ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Grill aus A3 ausbauen... wirklich so nen Aufwand????? (A3 8L)

Grill aus A3 ausbauen... wirklich so nen Aufwand????? (A3 8L)

Themenstarteram 20. November 2002 um 9:23

Moin,

ich hab mir nen neuen Grill geholt. Dann wollte ich den gestern einbauen. Dachte es geht so einfach wie früher bei meinem 6N! Und jetzt? Naja, von hinten komm ich nicht an das Teil ran.

Ist die einzigste Möglichkeit den Grill raus zu bekommen wirklich die, dass ich meine komplette Front vorne abschrauben darf?

Wie habt ihr das gemacht? (Falls!) Gibts da nicht nen Trick???

MfG

MastiX

Ähnliche Themen
25 Antworten

Der Stoßfänger muss ab, ansonsten keine Chance!

Wie wäre es mit einem Rep.Handbuch, z.B. von www.Amazon.de

Themenstarteram 20. November 2002 um 9:57

Ich hab so'n Buch...allerdings ist da nicht ger Grill wechsel, sondern nur der Ausbau der Front erklärt. Aber das das zusammengehört habe ich nicht....GEHOFFT!!! *heul*

C'Ya

habe im A3-Forum ne kleine Anleitung zum Ausbau gefunden:

zum ausbau des alten grills:

du kannst die Frontschürze abbauen und den grill dann ganz leicht von innen "abclipsen", das hat den vorteil, dass du da ganz sicher nix kaputt machst, is aber auch ne schweine arbeit (vor allem beim wiederanbau)

einfacher ist es den grill von aussen auszuhebeln.

du beginnst am besten unten links mit nem, mit einem lappen umwickelten schlitzschraubenzieher, wenn es dann leicht geknackt hat is der 1. clip raus, den rest kannst du mit mehr, oder weniger gewalt per hand herausziehen.

mach am besten mit den unteren weiter, und drück die stossstange mit kraft nach unten, kann ruhig dellen, is ja plaste.

http://a3-freunde.p15105021.pureserver.info/

Der Stoßfänger vorn muß ab beim A3 8L,darum kommst Du leider nicht rum.Alles andere verursacht nur schäden.Hab selber das gleiche Problem vor 2 Jahren schon gehabt.Wie es geht hab ich auch hier nur erfahren können.Im Jetzt helfe ich mir selbst Handbuch steht nichts zu diesem Thema.

 

1. Schrauben in den Radkästen rechts und links vorn zum Stoßfänger hin lösen.

2. Motorhaube auf und die Stifte aus den Spreiznieten schieben vorm Kühler,4 Stück müßten das sein.

3. Nieten rausnehmen

4. Unterbodenwanne demontieren,dann macht es sich leichter.Verkleidung Abschleppöse demontieren

Außentemperatursensor nicht vergessen,der ist mit Heißkleber nur an der Frontlippe gesteckt und verklebt.

5. Am besten zu zweit,Stoßfänger rechts und links am Radkasten vorsichtig zu Dir herausziehen.

6. Langsam und vorsichtig Stoßfänger ausklicken aus den Karosseriehaltern

7. Stoßfänger nach vorne heben und langsam rausschieben und abnehmen.

Leg eine weiche Decke vorher darunter,damit Du das Bauteil gleich umdrehen kannst zur Innenseite des Grills.Demontage hab ich damals alleine gemacht,das geht schon mal,aber bei Wiedermontage macht es sich einfach besser zu zweit und verhindert unschöne Lackschäden.

8. Alle Klammern bzw. Nippel am Grill lösen und Frontgrill herausnehmen zur Kennzeichenseite.

9. Neuen Kühlergrill einsetzen und alle Nasen einrasten lassen.

10.Sämtliche Schritte nur in umgekehrter Reinfolge zur Wiedermontage des Stoßfängers abarbeiten.

Falls Du mal die Frontlippe auch demontieren muß,sind ebenfalls diese Schritte bis auf Demontage Kühlergrill notwendig.

Gruß Wyrest

Es ist zwar auch möglich den Grill ohne demontage der Front heraus zu bekommen, aber die nächsten Probleme tauchen beim Versuch auf den neuen Grill wieder einzubauen! deshalb rate ich dir auch aus eigener Erfahrung die Front abzunehmen!

Und so ein Aufwand ist das garnet zu 2t gehts am besten, da kannste dir auch sichergehn keine kratzer zu verursachen!

Viel Erfolg dir, wenn du fertig bist post doch mal nen pic!

Mfg Szambo

Zitat:

Original geschrieben von Szambo

 

Viel Erfolg dir, wenn du fertig bist post doch mal nen pic!

 

 

Der Thread ist fast 5 Jahre alt! da stellt sich eher die Frage, ob er den Wagen noch hat!? ;)

OH xD ja stimmt! :rolleyes:

 

is ja peinlich^^ wieso werden solche threads net rausgenommen? ^^

 

Zitat:

Original geschrieben von Szambo

OH xD ja stimmt! :rolleyes:

 

 

is ja peinlich^^ wieso werden solche threads net rausgenommen? ^^

 

Falls in 5 Jahren mal wieder einer einen Grill wechseln will! :D

am 24. März 2010 um 18:58

^^ und genau so einer bin ich jetzt ... habe nen schönen Kühlergrill von ABT bestellt und stehe jetzt vor der Aufgabe .... :D:D schön das der Thread noch da ist hehehehe

Edit: UPS der letzte Post ist ja auch von 2007 :eek:

dabei geht es auch ohne Demontage der Stoßstange

am 25. März 2010 um 19:44

????? wie das den jetzt ....

müsstese mit nem schraubenzieher nen bischen rumhebeln und die klammern lösen.bau lieber die stoßstange ab.ist kein aufwand und kannst auch nichts kaputt machen.

ja genau so , wobei die Stange in 2 Minuten runter ist

am 25. März 2010 um 22:00

Vier Bolzen, vier Schrauben... 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Grill aus A3 ausbauen... wirklich so nen Aufwand????? (A3 8L)