ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. K04 Umbau von NOS .... Getriebe Belastung

K04 Umbau von NOS .... Getriebe Belastung

Themenstarteram 19. Juli 2005 um 17:52

So ein K04 hört sich ja sehr interessant an !!!

Eine Frage tut sich da aber bei mir auf:

Hält das auch das 5 Gang Getriebe des 180er aus ???

bzw. ist das nicht viel zu kurz übersetzt für die Leistung ?

Dreht ja mit dem Chip schon schnell in den roten Bereich.

Grüße Stefan

Ähnliche Themen
42 Antworten

:eek:...:D

Au weia, Ihr macht Euch mehr Gedanken als ich;)

Wird schon halten, schließlich hat der Frontler ja ne derbe Sollschlupfstelle: die Vorderräder.

Ich denke, dass ich in der VMAX voll in den Begrenzer bei etwas über 7.000 U/min und Tacho 265 reinrauschen werden. ABer was soll´s: VMAx ist für so nen Umbau eh heikel. Also leiber mal ne Spur langsamer angehen lassen oder nen langen 5. Gang verbauen lassen

Themenstarteram 19. Juli 2005 um 18:22

Hi NOS!

Nochmal Respekt zu deinem Umbau !!

Wiviel NM hält unser Getriebe eingentlich aus?

Hab mal gehört, da soll´s einen Umbau auf nen 6ten Gang geben. Schon mal wer drüber was gehört?

Soll scheinbar ohne viel Aufwand funktonieren.

mfg

jo, kein Ding. Musst nur ein 6 Gang Getriebe einbauen:D

was dann ähnliche Dimensionen vom Turboumbau (€) ist!

Laut dem Audi Selbststudienheft hält das

5 Gang Getriebe 250Nm und das 6 Gang 350Nm aus.

na das kann ja nciht sein, dann würden die ja schon Serienmässig überlastet sein...

eben, diese Angaben sind Käse;) Meiner hatte ja serienmäßig schon knapp 270 Nm

Tja, so stehts hier drin ;)

MQ 250 5 Gang

MQ 350 6 Gang

ja so war das vielleicht irgendwann mal in eier Studie angedacht, aber umgesetzt ham se das bestimmt anders...

Dieses Dokument kannst Du bei Audi kaufen. Dort stehen sämtliche relevanten Daten zu den Komponenten drin. Der Serien 132kw TT hat 235 Nm, der 165kw TT 280 Nm. Bestimmt hat das Getriebe noch Toleranzen aber 350Nm macht das 5 Gang Getriebe nicht lange mit. Wenn dann noch "Knallbeschleunigung" dazu kommt, wirds eng

Blödsinn. Höre lieber auf die Leute, die sowas schon gemacht haben wie Digital-Racing. Die machen einige K04 Umrüstungen und hatten weder mit Getriebe noch Kupplung Probleme

Ist ja dein Getriebe ;)

Wollte hier sachliche Informationen liefern, die technisch korrekt sind. Wer auf einen FeldWaldWiesen Tuner hört ist meiner Meinung nach selber Schuld. Das ist meine Meinung *closed*

....bääähhhh...und wer auf die übervorsichtigen Anagben von AUDI hört, wird nicht mehr glücklich:D Also immer locker bleiben, was hätte ich denn jetzt Deiner Meinung nach tun sollen? Ein RS4 Getriebe einbauen, weil ich knapp 400 Nm haben werde?:rolleyes:

und das mit dem Wald&Wiesentuner würde ich mal als Beleidigung für so eine große Werkstatt ansehen....:mad:

am 19. Juli 2005 um 19:23

Naja. Also die Frage ist ja auch, in welchem Gang das Getriebe das angebebene Moment aushält. Der schwächste ist der 1. Gang, worauf sich die Angaben von Audi wahrscheinlich auch beziehen. Und da sind beim NOS die Vorderräder quasi ne automatische Drehmomentbegrenzung...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. K04 Umbau von NOS .... Getriebe Belastung