. Sollten eigentlich am besten so wenig wie möglich haben (unter 100k). Bedanke mich schonmal im Voraus für eure Hilfe

 

Ähnliche Themen
57 Antworten

Ich komme vom W205, hab auf einen 330i gewechselt, weil ich das knarzen des MB nicht mehr ausgehalten habe. Bei BMW ist meiner Meinung nach die Verarbeitung noch deutlich besser. Auch das ZF 8 Gang schaltet meiner Ansicht nach angenehmer. Für mich war es eine gute Entscheidung MB den Rücken zu kehren.

Habe dieses Auto gefunden bei mobile, da ich mich nicht so gut auskenne wollte ich nochmal hier nach der Meinung fragen ob das Auto für denn preis und allem gut aussieht?

 

 

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

 

https://m.mobile.de/.../details.html?...

 

BMW 328i GT

Erstzulassung: 05/2015

Kilometer: 132.264 km

Kraftstoffart: Benzin

 

Preis: 15.888 €

Ich glaube das es sich hierbei um einen Reimport handelt, da man das M Sportpaket nicht mit Verbindung mit beigem Leder ordern konnte. Des Weiteren wären Halogen Scheinwerfer bei einem BMW für mich ein No Go. Und nicht zu vergessen ist es "nur" ein Handschalter.

 

Du musst allerdings für dich selbst entscheiden, ob dir das Fahrzeug zusagen würde. Der Preis an sich ist schon ganz nett, aber ich würde mir niemals einen Reimport kaufen. Meistens sind es ehemalige Totalschäden(salvage title) welche in irgendwelchen Drittländern wieder zusammengeschustert wurden.

 

Du bekommst ihn später schwer verkauft und viele hatten schon Probleme mit Reimporten.

 

Nicht zu vergessen, dass ein Reimport nur eine Höchstgeschwindigkeit von 220km/h hat.

 

 

Zitat:

@Andreas.Buchner schrieb am 13. November 2019 um 20:50:31 Uhr:

Ich glaube das es sich hierbei um einen Reimport handelt, da man das M Sportpaket nicht mit Verbindung mit beigem Leder ordern konnte. Des Weiteren wären Halogen Scheinwerfer bei einem BMW für mich ein No Go. Und nicht zu vergessen ist es "nur" ein Handschalter.

 

Du musst allerdings für dich selbst entscheiden, ob dir das Fahrzeug zusagen würde. Der Preis an sich ist schon ganz nett, aber ich würde mir niemals einen Reimport kaufen. Meistens sind es ehemalige Totalschäden(salvage title) welche in irgendwelchen Drittländern wieder zusammengeschustert wurden.

 

Du bekommst ihn später schwer verkauft und viele hatten schon Probleme mit Reimporten.

 

Nicht zu vergessen, dass ein Reimport nur eine Höchstgeschwindigkeit von 220km/h hat.

Danke für die schnelle Antwort. Habe den Verkäufer jetzt erstmal eine email geschrieben und warte auf eine Antwort. Gegebenenfalls rufe ich dort nochmal durch. Falls dies ein reimport ist würde ich sowieso die Finger davon lassen, hab hier schon genug zu dem Thema gelesen... zum Thema Halogen Scheinwerfer kenne ich mich leider nicht aus. Das es ein Handschalter ist, ist für mich eigentlich kein Problem

Ich hatte bisher 2 Fahrzeuge mit Automaten. Jetzt fahre ich wieder einen Schalter. Bei Gebrauchten hat man halt nicht immer die Wahl. Für mich ist das auch in Zukunft kein K.O. Kriterium, wenn sich die Getriebe gut schalten lassen. Der N20 kombiniert mit Schaltgetriebe läßt sich mit viel Spaß bewegen.

Scheinwerfer ist auch Geschmacksache. Mußt Du halt mal im Dunkeln probefahren.

Ganz ehrlich, beim Kauf eines Gebrauchten in dem Alter würde ich mir keine Gedanken über einen Wiederverkauf in ein paar Jahren machen. Dann ist er vielleicht 10 Jahre alt. Da kommt es im Wesentlichen darauf an in welchem Zustand er ist. Eine ordentliche Ausstattung hat er

Zitat:

@180cgiHN schrieb am 7. November 2019 um 17:37:21 Uhr:

Ich komme vom W205, hab auf einen 330i gewechselt, weil ich das knarzen des MB nicht mehr ausgehalten habe. Bei BMW ist meiner Meinung nach die Verarbeitung noch deutlich besser. Auch das ZF 8 Gang schaltet meiner Ansicht nach angenehmer. Für mich war es eine gute Entscheidung MB den Rücken zu kehren.

So unterschiedlich können die Erfahrung sein ;-)

Bei mir ist es das Gegenteil der Fall.

Nach einem E30 E36 E46 und E91 bin ich auf den Mercedes W205 umgestiegen, weil die Qualität beim BMW immer schlechter wurde.

So ein leises, komfortables, ruhiges und knarzfreies Auto habe ich beim BMW nie gehabt. Auch die Materialien und Verarbeitung ist bei dem Mercedes wertiger.

Jeder muß seine eigene Erfahrungen machen, z.B ein Audi käme für mich nie in Frage, wegen meiner beruflichen Erfahrung. Für mich ist der Audi ein Blender.

 

Hab's schon hier geschrieben.. Der F31 fühlt sich im Vergleich zu meinem ex. A4 B8 auf Verarbeitung im Innenraum bezogen äußerst billig und irgendwie "blechernd" an. Die Geräuschdämmung bei dem Audi war einfach nur solide. Schlechte Strassen habe ich im Audi nicht wahrgenommen, im BMW dagegen schon.

Kann dies leider nicht im großen beurteilen. Bin nur ein Wochenende mit einem Audi A1 bj 2019 gefahren, hat zumindest Spaß gemacht

Naja, es geht um einen Gebrauchten, da sollte man sich aus meiner Sicht andere Dinge genauer anschauen als den Innenraum. Wie steht es mit der Langzeitqualität. Erkundige Dich genau nach den Schwachstellen der Mechanik. Da Du hier im BMW Forum bist hast Du ja sicher mitbekommen, daß der N20 Motor als recht solide gilt. Die wenigen Schwachstellen die er hat kann man leicht nachprüfen (pfeifender Ölpumpenantrieb).

Mach dasselbe unbedingt bei den anderen Fahrzeugen. Die bessere "Qualitätsanmutung" des Audi Innenraumes kann man nicht unbedingt auf den Antrieb übertragen, die haben sich in den letzten Jahren bei der Haltbarkeit Ihrer Benzin DI's auch nicht mit Ruhm bekleckert.

Werde mir jetzt erstmal Freitag denn 328i GT denn ich weiter oben verlinkt habe angucken. Hoffe das er bis dahin noch da ist, man kann ihn leider immer nur ein Tag reservieren. Habe mich mal über autoexpo bisschen schlau erledigt( die das Auto anbieten) es handelt sich wohl bei denen um leasing Rückläufer. Probefahrten sind wohl nicht möglich da alle Autos Reihe um Reihe eingeparkt sind und das wohl nicht möglich sei jedesmal alle Autos weg zu bringen für eine Probefahrt. Und scheint auch ein Festpreis zu sein

Ich persönlich würde kein Auto ohne Probefahrt kaufen. Achja zum Thema Halogen Scheinwerfer von vorhin. Ich finde Halogenscheinwerfer versauen so ein hochwertiges Auto komplett. Es fängt beim "Gesicht" an, wo ist den dann dieser grimmige Blick der Front? Des Weiteren ist die Lichtausbeute bescheiden...

 

 

Zur Handschaltung kann ich nichts sagen, da ich die Sport Automatik habe. Ich glaube aber, dass der Handschalter durchaus Spaß macht :)

Hab mir jetzt das Auto genau angeguckt und alles geprüft soweit ich konnte. Für mich sah alles gut aus und ich nehme ihn wahrscheinlich. Das er halogenscheinwerfer hat stört mich nicht, obwohl ich gegen xenon auch nichts hätte... nur leider sind dort keine Winterreifen dabei. Könnte mir einer vielleicht einen Kauf tipp geben was ich da für gut und günstige Reifen kriegen kann und welche Größe ich am besten nehmen soll?

RFT ja/nein?

LCI GT hat 225/55R17

Als RFT würde ich den neuen Bridgestone LM005 nehmen, ohne evtl. Dunlop Wintersport 5

Rial hat dazu schöne Alufelgen für um die 80,-

Zitat:

@moonwalk schrieb am 23. November 2019 um 12:55:37 Uhr:

RFT ja/nein?

LCI GT hat 225/55R17

Als RFT würde ich den neuen Bridgestone LM005 nehmen, ohne evtl. Dunlop Wintersport 5

Rial hat dazu schöne Alufelgen für um die 80,-

Danke ich werde mich mal umgucken!

Dunlop 3D (67dB, schön leise!). Ich fahre jetzt den 2.ten Satz.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. kaufberatung 328i, C Klasse oder doch Audi?