ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Kaufberatung - 320i Touring

Kaufberatung - 320i Touring

BMW 3er E91
Themenstarteram 22. September 2016 um 10:43

Hallo,

vllt könnt ihr mit weiterhelfen, ich beschäftige mich aktuell damit mir einen BMW zu kaufen.

Ich wohne in der Stadt und meinen Weg zur Arbeit bestreite ich mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Knapp 6km.

Ich fahre so ca 5-10 mal längere Strecken (eine Strecke ungefähr 300km-800km) im Jahr.

Aktuell schaue ich mir den 320i Touring an.

Für die Stadt würde mir meiner Meinung nach der Benziner reichen, da der hier nur für kurze Strecken gefahren würde. Bis auf die längeren im Jahr, die aber nicht so viele sind.

Ich habe keine Familie, trotzdem finde ich den Touring angenehmer als die Limousine, vorallem auch vom äußerlichen hübscher.

Meint ihr, dass es zu übertrieben ist sich einen Kombi für die Stadt zu kaufen?

Mein Budget liegt so bis zu 15.000 Euro.

Bei mobile hab ich aktuell diesen im Blick:

Fahrzeugangebot: BMW 320i Touring Navi BT PDC Shz Tempomat Klimaaut. für 15.880 EUR

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=224473692

Könnt ihr mit weiterhelfen und sagen, ob der Wagen aus eurer Sicht gut ist und auch dann für die nächsten 10jahre hält?

Würde mich über eine Rückmeldung freuen.

Danke Gruß avunculo

Ähnliche Themen
26 Antworten

wenn du so wenig fährst, dann würde ich auf 330i gehen, 6 Zylinder reiner Sauger (335i fällt weg wegen Kurzstrecke). Ob Limo oder Touring ist es egal was du nimmst.

Zitat:

@Avunculo schrieb am 22. September 2016 um 10:43:15 Uhr:

 

Ich habe keine Familie, trotzdem finde ich den Touring angenehmer als die Limousine, vorallem auch vom äußerlichen hübscher.

Meint ihr, dass es zu übertrieben ist sich einen Kombi für die Stadt zu kaufen?

Hi,also wenn dir der Kombi besser gefällt dann kauf dir doch ein Kombi,hat doch nichts damit zu tun ob Kombi oder Limo in der Stadt ;)

Wenn es um die grösse geht wegen Parkplatz,dann kauf dir einen 1er oder Mini,aber wenn dir der Kombi besser gefällt dann kauf ihn dir :)

Zitat:

@Avunculo schrieb am 22. September 2016 um 10:43:15 Uhr:

 

Ich wohne in der Stadt und meinen Weg zur Arbeit bestreite ich mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Knapp 6km.

Ich fahre so ca 5-10 mal längere Strecken (eine Strecke ungefähr 300km-800km) im Jahr.

Wofür brauchst du dann ein Auto? Für die wenigen längeren Strecken nutzt du die Bahn und/oder einen Mietwagen.

Oder gibt es noch andere Strecken, die du auch jetzt schon mit einem Auto zurücklegst? Wenn ja, was fährst du z. Z.?

Themenstarteram 22. September 2016 um 17:10

Hi,

danke für die schnellen vielen Antworten. Aktuell fahre ich ab und zu den corsa meiner Freundin. Also die längeren Strecke die ich jetzt im Jahr fahre, fahre ich tatsächlich mit einem Leihwagen. Hauptsächlich würde ich den kaufen, damit ich darauf nicht mehr angewiesen bin und ich flexibler bin. Der 330i für wie viel gibt es den gebraucht?

LG avunculo

Also für das was Du vor hast genügt der 320i vollkommen, die 6 Zylinder genehmigen sich in der Stadt schon einen guten Schluck mehr.

Themenstarteram 22. September 2016 um 19:52

Ja, das hab ich vorhin auch im Netz gelesen. Dass der 330 für mich in der Stadt zu viel ist ;)

LG avunculo

Beim 320i wirst du in der Stadt bei ca 8L landen, beim 330i 10-11L, bei wenig gefahrenen Jahreskilometern fällt es nicht so schwer ins Gewicht, Spaßfaktor und Fahrkomfort umso höher.

Selbst der 318i reicht dicke und kostet 20 Prozent weniger als der 320i.

Themenstarteram 23. September 2016 um 6:56

Mhm bei 318i hat ja 143 PS. Und da hab ich irgendwo gelesen,dass man schon den Unterschied zum 170ps merkt.

Gerade beim beschleunigen.

LG avunculo

Du willst das Auto ab dem Kauf 10 Jahre fahren??

Themenstarteram 23. September 2016 um 14:25

Weiß ich nicht, solange bis vllt was neues kommt ;)

LG avunculo

Was sind Prioritäten beim Fahren? Spaß oder Wirtschaftlichkeit? Für die reinen Stadtfahrten und die paar mal im Jahr Autobahn reicht ein 318i locker, wenn du keine besonderen Anforderungen an die Sportlichkeit stellst. Der fährt dich halt von A nach B ohne Emotionen und ist dabei deutlich sparsamer als große 6-Zylinder Motoren. Ein 330i braucht mehr Sprit, ist teurer in der Anschaffung und im Unterhalt. So einer lohnt sich nur, wenn du Wert auf sportliches Fahren legst. Sonst für das Fahrprofil völlig unnötig.

Themenstarteram 23. September 2016 um 17:25

Also Wirtschaftlichkeit ist mir schon wichtig, da ich wirklich nur paar mal im Jahr längere Strecken fahre. Macht sich das denn bei gebrauchten preislich zwischen dem 318i und 320 so bemerkbar? Ne der 330i ist mir im Unterhalt zu teuer. LG avunculo

Mein 318i hat mich 16000 Euro gekostet, ein vergleichbarer 320i wäre mindestens 2000 Euro teurer gekommen, bei einem Ampelsprint muss man sich allerdings seinen Gegner schon genauer raussuchen, gegen modernere 0815 Turbo-Astras wirds schon schwer. Auf der Autobahn kannst du 180 km/h durchfahren und auch mal schnellere Autos mit über 200 km/h versägen. Wenn du Autofahren kannst und auch gerne schaltest, reicht leistungsmäßig der 318i. Wenn du nicht fahren kannst, im 5. Gang auf die Autobahn auffährst und genug Geld übrig hast, kauf dir den 330i. Übringens, ich fahre selten Autobahn, wenn, dann bin ich meistens mit meinem 318i einer der schnelleren, da der Durschschnitt um die 160 km/h fährt. Und falls ich doch einmal bei 180 oder 200 Platz machen muss, mein Gott, es gibt immer schnellere. Der preisliche Unterschied zwischen dem 318i und dem 320i ist sehr gut bei mobile oder autoscout ersichtlich, falls du das Glück hast, einen preiswerten 320i zu erwischen, nimm den, aber wie gesagt, meistens kosten die mehr.

Deine Antwort
Ähnliche Themen