ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung - 320d oder 330d

Kaufberatung - 320d oder 330d

BMW 3er E46
Themenstarteram 18. September 2012 um 11:07

Hallo Leute!

Ich weiß, dieses Thema gibt es bestimmt schon in 1000-facher Ausführung, aber aus Zeitmangel muss ich leider ein paar "dumme" Fragen stellen.

Ich suche ein neues Auto und bin jetzt auch über den E46 gestolpert. Natürlich sollte er ein M-Paket haben und manuelle Schaltung ab BJ 2004, da ich ja auch eine grüne Plakette haben will ;-)

Nun meine Fragen:

1. Verbrauch bei 80% BAB und 20% Landstraßen-Stadt-Mix?

2. Schwachstellen der Motoren und deren Kosten beim Auftreten?

3. Kann man beide Motoren getrost mit 150.000 km (maximal) kaufen und weitere 120.000 km in 4 Jahren fahren ohne größere Probleme?

Was kosten die normalen Verschleißteile, also DPF (falls vorhanden), Zweimassenschwungrad, Kupplung,...?? Und wichtig: Kosten der Inspektionen???

Danke!

Ähnliche Themen
16 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von SignumPower87

Verbrauch bei 80% BAB und 20% Landstraßen-Stadt-Mix?

Ich hatte ca. 5,2L/100km... wieviel du haben wirst kann dir keiner sagen... gehe mal von mehr aus als ich da ich der Spritsparmeister aller Klassen bin :)

Schöne Grüße aus Stockholm am Mittelmeer

Verbauch des 320d mit breitreifen (225 vorn und 255 hinten in 18 Zoll) auf 600km Vollgas 58l bei 120 km/h 35 Liter.

Meiner hat nun 246 tkm auf der Uhr, fahre Ihn seit 6 Jahren, da hatte er noch 120tkm runter. Hatte keine Probleme, daher kann ich über die Kosten nichts sagen. Inspektionen usw. habe ich selber gemacht.

Mein Auto hat mich nur ein mal im Stich gelassen und da war es ein Nagel im Reifen.

MfG

Mike

mein 330d (184ps) verbrauch locker 8l bei zügiger Fahrweise... wenn nicht mehr

Autobahn kannst du mit 6-7 l fahren, ist kein Problem!

Wegen dem Sprit - www.spritmonitor.de!

Ansonsten - 320d - Eventuelle Probleme mit dem Turbolader - Drallklappen beachten.

330d - Ansaugbrücke kann Öl verlieren, da undicht - Drallklappen - Durchzug, Drehzahlschwankungen achten.

Du kannst bei guter Pflege sicherlich die 300.000 km knacken!

BMW_Verrückter

330D...mind. 17" Reifen und verdammt große Bremsanlage...selbst der 530D & 730D kommen im Gegensatz dazu mit 16" Rädern aus :rolleyes:

zu den großen bremsen noch:

beim 330d auch winterräder min. 17". 205 50 R17. sind nicht gerade ein schnäppchen. deutlich teuer als beim 320.

Ebeneben...das meine ich ja... :rolleyes:

Jedoch die Geräuschkulisse und der Spaßfaktor sind zwischen den beiden nicht wirklich vergleichbar!

Der Komfort hängt ja dann von jedem einzeln ab.

Der 330d ist ja im Vergleich zum 320d, meinen Meinung nach besser da er Verbrauch/Leistung Verhältnis sicherlich besser ist.

Bremsen, Reifen usw. sind natürlich beim 330d teuer aber das ist dann reine Einstellungssache.

Die beiden Autos kann man schwer vergleichen, finde ich!

Hallo,

also ixh hatte mal einen 2002er 320d Schalter Touring:

Verbrauch: ca. 6L/100km

Kupplung kostet bei den ersten Faceliftmodellen (bis Ende 2003?) gute 650€+. Bei den späteren Modellen nur noch die Hälfte. Bei den ersten gab es halt auch das Problem mit dem "Hüpfen" beim anfahren (Zweimassenschwungrad), was bei den späteren nicht mehr sein soll.

Ansonsten Turbolader beachten und halt die üblichen Verschleißteile.

Mein heutiger 2005er 320d Automatik Touring:

Verbrauch: 6,8L/100km

Beim 330d kostet halt alles etwas mehr (Steuer, Sprit, Versicherung, Räder, Bremsen...). Wenn man das in Kauf nehmen möchte hat man hiermit aber sicher den höheren Spaßfaktor!

Die selbe Frage stellte ich mir letztes Jahr auch, bzw... eigentlich nicht, da ich sicher war einen 320d touring (Euro 4) zu kaufen. War als "Übergangsauto" für max. 1-2 Jahre gedacht...

Geworden ist es dann aber doch eine 330d Limo ;)

Warum?

320d als Kombi mit Euro 4 und rund 100tkm verkaufen sich wie "geschnitten Brot" - Entweder relativ teuer oder ganz schnell verkauft (oder beides :rolleyes: ).

Beim 330d hab ich dann für rund 1000,- EUR mehr, ein deutlich wertigeres Auto mit umfangreicherer Ausstattung bekommen...

Ach so... Ich bin 3x 320d probegefahren, und dann den 330d :)

Kein Vergleich - da liegen Welten dazwischen!

Mein Verbrauch hat sich mittlerweile bei gut 7 Litern eingependelt - anfangs waren es etwa 8 Liter - Eine 5 vor dem Komma ist aber auf längeren Etappen absolut kein Problem...

Was war?

Gekauft mit 106tkm (aktuell 127tkm) von einem vermutlich sehr zurückhaltendem Fahrer - Erstbereifung noch auf der VA und Winterreifen ebenfalls noch aus 2004;) - ebenso noch die 1. Bremsen.

Klappern an der VA - Hydrolager der Querlenker getauscht.

6 neue Glühkerzen + Steuergerät Glühzeit (das hast du bei allen BMW Dieseln ab 100tkm). Wechselt nur nicht jeder, da er auch bei -20 Grad noch angesprungen ist - allerdings mit mega Rußwolke und undrundem Leerlauf :)

Ansonsten: Achte darauf, dass du keine mit Xenon Scheinwerfern von ZKW kaufst - die sind alle blind! ZKW (alternativ AL - keine Problem) steht vorne auf der Streuscheibe. ZKW ist allerdings häufiger bei den Limos verbaut worden...

Meiner hatte ZKW - jetzt sind neue Scheinwerfer verbaut :)

(zu dem Thema findest du einiges über die Suche)

Kauf dir gleich einen 320d oder fahr mal einen 330d probe - beides wird schwierig :D

btw: meiner wird vermutlich irgendwann innerhalb der nächsten 6 Monate zu haben sein... allerdings kein M-Paket :rolleyes:

Achso... Reifen hin, Reifen her :)

Die Reifen für einen 320d mit M-Paket (18" Mischbereifung) sind teurer als meine 225/45/17 auf`m 330d :)

Bremsen: Klar kosten die mehr beim 330 - allerdings hast du an der VA auch 33cm Pizzalteller als Scheiben - hinten 30cm :rolleyes:

Dieses Bremse ist mit 204 PS sicher nicht überfordert - jedenfalls hält sie bereits deutlich länger als die meines Ex-CLK 320 je gehalten hat ;)

rund 150,- EUR Steueraufschlag (exakt 463,- EUR) sind`s beim 330d und die Versicherungs ist relativ übel (Typklassen vergleichen - Kombis sind teilweise billiger als Limos)

Zitat:

Original geschrieben von only-automatic

320d als Kombi mit Euro 4 und rund 100tkm verkaufen sich wie "geschnitten Brot".

Naja geht so... ich hatte im April arge Schwierigkeiten.. und das trotz Super Ausstattung, km, Baujahr etc... Ging damals nur über den Preis wobei ich auch da wochenlang unter den ersten 5 bei mobile war.. und das mit den wenigsten km und der besten Ausstattung..

sooo leute muss das hier los werden...

vl. hilft es dir etwas bei deiner Entscheidung!

Hab gerade beim :) angerufen weil der nächste Service fällig wird.

Der :) meinte er ruft mich zurück in 5 min. Und das tat er.

Jedoch war ich entsetzt als er sagte dass der Service 590€ ausmacht! (Wohl bemerkt der kleine Service - Öl-Service, Öl-Filter, Kraftstofffilter usw.) Meine Freundin hat bei Ihrem VW den Großen Service (Zahnriemen) um 600€ gemacht.

Ich konnte einfach nicht glauben was der von sich gibt.

Mein 330d (184 PS) kommt denen sicher nicht in die Hände!

Mfg

Dabei gibt es echt nicht viel zu tun beim Servie. Voll die Abzocke!!

Mein :) hat seit fast einem Jahr eine tolle Aktion für unsere älteren Autos

http://www.schubert-motors.de/start/img/e46.pdf

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung - 320d oder 330d