ForumTouareg 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touareg
  6. Touareg 1
  7. Kaufberatung: Touareg V6 3.2l

Kaufberatung: Touareg V6 3.2l

Themenstarteram 4. April 2014 um 18:44

Hallo ihr lieben!

 

Ich habe für morgen spontan einen Besichtigungstermin für diesen Touareg.

 

Da ich die letzten Tage nur nach BMW 525i gesucht habe kenne ich mich bei dem Touareg nicht aus. Eigtl fiel der aufgrund des hohen Verbrauchs auch nicht in mein Raster, aber mit Gasanlage sollte sich das im Rahmen halten. Was haltet ihr von diesem Auto? Ist ja schon relativ alt aber mehr als 10.000€ wollte ich nicht ausgeben.

 

Dankeschön im Vorraus!

Liebe Grüße

Ähnliche Themen
25 Antworten
am 4. April 2014 um 18:57

Der Link geht nicht.

Themenstarteram 4. April 2014 um 19:08

Neuer Link

Jetzt? War bei mobile eingeloggt, vllt deswegen

Der sieht ja auf den Bildern einigermaßen seriös aus...

AAAABER:

Diese alten SUVs sind mit großer Vorsicht zu betrachten. Viele sind sehr sehr runtergerockt und absolute Groschengräber. Dazu sind Gebrauchtwagen mit LPG häufig auch nicht so das Wahre-man kann ja grundsätzlich wunderbar günstig fahren. Das dann das Auto abgegeben wird, hängt lange nicht immer mit dem Wunsch nach etwas neuem zusammen. ;)

Was den VR6 angeht...relativ wenig Leistung bei sehr viel Verbrauch. Die Steuerkette ist ein Thema. Unbedingt prüfen ob sie rasselt.

Themenstarteram 5. April 2014 um 11:11

Danke. Ja habe gestern noch viel schlechtes über den v6 gelesen. Werde ihn erstmal selbst Probe fahren und wenn er einen guten Eindruck macht zu meinem :) bringen und durchchecken lassen bevor ich ihn kaufe. Das Auto ist zum Glück nur 30 min von mir entfernt.

So langsam bin ich nämlich echt am verzweifeln. Suche ein Auto mit min 2t Anhängelast und einem komb. Verbrauch unter 10l. Ein Benziner muss es sein, da ich derzeit viele Kurzstrecken habe. Und ein Kombi bzw SUV da in den Kofferraum Hunde kommen. Ledersitze wären schön aufgrund der Tierhaare, am liebsten Automatik um auch meinem Pferd die Fahrt angenehmer zu machen. Das ganze bis ca 10.000€. Und fürchterlich hässlich soll es auch nicht sein (also kein Hyundai Santa Fe). Die eierlegende Wollmilchsau eben!

Zitat:

Original geschrieben von Folivora

Suche ein Auto mit min 2t Anhängelast und einem komb. Verbrauch unter 10l. Ein Benziner muss es sein, da ich derzeit viele Kurzstrecken habe.

Da bist du dann beim Touareg V6 ganz richtig. Ein Bekannter von mir hat so einen (er war mal ein paar Jahre in den USA und hat den dann mitgenommen), der braucht schon gut 15-18l Benzin, dazu ist der kleine VR6 mit dem schweren Touareg total überfordert (mit Gas wird er dann noch gut 20% mehr brauchen). Wenn du schon einen Benziner im Touareg suchst, dann nimm gleich den 4.2 V8. Der braucht nicht wirklich mehr, dafür zieht er auch anständig. Sonst kann ich immer nur beim Touareg die beste Motorenkombination den V6 TDI mit Automatik anpreisen...

Aber wenn du nur Kurzstrecke und wenig km fährst, dann würde ich nicht den Verbrauch als großes Kriterium sehen, der ist im Vergleich zu den anderen Kosten eines solchen Autos wirklich minimal!

MfG

Hannes

Hallo

 

Kann mich dem Vorredner nur anschliessen, als Benziner würde ich den V8 suchen und das ab EZ Ende 2004.

Der R5 TDI hält motorseitig (ohne DPF, weiss nicht wo Du überall reinfahren musst in die Innenstadt) Kurzstrecke auch aus, eigene Erfahrung - ab und an muss man aber jedes Auto länger bewegen.

Der T. ist generell KEIN Auto für Kurzstrecken, das sage ich als hochzufriedener Benutzer!

 

N.

Themenstarteram 5. April 2014 um 18:47

Da ich heute kurzfristig arbeiten musste habe ich den Termin auf Montag verschoben.

Ja eine grüne Plakette muss er auch haben, da ich in der Nähe von Hannover wohne.

Momentan fahr ich in der Woche am Tag 2 x 10 km, 2 x 3 km und eventuell noch zum Supermarkt oder ähnliches 1 km entfernt. Vllt 1 mal die Woche eine Strecke von 1 Stunde hin und zurück. Zum Winter kann es sein, dass ich 1 Stunde zur Arbeit fahre.

Aufgrund dieser Anforderungen erstmal kein Diesel aber geringer Verbrauch falls es im Winter doch etwas mehr km werden. Also ein 17l Benziner ist keine Option!

Ich bin arme Studentin ;-) und habe ein Pferd, welches im Sommer auf Turnieren vorstellen will, deshalb brauche ich was zum Ziehen!

Alternativ nehme ich auch einen Single-Mann mit Zugfahrzeug :D

Zitat:

Original geschrieben von Folivora

Also ein 17l Benziner ist keine Option!

Ich bin arme Studentin ;-) und habe ein Pferd, welches im Sommer auf Turnieren vorstellen will, deshalb brauche ich was zum Ziehen!

Der V6 Touareg wird aber gerade im Kurzstreckenbetrieb die 17l brauchen, dazu kommt, dass das Umschalten von Benzin auf Gas im Kaltbetrieb auch gut 2-3km dauert, von daher hilft dir das auch nicht wirklich. Hinzu kommen dann noch die hohen Erhaltungskosten eines solchen alten Touaregs.

Wenn knapp 2000kg Anhängelast reichen, dann würde ich dir einen A6 4F quattro empfehlen, da bekommst du um 10kEUR schönere und für dich besser geeignete Fahrzeuge.

MfG

Hannes

Themenstarteram 7. April 2014 um 20:26

Ja bei dem A6 war ich zuerst dran, habe aber keinen Benziner in meinem Budget gefunden der genug ziehen darf, außer den 3.2 fsi und der ist quasi serienmäßig mit Motorschäden ausgestattet :-(

Ich würde einen 2005er 2.7 oder 3.0TDI ohne DPF empfehlen. Da hast du keine Probleme mit Kurzstrecken und der erfüllt aber trotzdem die Euro4. Davon sollte es doch mehr als genug geben.

Themenstarteram 8. April 2014 um 19:07

und ohne dpf bekomme ich trotzdem ne grüne plakette? die brauche ich hier nämlich

Zitat:

Original geschrieben von Folivora

und ohne dpf bekomme ich trotzdem ne grüne plakette? die brauche ich hier nämlich

Ja, der A6 erfüllt auch so die Euro4, daher auch Grün... für mich die beste Form einen A6 aus der Zeit zu fahren.

MfG

Hannes

Die Version hat aber den 224 PS Motor mit den problematischen Injektionen, kann man ja am Code erkennen,ob die bereits getauscht wurden, is ja der gleichen Motor wie den Touaregs...

Themenstarteram 9. April 2014 um 20:18

Gibt es bei dem a6 2.7 tdi auch Probleme?

Deine Antwort
Ähnliche Themen