ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Ich brauch mal ne Preisschätzung!

Ich brauch mal ne Preisschätzung!

Themenstarteram 30. März 2005 um 16:27

Hallo,

heute brauch ich eueren Rat als unabhängige Sachverständige ;-)

Mein guter alter F CC wird wohl in den nächsten Monaten von mir gehen und da ich es nun geschafft habe meinen Oldtimer Fiat 500 von 65 zum perfekten laufen zu bringen, werde ich ihn wohl in den nächsten Wochen verkaufen (den Astra). DAmit ich mit meinem Preis in der Zeitung oder im Netz nicht völlig ins Klo greife, wollte ich euch mal fragen. Ich schreib also mal alles hin und ihr schreibt mir bitte als Antwort den Preis.

Astra F CC

1.6 (75 PS)

Bj. 12/93

226tkm

rot

Nachteile:

1. Rost am hinten links, allerdings nichts wildes, bin nach dem ich das Heck getauscht habe nicht mehr dazu gekommen, mit mehreren Schichten zu lackieren. Deshalb der große Bruder vom Flugrost.

2. Ordentlich rost auf der rechten hinten, mit zwei Löchern unterm Tankdeckel (die Löcher sind da, wo noch keine Spachtelmasse ist)

3. Mitteltopf scheppert ordentlich, allerdings kein Loch

4. Radlager vorne sehr laut, müssen auf jeden gemacht werden.

5. TÜV/ASU 03/05

6. verteilte Kratzer und an manchen Stellen Rost.

7. Türschanier Fahrerseite ausgebrochen, mit Nieten befestigt

8. Seilzug zum Kippen des Beifahrersitzes gerissen

9. diverse Abnutzungen im Innenraum, Colafleck am Himmel.

10. Lichtmaschine schleift, nach dem ich es nicht lassen konnte durch Riesenpfützen zu fahren, funktioniert aber ohne Beanstandung

Vorteile:

1. Motor bei 214tkm zerlegt und alle Dichtungen neu

2. Zahnriemen bei 214tkm erneuert

3. Bremsen vorne und hinten bei 213 neu (Scheiben, Trommeln und Belege getauscht

4. Sommerreifen ein Jahr alt, auf Stahl versteht sich

5. Anhängerkupplung ist auch dran

6. Neuer Wischermotor hinten

7. Neuer Benzinfilter bei 213tkm

8. Neue Kerzen und beide Luftfilter bei 214tkm neu

9. Reperaturblech für rechts gibts kostenlos dazu, denn ich war zu faul das zu machen.

Bevor mir jemand Autoquälerei unterstellt: es war das Auto, mit dem meine Eltern ihr Haus gebaut hatten. Die damaligen dellen in den Seiten hinten, kamen vom geschickten einschalgen mit dem Anhänger und wurde ewig nicht gerichtet. Dann hab ich mich entschieden das Auto zu nehmen und hab ein wenig dran rumgeschraubt, sonst wäre es Kompost.

Nach diesem schockierenden Bericht, bitte ich um einen "Preis" - oder soll ichs besser verschenken?

Ähnliche Themen
15 Antworten

naja, für einen astra ned schelcht aber der lolly könnte auch erst bei 500000km kommen. dann biste 70000 für nix gefahren...

gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen