ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. noch ne tüv frage

noch ne tüv frage

Themenstarteram 17. Juli 2007 um 10:23

tagchen

was wäre wenn ich heute vn den bullen gepackt wurde ob wohl ich gestern erst meine sachen ,die noch eingetragen werden müssen, eingebaut habe...kann man die belügen oder sagen das man das "morgen" machen wollte

und noch ne frage kann ich erstmal so zum tüv fahren und fragen ob ich meine karre eingetragen bekomme ohne das der direkt rummekert und ohne das ich beim fragen shcon was zahle

Ähnliche Themen
23 Antworten

sobald du mit nicht eingetragenem zeug rumfährst bist du mode wenn die dich erwischen...

eintragungen bezahlt man erst wenn man den prüfbericht ausgehändigt bekommt... du zahlst ja für die abnahme und nicht für die auskunft... abgenommen wird es erst wenn alles den vorschriften entspricht.

Re: noch ne tüv frage

 

Zitat:

Original geschrieben von astrafalke

tagchen

was wäre wenn ich heute vn den bullen gepackt wurde ob wohl ich gestern erst meine sachen ,die noch eingetragen werden müssen, eingebaut habe...kann man die belügen oder sagen das man das "morgen" machen wollte

und noch ne frage kann ich erstmal so zum tüv fahren und fragen ob ich meine karre eingetragen bekomme ohne das der direkt rummekert und ohne das ich beim fragen shcon was zahle

in den gutachten zu den Anbauteilen steht auch immer geschrieben, dass man entweder unverzüglich, oder sofort zu einer zuständigen Stelle fahren soll, die das einträgt, wenn du allerdings keine Bedenken (die DU ja wohl doch hast) hast, dann bau ran und fahr am nächsten oder selben Tag zum Prüfer, bzw. mach vor dem Umbauen schon ein Termin, ich bsp. gebe mein Handy aus der Hand, wähle die Nummer der Dekra und der Herr Beamte darf sich dann über meinen Termin informieren.. aber bei krassen sachen, solltest du, genau genommen, dein Auto auf nen Anhänger dort hin bringen. Wenn ich einfach meine 15" geben 15" wechsle, dann bezweifle ich sogar, dass der Beamte weiß, dass das andere sind ;D solange die KBANr nicht sichtbar ist und alles ordungsgemäß aussieht ;D

Mach nen Termin, fahr los und wenn du angehalten wirst, sag du hast nen Termin

Der direkte Weg zur Prüfstelle ist genehmigt, sofern das Fahrzeug verkehrssicher ist. Fährste unterwegs noch zum Bäcker und wirst erwischt, haste Pech.

am 17. Juli 2007 um 12:56

das is ja doof. wenn ich samstags beim kumpel das fahrwerk einbaue darf ich nicht mal nach Hause fahren...

Rechtlich gesehen nicht, korrekt.

ist eigentlich schon nett wenn man damit sogar noch zur Prüfstelle darf! Wissen wir ja alle,wenn man wo gegen rammelt hat man den Ärger!

ich fahre jetzt seit 3 Wochen so rum ich komme nit zum TÜV da ich erst noch was machen muss (gummimanschetten wechseln)'

Das geht doch schnell wenn man über das Richtige Werkzeug verfügt.

Von wo kommst du?

am 17. Juli 2007 um 22:58

Zitat:

Original geschrieben von fate_md

Rechtlich gesehen nicht, korrekt.

ich glaub ich werds trotzdem machen und die tage biszur erlaubten fahrt zum TÜV einfach das Motorrad nehmen (is ja auch so schlimm bei den Temperaturen im Moment :D)

Du willst nur nächstes jahr aufm Nürburgring meine 11.5min knacken. :D:D:D

am 17. Juli 2007 um 23:28

das wird nicht klappen mit dem elendig langen getriebe

Zitat:

Original geschrieben von Zyko

das wird nicht klappen mit dem elendig langen getriebe

Ich habe auch das laaaange F16 mit 3.42er achse.

hallo zusammen,

fluchti,bist du die zeit an der playstation gefahren oder mit deinem astra?????

gruß,walter

Guck mal in seine Sig ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen