ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Ist das wirklich ein KONG-Touareg?

Ist das wirklich ein KONG-Touareg?

VW Touareg 1 (7L)
Themenstarteram 26. März 2013 um 19:19

Hallo,

ich habe mir heute einen gebrauchten Touareg beim Gebrauchtwagenhändler angeschaut. Er sagt, das wäre das "Kong-Modell". Tatsächlich hat der Wagen diese Merkmale: Verchromte Spiegelgehäuse usw. Jetzt habe ich aber gerade gelesen, dass der KONG erst ab Ende 2005 gebaut wurde. Der Touareg den ich besichtigt habe, ist von 04/2004.

Was stimmt da nicht?

Hier die Anzeige:

http://suchen.mobile.de/.../174099299.html?origin=PARK

Danke!

Ähnliche Themen
15 Antworten

Das ist kein Kong .

Bei Kong Spiegelkappen in Silber.Vorne und Hinten Schürze in Silber.An B-Säule aussen Aufkleber Kong.

P.S.: Ich hab selber T-Reg Kong Model

Guck mal einfach im Google Bilder nach Touareg king kong

Themenstarteram 26. März 2013 um 20:05

Okay, danke. Dann hat der Vorbesitzer vermutlich die Spiegelkappen selber dran gebaut? Und den Chromgrill? Oder gab es damals ne entsprechende Edition?

Ich will ungern ein total verbasteltes Auto kaufen...

 

Zitat:

Original geschrieben von auduqattro

Guck mal einfach im Google Bilder nach Touareg king kong

nicht King Kong -nur Kong :D:D

Hab eine PDF mit der Preisliste von 2005-kann ich zusenden ,wenn es hilft.

Themenstarteram 26. März 2013 um 20:51

Sehr gerne, das wäre toll! l.grudzinski@t-online.de

ist raus !

Diese Spiegelklappen habe ich auch. Es handelt sich hierbei im V2A "aufsteck" Klappen die es bei div. Anbietern gibt (die nutzt man wenn man die Spiegel z.B. nicht neu lackieren will weil der Vorbesitzer etwas "grob" damit umgegangen ist).

Somit das ist kein Kong und zudem ist ein V8 ohne LPG Umbau in der Preisklasse mE zu teuer.

Wenn der km Stand echt ist (was es zu prüfen gilt) wäre dann noch als negative Punkte das günstige Leder und die günstige Freisprecheinrichtung.

Zudem ist beim 2004er immer einiges zu beachten.

Die Xenon haben meistens das 12 Pin Steuergerät was gerne nach ein paar Jahren Macken bekommt. Auch 2004 wurden die kritischen Brenner eingebaut. Stichwort Xenon flackern.

Beides sollte schon ersetz sein.

Zudem sind bei mir im Boardbuch 3 Aktionen eingetragen (auch ein V8 2004).

Die letzte waren die Zündspulen.

Auch diese Aktionen sollten alle gemacht sein.

Der Heckklappengriff bleibt beim 2004 auch gern hängen (noch die alte Spezifikation) und den sollte der Händler auch tauschen.

Ebenso sollte das Relais der Luftfederung ersetzt werden.

Der Zahnriemen muß auch ersetzt werden inkl. WaPu. Die Regel lautet bei 120tkm oder ab 7 Jahren.

D.h. auch wenn der Händler argumentiert der Wagen haben noch nicht die 120 tkm runter so altern die Zahnriemen dennoch.

Die Bremsen würde ich mir auch mal angucken.

Die Brembo Anlage ist nicht gerade günstig...

Ansonsten sind die 2004 V8 recht unauffällig.

P.S. Die 2003 Navi CD ist auch so ne Sache und eine Grundausstattung Individual gab es nicht (und das Leder ist definitiv kein Individual...); HU 4/2013 geht auch nicht...

Kurz und knapp... 14 tEuro wäre da wenn der Händler nichts mehr macht ein vernünftiger Wert...

Zitat:

Original geschrieben von NIUBEE

(...)

Zudem ist beim 2004er immer einiges zu beachten.

Die Xenon haben meistens das 12 Pin Steuergerät was gerne nach ein paar Jahren Macken bekommt. Auch 2004 wurden die kritischen Brenner eingebaut. Stichwort Xenon flackern.

Beides sollte schon ersetz sein.

Zudem sind bei mir im Boardbuch 3 Aktionen eingetragen (auch ein V8 2004).

Die letzte waren die Zündspulen.

Auch diese Aktionen sollten alle gemacht sein.

(...)

Der Zahnriemen muß auch ersetzt werden inkl. WaPu. Die Regel lautet bei 120tkm oder ab 7 Jahren.

D.h. auch wenn der Händler argumentiert der Wagen haben noch nicht die 120 tkm runter so altern die Zahnriemen dennoch.

(...)

Kurz und knapp... 14 tEuro wäre da wenn der Händler nichts mehr macht ein vernünftiger Wert...

Moin zusammen...

finde diesen Beitrag gerade recht interessant, hätte diesbzgl. mal auch mal ein paar Fragen undzwar:

Stichwort XENON

In der Tat habe ich hin und wieder ein solches Flacker schon festgestellt, :rolleyes:

es taucht allerdings kein Fehler beim Auslesen über OBD auf!?

Weder Steuergerät noch Brenner.

Wäre es ratsam daher eher mit den Brennern zu beginnen und diese auszutauschen?

Stichwort ZÜNDSPULEN (geht vermutlich alle an)

Bei mir wurden diese letztes Jahr im Rahmen einer Rückrufaktion von VW vom :)

kostenlos ausgetauscht. Hier würde ich unter Angabe der Fahrgestellnr einfach direkt mal beim :) anfragen.. (auch was die Historie angeht > Scheckheft, Unfälle/Schäden?)

Stichwort ZAHNRIEMEN

Hat nicht auch der V8 einen Kettenantrieb??

Danke schon mal im Voraus..

P.S.:

Der Heckklappenöffner hängt bei mir auch hin und wieder mal, seit einigen Wochen! :(

Zitat:

Original geschrieben von invader2000

 

Stichwort ZAHNRIEMEN

Hat nicht auch der V8 einen Kettenantrieb??

Nein, der alte V8 mit Saugrohreinspritzung war der einzige Motor im Touareg, der über einen Zahnriemen verfügte. Erst der V8 FSI ab dem Facelift hatte dann eine Kette.

MfG

Hannes

Zitat:

Original geschrieben von Hannes H.

Zitat:

Original geschrieben von invader2000

 

Stichwort ZAHNRIEMEN

Hat nicht auch der V8 einen Kettenantrieb??

Nein, der alte V8 mit Saugrohreinspritzung war der einzige Motor im Touareg, der über einen Zahnriemen verfügte. Erst der V8 FSI ab dem Facelift hatte dann eine Kette.

MfG

Hannes

So ist es... hab den auch wechseln lassen. Kosten ca. 800 Euro in einer freien :) mit orginal Conti Satz.

Zu den Xenon...

Die alten 12 PIN Steuergeräte (die man meistens nicht unter dem Touareg I bei Valeo findet da die Listung falsch ist) sind wirkliche Problemkinder.

Nun sind zwischen 2004 und 2005 4 Pin und 12 Pin Geräte verbaut worden.

Die 12 Pin fangen je nach Brenner früher oder später an zu spinnen und die Xenon flackern dann trotz Osram Brenner.

Die 4 Pin waren eigentlich Standard im TI aber aufgrund von Lieferproblemen wurden eben auch die Cayanne 12 Pin verbaut. Dolle Wurst...

Die 12 Pin kosten nun auch das doppelte bei Valeo wie die 4 Pin UND man muß sie unter Renault Megane suchen^^...

Kosten 200 Euro pro Seite (anstatt 100 Euro für die 4 Pin).

In die OBD wird da nix eingetragen und hin und wieder kommte ein "Beleuchtung prüfen" je nachdem wie extrem das ganze ist...

@auduqattro

Hallo

 

Passt grade nicht hier rein aber ich liebäugel grade mit einem kong von 2006 145.000km warst du mit deinem zufrieden ? Hast du Evt Tipps ?

War zufrieden. Keine Probleme . Hab verkauft mit 240 000 km im Tadellosen Zustand

@auduqattro ja das hört sich super an vielen Dank ! Trotzdem irgendwas wo ich drauf achten sollte ?

Ich hab nur 3 Stellmotoren für Klimaanlage getauscht , aber war kein Problem.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Ist das wirklich ein KONG-Touareg?