ForumGolf 8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 8
  7. Infos zum Golf 8?

Infos zum Golf 8?

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 28. März 2018 um 11:06

Guten Morgen,

welche Infos zum Nachfolger sind bereits bekannt? Leider sind sämtliche Themen bezüglich Golf 8 etwas in der Versenkung verschwunden bzw. veraltet. Sonst finde im Internet auch nur veraltete Infos...

Meist sind die Leute hier ja schlauer ;)

Wann soll er erscheinen bzw. bestellbar sein? Wann wird der Golf 7 eingestellt?

Was wird alles anders bzw. welche Neuerungen sind geplant? Das AID soll die 8. Generation bspw. serienmäßig haben... 1.4l soll entfallen und außerdem ein weiterer Benzinmotor hinzukommen...

Einfach raus mit den Infos. Gern auch Verlinkungen :)

Grüße!

FocusTDCi10

Beste Antwort im Thema

Verzichtet doch bitte auf den Nonsens und lässt diesen Thread hier offen für wirkliche weitere Infos zum Golf 8.

3774 weitere Antworten
Ähnliche Themen
3774 Antworten

Ich denke, Fam. Google ist mehr als hilfreich:o:

https://www.google.de/search?...

Themenstarteram 28. März 2018 um 11:43

Zitat:

@golfer0510 schrieb am 28. März 2018 um 11:09:21 Uhr:

Ich denke, Fam. Google ist mehr als hilfreich:o:

https://www.google.de/search?...

Alles schon durchforstet... Stand Januar 2018 :(

....Golf 8 R mit Bi-Turbo VR6 und 400 PS/450 NM....wo ist der "Button" zur Bestellung? ;-)

Zitat:

@Golf-7-R-Frank schrieb am 28. März 2018 um 12:24:39 Uhr:

....Golf 8 R mit Bi-Turbo VR6 und 400 PS/450 NM....wo ist der "Button" zur Bestellung? ;-)

Auch wenn ich dem gerne glauben schenken möchte, rechne ich beim Golf R mit folgendem Motor:

2.0 TSI R4 Turbo mit ca. 350 PS und Mildhybrid-Modul.

Der Golf R wird wohl auch weiterhin (auch aus Kostengründen) mit dem Audi S3 gekoppelt werden. Der VR6 TSI wird, sollte er doch noch jemals erscheinen, höchstens in einem zusätzlichen Modell oberhalb des Golf R und neben dem Audi RS 3 zu finden sein. Ich hoffe nur, dass wir hier nicht bis 2022 für eine "R Edition 20" warten müssen.

Die Infos wurden an Zulieferer bereits herausgegeben. Ansonsten hält VW sich wie immer bedeckt, wobei manche Punkte bereits klar sind: grosses Infotainment 8 und 10 Zoll mit Touch Slider unter dem Display. HUD auf Windschutzscheibe anstatt Plastikscheibe. Frei konfigurierbares Navi. Kein eGolf mehr. Bei den Motoren wird sich nicht viel tun. Golf Schriftzug mittig auf der Heckklappe.

10 Zoll als großes Display haut mich aber jetzt nicht gerade vom Hocker.

Hoffentlich gibt's wenigstens endlich Area-View.

Schau einfach in die AutoBild...allen Unkenrufen zum Trotz haben die bisher immer die besten Vorabinfos gehabt.

Das war 2015 für den damals seit zwei Jahren auf den Markt befindlichen und das FL erwartenden Golf7 geschrieben worden:

Zitat:

@cycroft schrieb am 28. August 2015 um 18:37:29 Uhr:

Gerade in der Autozeitung und Autobild gelesen:

VW Golf VII Facelift kommt 2016 mit folgendem:

- neues Design der Front / Scheinwerfer

- LED Scheinwerfer

- Active Info Display aus dem Passat

- Integrierte Trapezblenden im Heck

- Neue 3- Zylinder 1.0 TSI mit 90 und 110 PS ersetzen 1.2 TSI

- Autonom fahren bis 60 kmh im Stau

Das autonome Fahren bis 60km/h fehlt noch, aber AUDI hat es mittlerweile also definitiv was für den Golf8.

Here we go: http://www.autobild.de/artikel/vw-golf-8-2019-5266049.html

Und wer will das autonome fahren? Die es bräuchten können es nicht bedienen

Ich will es. Zum Glück gibt es dann Experten die es mir erklären :D

Also ich persönlich finde autonom fahren gut, aber NUR in einem Notfall, in dem der Fahrer gesundheitsbedingt (Herzinfarkt etc.) oder aufgrund der ansonsten zu langsamen Reaktionszeit nicht mehr eingreifen kann.

Zitat:

@brombetz schrieb am 29. März 2018 um 21:56:00 Uhr:

10 Zoll als großes Display haut mich aber jetzt nicht gerade vom Hocker.

Ist doch viel zu groß. Wenn ich mir mein iPad so ansehe und mir das in der Mittelkonsole vorstelle... nein danke.

Die A Klasse hat ebenfalls 10 Zoll und der Touareg 15 Zoll.

Der neue Touareg hat werksseitig übrigens immer noch Analoginstrumente, daher glaube ich nicht, dass beim Golf 8 das AID serienmäßig sein wird. Vielleicht später zu einem Facelift ...

Autonom fahren gibt es ja jetzt schon fast mit dem Stauassistent. Richtiges autonomes fahren dauert noch. Wenn man sich den TED Talk von Google dazu anschaut wird einem schnell klar was da alles an Sensorik verbaut werden muss. Dazu kommt noch ein sehr gut trainierten neuronalen Netz welches aus den spärlichen Laserdaten die korrekten Informationen zieht. Habe in meinem Golf das Discover Media mit 8 Zoll und das AID. Das reicht doch vollkommen. 8 Zoll für Radiosender sollte ja passen. Die Navikarte wird im AiD eingeblendet

Ähnliche Themen