ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Innenspiegel vibriert bei beschleunigen um 120 km/h

Innenspiegel vibriert bei beschleunigen um 120 km/h

BMW X3 F25
Themenstarteram 4. Febuar 2012 um 18:50

Hallo Forum,

heute hat mein Xdry mit einem seltsam verschwommenen Spiegelbild im Innenspiegel verwirrt.

Da es mir bisher nicht aufgefallen ist, ging ich erst von einer optischen Täuschung oder sonst etwas aus.

War es aber nicht.

Alle ca. 5 Sekunden verschwimmt das Bild für 1-2 Sekunden, welches der Spiegel vom hinterherfahrenden Verkehrsgeschehen zeigt.

Vor allem wenn man bei ca. 100-120 km/h auf der BAB beschleunigt, scheint's regelmäßig aufzutreten.

Innerorts hatte ich es noch nicht bemerkt, allerdings bisher auch nicht bei Autobahnfahrt.

Der "Rütteltest" am Gehäuse des Innenspiegels zeigt keine Auffälligkeiten.

Kennt jemand so ein Phänomen von seinem F25:confused:

Da er Montag in einer Woche ohnehin ein paar Tage beim :) steht um Probleme z.B. mit Zugluft von der Fahrertürscheibe zu beheben.

(Darum war mir auch im Gegensatz zu anderen Xdrylern auch immer so kalt um die linke Seite herum ;))

Dann könnte ich dem Servicemann vielleicht schon mal einen Tipp zum verschwommenen Bild geben (ilegt's vielleicht an der Antenne ?;))

Weitere Themen die zur Begutachtung anstehen - Lenkung bei 160 km/h recht gefühllos um die Mittellage rum, Leistungsabgabe des Motörchens ab 170 km/h ist zu mau - habe in München mal meine Meinung dazu deponiert - um ausreichend Freude am (Autobahn)fahren zu haben. Ich nehme aber an das Ergebnis der Untersuchungen schon vorauszuahnen :rolleyes:

Aber das wird ein anderes Thema.

Gruß aus EN

Ähnliche Themen
13 Antworten

Wird hier nicht auch schon von einem ähnlichen Problem gesprochen?

Themenstarteram 4. Febuar 2012 um 19:40

Hi muk1,

ich habe es bei dem Thread eher als ein wackeln der gesamten Spiegeleinheit verstanden. Bei mir ist es wirklich derart, dass das "Bild" kurz verschwimmt. Iregndwie seltsam, vor allem da es nur kurz passiert und das Gehäuse und das Spiegelglas 1:) stramm sitzen und 2.) der Spiegel ja nicht "elektrisch" bewegt werden kann - ob es evt. mit der Ablendfunktion zusammenhängt?

Gruß aus EN

Zitat:

Original geschrieben von calagodXC707

...und 2.) der Spiegel ja nicht "elektrisch" bewegt werden kann

Gibt's leicht keine Motoren für die Spiegelverstellung?

Zitat:

Original geschrieben von calagodXC707

...ob es evt. mit der Ablendfunktion zusammenhängt?

Das habe ich mich auch schon gefragt.

Wird da aber dann das Bild nicht nur verdunkelt?

ein Vierzylinderdiesel ist nun einmal ein Schüttelhuber. Sorry, aber mit fällt da der Satz ein: "Diese Sorgen möchte ich haben und das Geld vom Rothschild":D

Themenstarteram 5. Febuar 2012 um 0:02

...nö, der schüttelt während der Fahrt eigentlich gar nicht so arg, umso seltsamer, dass es im Spiegel so schwummerig wird.

Für und gegen meine "Probleme" habe ich meinen Beruf und meine Familie, MT eigentlich nur zur Zerstreung und (immer seltener) zur Information.

Gruß aus EN

Ist mir auch schon ab und zu bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten aufgefallen. Spiegelbild wirkt dann kurzzeitig stark verschwommen...

Da der X3 bis vor kurzer Zeit knarzende Geräusche aus dem Armaturenträger und der Türverkleidung gab und diesbezüglich fast zwei Wochen beim Händler stad, habe ich das Spiegelthema etwas aus den Augen verloren.

Zum Glück sind die nervigen Geräusche jetzt endlich weg... Prio 1 hat jetzt noch der letztklassige Radioempfang.

VG dho

PS: Hatte schon eine Reihe an 4 und 6 Zylinder - und keiner hat die Vibrationen auf den Rückspiegel so übertragen, dass das Bild verschwimmt!

Zitat:

Original geschrieben von dho2002

Ist mir auch schon ab und zu bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten aufgefallen. Spiegelbild wirkt dann kurzzeitig stark verschwommen...

Da der X3 bis vor kurzer Zeit knarzende Geräusche aus dem Armaturenträger und der Türverkleidung gab und diesbezüglich fast zwei Wochen beim Händler stad, habe ich das Spiegelthema etwas aus den Augen verloren.

Zum Glück sind die nervigen Geräusche jetzt endlich weg... Prio 1 hat jetzt noch der letztklassige Radioempfang.

VG dho

PS: Hatte schon eine Reihe an 4 und 6 Zylinder - und keiner hat die Vibrationen auf den Rückspiegel so übertragen, dass das Bild verschwimmt!

Was war los mit dem armaturentraeger und der Türverkleidung?

Ist mir auch schon aufgefallen, zuerst dachte ich, ich sehe schon so schlecht, jetzt ist eine Brille fällig.

Ich meine, dass das Vibrieren des Innenspiegels nicht geschwindigkeitsabhängig sondern drehzahlabhängig ist.

Stört mich jetzt nicht so sehr.

 

Gruß jp500

 

Zitat:

Original geschrieben von Sparki 08

 

Was war los mit dem armaturentraeger und der Türverkleidung?

Nervige Geräusche (knarzen und vibrieren) dahinter. Wurde aber alles überarbeitet und jetzt ist zum Glück Ruhe! Hoffe, dass es auch so bleibt :-)

 

Zitat:

Original geschrieben von dho2002

 

Nervige Geräusche (knarzen und vibrieren) dahinter. Wurde aber alles überarbeitet und jetzt ist zum Glück Ruhe! Hoffe, dass es auch so bleibt :-)

Ich möchte Dich ja nicht beunruhigen - aber bei mir ist das (leise) Knarzen des Armaturenträgers auch völlig weg, und zwar ganz ohne Werkstatt. Nämlich seit es so kalt ist, herrscht völlige Ruhe. :D Ich wünsche Dir, dass der Effekt bei Dir jedenfalls anhält, selbst wenn es irgendwann wieder einmal wärmer werden sollte!

Lg

Pete

Zitat:

Original geschrieben von pete100

Zitat:

Original geschrieben von dho2002

 

Nervige Geräusche (knarzen und vibrieren) dahinter. Wurde aber alles überarbeitet und jetzt ist zum Glück Ruhe! Hoffe, dass es auch so bleibt :-)

Ich möchte Dich ja nicht beunruhigen - aber bei mir ist das (leise) Knarzen des Armaturenträgers auch völlig weg, und zwar ganz ohne Werkstatt. Nämlich seit es so kalt ist, herrscht völlige Ruhe. :D Ich wünsche Dir, dass der Effekt bei Dir jedenfalls anhält, selbst wenn es irgendwann wieder einmal wärmer werden sollte!

Lg

Pete

Temperatur kann's bei mir aktuell nicht sein, da der X3 in der Grage steht und die Geräusche schon bei Garagenauffahrt hörbar waren. Aber grundsätzlich hast Du schon Recht, wie die Sache bspw. im Sommer aussieht, wenn das Auto in der Sonne steht und sich das Material ausdehnt, ist natürlich noch eine spannnende Frage...

Zurück zum Spiegel. In der Tat vibriert nur der innere Teil, also das Spiegelglas in unterschiedlichen Drehzahlbereichen. Ist zwar kein enormer Mangel, kann man aber trotzdem - bei Gelegeneheit - beim Händler ansprechen.

VG dho

Themenstarteram 5. Febuar 2012 um 14:45

...natürlich kein gravierender Mangel - aber mich hat es zumindest irritiert und scheinbar ist es bei einigen anderen Xdry auch vorhanden.

Ich werde es mal nächste Woche beim :) ansprechen - dort steht auch noch einiges anderes zur Klärung an.

Erstmal danke an alle, speziell an die Forumsteilnehmer mit sinnvollen Beiträgen zum Thema.

Gruß aus EN

Zitat:

Original geschrieben von dho2002

...Ist zwar kein enormer Mangel, kann man aber trotzdem - bei Gelegeneheit - beim Händler ansprechen.

Gehört mMn abgestellt.

Schließlich muss der Lenker auch gewisse Spezifikationen - was die Sehschärfe betrifft - erfüllen und sollte daher die Technik nichts "verschlimmbesseren".

Im Falle eines dadurch verursachten Unfalles glaubt einem danach niemand, dass das Spiegelglas vibrierte und dadurch das Bild verschwommen war.

Und wenn doch, dann heißt es "Warum haben sie's nicht reparieren lassen?". :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Innenspiegel vibriert bei beschleunigen um 120 km/h