ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Brauche mal Hilfe, möchte Touareg Benziner kaufen.....

Brauche mal Hilfe, möchte Touareg Benziner kaufen.....

VW Touareg 1 (7L)
Themenstarteram 15. Mai 2014 um 18:08

Hallo zusammen!

Ich habe schon ein wenig gesucht, aber noch nicht viel passendes gefunden.

Ich schaue gerade nach einem gebrauchten Touareg, es soll ein Benziner werden, wir fahren nicht so viel.

Hauptgrund für die Anschaffung ist eigentlich nur, mal wieder ein "gescheites "Auto zu fahren, nach jetzt 5 Jahren Familienkutsche Opel Astra Diesel.....

Ich habe da auch so einige VW´s bei mobile im Auge, und würde mir die mal ansehen wollen.

Nur, wo muss man besonders drauf achten?

Ich hab jetzt als Kilometergrenze mal 150TKm gesetzt, oder ist das schon zu hoch?

Wer kann mir ein paar Tipps geben?

Bin jetzt kein Inhaber einer Werkstatt, kann aber so einiges selber machen, hab das auch mal gelernt;)

 

Noch ne Frage:

Basiert der 3,2l V6 auf den V6 Motoren meiner Zeit (90er Jahre)???

 

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 15. Mai 2014 um 18:37

...da musst Du uns aber noch ein paar Infos mehr geben worauf Du Wert legst, wozu das Auto eingesetzt werden soll...

Themenstarteram 15. Mai 2014 um 19:17

OK!

Also Kurzstrecken sind bestimmt immer wieder dabei, wobei ich das gerne reduzieren möchte.

Wir wohnen auf dem Land, in die Stadt sind es immer mind. 20Km.

Fahrleistung ist momentan so etwa 15 - 18TKm.

Als Zugfahrzeug brauche ich ihn nicht, aber eine AHk wäre schon praktisch (habe ich jetzt auch nicht)

Und ne grüne Plakette muss er haben, wir müssen ab und an ins Ruhrgebiet.

Daher habe ich die Diesel schon mal ausgeklammert, da, so wie ich das sehe, die in Frage kommenden alle keine haben....

Also 15-18t km sind ja doch ne Menge Holz, da würde sich meiner Meinung nach schon ein Diesel lohnen. Die gibts übrigens auch mit grüner Plakette.

Der hier hat eine grüne Plakette, den bietet ein user hier an:

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=250897426&asrc=st|sr

Da hast Du alles was Du brauchst und die AHK lässt sich für schmales Geld nachrüsten (wenn er keine hat)

Themenstarteram 16. Mai 2014 um 8:57

Hmmm, ich habe jetzt auch mal nach den Dieseln geschaut, da steht einer hier in der Umgebung:

http://suchen.mobile.de/.../193915963.html?...

Leider so ein "Fähnchenhändler", denen traue ich nicht wirklich.

Der von dir genannte ist leider zu weit weg.

Im Verbrauch wäre der 3l Diesel sicher erheblich günstiger, was kostet der denn an Steuern?

Grundsätzlich bin ich dem Diesel ja nicht abgeneigt, aber ich dachte, unsere Fahrleistung wäre dafür zu gering, und mein Budget für einen mit grüner Plakette zu klein.

Aber die beiden würde noch passen.

Wo sollte man besonders drauf schauen, wenn ich ihn mir mal ansehe?

Luftfederung?? Automatikgetriebe?? Steuerkette??

Ab welchem Km Stand wirds kritisch?

Ich habe (bei den Benzinern) auch noch diesen hier auf dem Schirm:

http://suchen.mobile.de/.../192116197.html?origin=PARK

 

am 16. Mai 2014 um 10:50

hallo,

also bei der Fahrleistung und Nutzung als Privatfahrzeug kann ich brave dave nur zustimmen...

Die höheren Steuern hast du Ruckzuck wieder mit dem Kraftstoff raus. Also wäre vermutlich ein V6 TDI richtig...

Willst Du noch mehr Spaß und schaust nicht auf jeden Cent (in dem Fall müsste der Dicke eh rausfallen) dann vielleicht noch ein V10 TDI.

Beim Benziner sollte man immer ehrlich sein und sagen, dass der Verbrauch enorm ist (immer Verhältnis zu sehen für den Nutzwer der von einem "normalen" PKW umsattelt). Ich habe beim V8 FL momentan im Schnitt 18l (je 50% Stadt und Landstrasse/Autobahn).

Themenstarteram 16. Mai 2014 um 11:31

Grundsätzlich soll der Spass im Vordergrund stehen, jedoch muss man sich ein Budget setzen, um sich nicht zu übernehmen.

Mittlerweile denke ich auch, der V6 Diesel ist die bessere Wahl.

Aber ich weiss noch immer nicht, wo die Schwachpunkte des Autos liegen.

Er wird doch welche haben, oder??:D

am 16. Mai 2014 um 12:15

Zitat:

Aber ich weiss noch immer nicht, wo die Schwachpunkte des Autos liegen.

Er wird doch welche haben, oder??:D

..grundsätzlich die Preise für Verschleißteile wie Bremsen, Öl etc.

Diese liegen weit über denen durchschnittlicher PKWs.

dann kann man natürlich vieles aufzählen was für einen persönlich ein Schwachpunktwäre, für einen anderen aber vertretbar ist oder gar nicht ins Gewicht fällt.

Für mich persönlich hat es neben der Einschränkung, dass es manchmal komplizierter ist einen passenden Parkplatz bei der Größe und insbesondere Ausladung der Türen zu finden sowie der eher schlechteren standard VW Multimediaausstattung inkl. Navi, bisher keine großen Schwachpunkte gegeben.

Fairerweise muß ich aber auch dazu sagen, dass ich den Wagen erst 6 Wochen am Stück fahre und ich erst in der Zukunft auf große Schwächen stoße.

 

 

am 16. Mai 2014 um 12:17

Zitat:

...und ich erst in der Zukunft auf große Schwächen stoße.

hoffentlich nicht!!!:D:cool:

Themenstarteram 16. Mai 2014 um 12:59

OK, damit kann ich leben, da ich Verschleiß selber reparieren kann, und die Preise für diese Teile, nach kurzer Recherche nicht extrem teuer sind.

Ich habe gerade mit einem Serviceleiter bei der VW Werkstatt in der ich gelernt habe gesprochen, und er meinte auch, gravierende Schwachstellen wüsste er jetzt nicht, ab und an mal die Klappen im Saugrohr....

Scheint doch eine gute Wahl zu sein der Touareg mit 3l Diesel.

Oder weiß noch wer was negatives?

Themenstarteram 16. Mai 2014 um 13:45

Ich lande bei meiner suche mal beim Facelift, und mal davor.

Sind die Facelift erheblich besser, wo sind die Unterschiede?

Die Kardanwelle soll ab und zu mal Probleme machen, aber wenn Du selbst schrauben kannst wäre das kein Ausschlußkriterium. Ich persönlich habe einen ohne Luftfederung genommen da dort auch ab und zu Schäden an den Luftbälgen (Kompressor bzw. Ventile) vorgekommen sind und die Reparatur zumindest in der Fachwerkstatt nicht ganz günstig ist. Aber hier gilt auch, wenn Du selbst reparieren kannst ist es nur von Vorteil.

Mir wurde letztes Jahr auch zum V6 TDI geraten, ist mit der solideste Motor und in der FL-Version mit 239 PS noch besser als der Vorgänger. An Deiner Stelle würde ich den FL nehmen. Unterschied zum Vor-FL 14 PS Mehrleistung, überarbeiteter Motor und geringerer Verbrauch. Das Navi hat glaube ich dann auch Touchscreen.

edit: Der aus Deinem Inserat ist zwar ein FL, hat aber noch den "alten" Motor mit 224 PS. Deine Meinung bezüglich "Fähnchenhändler" teile ich übrigens, schau doch auch mal in der VW-Gebrauchtwagenbörse.

Zitat:

Original geschrieben von brave dave

 

Mir wurde letztes Jahr auch zum V6 TDI geraten, ist mit der solideste Motor und in der FL-Version mit 239 PS noch besser als der Vorgänger. An Deiner Stelle würde ich den FL nehmen. Unterschied zum Vor-FL 14 PS Mehrleistung, überarbeiteter Motor und geringerer Verbrauch. Das Navi hat glaube ich dann auch Touchscreen.

Der 240PS-TDI kam erst ab Ende 2007, ebenso das Touchscreen-Navi, daher gibt es einige Modelle die noch mit den beiden alten "Geräten" verkauft wurden. Daher würde ich beim Facelift gleich zu einem Modell 2008 greifen, oder sonst noch günstiger den 2006er Vorfacelift ohne Navi (denke das gute alte RNS2 ist nicht wirklich mehr zeitgemäß) suchen.

MfG

Hannes

am 16. Mai 2014 um 16:57

Zitat:

(denke das gute alte RNS2 ist nicht wirklich mehr zeitgemäß) suchen.

MfG

Hannes

genau... habe ein 07/2007 FL und leider noch mit dem RNS2 DVD.

wie von mir bereits beschrieben ist dies großer Kritikpunkt und ich kann Dir davon nur abraten.

Sowohl Multimedia-Features als auch die Navigation selbst sind schon eine Zumutung wenn zuvor aktuellers gewohnt war (bei mir ein großes Navi im Mercedes).

Aber Du findest ja notfalls auch Alternativen zum Umrüsten.

Grüße und angenehmes WE

Themenstarteram 16. Mai 2014 um 19:31

Ganz vielen herzlichen Dank für Eure Unterstützung.

ich war heute mal unterwegs, hab mir welche angesehen.

Und, was soll ich sagen, letztlich habe ich zugeschlagen.

Der hier wird es werden:

http://suchen.mobile.de/.../193575186.html?origin=PARK

Der link wird wohl nicht mehr lange funktionieren...:D

Gutes Auto, Fehlerspeicher ohne Fehler, bekomme 4 neue Reifen (19") dazu, und der alte Astra bleibt bei ihm.

Freu mich, fährt sich echt unglaublich.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Brauche mal Hilfe, möchte Touareg Benziner kaufen.....