ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Höchste Laufleistung ohne Reparatur

Höchste Laufleistung ohne Reparatur

BMW 3er F31
Themenstarteram 1. Februar 2021 um 6:15

Hallo zusammen

Wollte mal in die Runde fragen, wer eine hohe Laufleistung (300k km +) gemacht hat, ohne z.b. das Agr-Ventil wechseln zu müssen oder das Automatiköl...?

Ähnliche Themen
41 Antworten

Naja, ein Automatikgetriebeölwechsel ist doch eher eine Wartung/Instandhaltung - damit müsstest du auch das Motoröl, Bremsen, Scheibenwischer und jegliche sonstige Inspektionen herausnehmen.

Und möchtest du die Umfrage wirklich auf 300.000km+ eingrenzen? Wenn die ältesten F3x 2011 auf die Straße gekommen sind, dann wären das immer noch durchschnittliche 33.000 pro Jahr. Davon wird es nicht viele geben. Willst du es nicht auf 200.000km herabsetzen?

Dazu kommt doch, dass die 300.000km eher von Dieselfahrern in den 9 Jahren erfahren worden sind und gerade diese hatten doch die Rückrufe um die AGV. Die Frage würde eher beim E9x Sinn machen - von den Verschleiss- und Wartungsreparaturen mal abgesehen.

VG

Chris

Zitat:

@ChrisH1978 schrieb am 1. Februar 2021 um 06:58:28 Uhr:

Naja, ein Automatikgetriebeölwechsel ist doch eher eine Wartung/Instandhaltung - damit müsstest du auch das Motoröl, Bremsen, Scheibenwischer und jegliche sonstige Inspektionen herausnehmen.

Und möchtest du die Umfrage wirklich auf 300.000km+ eingrenzen? Wenn die ältesten F3x 2011 auf die Straße gekommen sind, dann wären das immer noch durchschnittliche 33.000 pro Jahr. Davon wird es nicht viele geben. Willst du es nicht auf 200.000km herabsetzen?

Dazu kommt doch, dass die 300.000km eher von Dieselfahrern in den 9 Jahren erfahren worden sind und gerade diese hatten doch die Rückrufe um die AGV. Die Frage würde eher beim E9x Sinn machen - von den Verschleiss- und Wartungsreparaturen mal abgesehen.

VG

Chris

Getriebeöl steht bei BMW nicht auf dem Wartungsplan u würde deshalb auch nie gewechselt werden.

Themenstarteram 1. Februar 2021 um 7:37

Ich meinte ganz einfach stur nach BMW Wartungsplan....es gibt den einen oder anderen Vielfahrer hier im Forum so wie ich...wäre interessant mal zu lesen was die so schreiben...meiner hat jetzt bald 200k..nächstes Jahr sollte er dann ca. 300k haben..

Einfach mal die Vorgabe lesen, was Metroflex geschrieben hat @er70 und dann meinen Kommentar dazu sehen, dann fällt dir auch auf, dass Metroflex diesen mit aufgeführt hat.

@Metroflex Na dann bin ich mal gespannt, wie viele hier einen F3x haben, der über 300tkm gelaufen ist.

Ich finde aber dennoch solche Umfragen interessant und habe mir mal Gedanken gemacht und würde auch mal eine Excel-Abfrage aufsetzen.

 

Dann könnten wir solche Umfragen auch einmal auswerten und über die Zeit (Jahre) fortschreiben.

 

Bestünde daran Interesse?

 

VG

Chris

Zitat:

@ChrisH1978 schrieb am 1. Februar 2021 um 07:43:02 Uhr:

Einfach mal die Vorgabe lesen, was Metroflex geschrieben hat @er70 und dann meinen Kommentar dazu sehen, dann fällt dir auch auf, dass Metroflex diesen mit aufgeführt hat.

@Metroflex Na dann bin ich mal gespannt, wie viele hier einen F3x haben, der über 300tkm gelaufen ist.

Ganz genau, du schreibst Getriebeölwechsel ist Wartung/Instandhaltung und ich schrieb, dass es seitens BMW nicht gefordert ist.

Bin jetzt mit meinem 335d f31 bei 220tsd km und es wurde nur der Thermostatsensor getauscht

Es bleibt aber grundsätzlich eine vorbeugende Wartung/Instandhaltung @er70

 

Ob diese im Wartungs-„Umfang“ des BMW Service enthalten ist, spielt doch keine Rolle.

Ist ja egal, ich wollte nur darauf hingewiesen haben, dass Getriebeölwechsel keine festen Intervalle wie ein Motorölwechsel hat.

Themenstarteram 1. Februar 2021 um 12:14

Letzes mal hat sich einer gemeldet...ein Vertreter..der hatte in 6 Jahren jetzt 300k auf der Uhr.

Er hat allerdings schon mal vorsorglich den Ansaugtrakt reinigen lassen. Mich würde aber interessieren wer schon so viel gefahren ist, und es einfach durchgezogen hat und noch nichts verreckt ist..

Themenstarteram 1. Februar 2021 um 12:51

..scheint ja nicht viele problemfreie Kilometerkönige zu haben..lol :)

Zitat:

@Metroflex schrieb am 1. Februar 2021 um 12:51:07 Uhr:

..scheint ja nicht viele problemfreie Kilometerkönige zu haben..lol :)

Gibts die heut noch irgendwo?

Themenstarteram 1. Februar 2021 um 12:59

..da trauere ich immer wieder meinem Baby - Benz nach... :(

Zitat:

@Metroflex schrieb am 1. Februar 2021 um 12:51:07 Uhr:

..scheint ja nicht viele problemfreie Kilometerkönige zu haben..lol :)

Vielleicht kommen die heute Abend noch. Bei 33.000 km/a müssen die ja viel auf der Straße sein... ;)

Glaube eher, dass es an der Laufleistung liegt. Ich empfinde es so, dass noch nicht der Großteil der F30-Fahrer die 200 tkm gerissen hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Höchste Laufleistung ohne Reparatur