ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Drehzahl schwankt , Motor ruckelt a3 8l 1997

Drehzahl schwankt , Motor ruckelt a3 8l 1997

Audi A3 8L
Themenstarteram 3. August 2019 um 15:28

Moin ,

Seit kurzem macht mein treuer Audi Probleme..

Zum Auto : Audi a3, Bj 1997 1.6

Die Drehzahl schwankt im Leerlauf aber auch im ersten Gang zwischen 800 und 1100, braucht auch ne Weile bis er sich wieder einpendelt. Jetzt fängt er an zu ruckeln während der Fahrt meist bei höherer Drehzahl. Der Motor ruckelt und er nimmt auch kein Gas mehr an, fühlt sich dann als als müsste ich ihn schieben. War schon in der Werkstatt die haben überprüft ob er Falschluft zieht. Negativ. Ausgelesen haben sie ihn der hat den LMM und die Lanbdasonde angezeigt, beides würde dann gewechselt. Fazit:Drehzahl schwankt weiter und ruckeln tut er auch noch. Dann wurde noch der Drehzahlgeber gewechselt, keine Besserung. Daraufhin hat ein Bekannter den Kraftstofffiilter gewechselt. Verdreckt war er, gewechselt, keine Besserung. Die Zündkerzen wurden auch gewechselt, keine Besserung. Außerdem ist mir aufgefallen, dass er zu viel Kühlwasser drin hat.. Ich vermute jetzt die Benzinpumpe ist hinüber.. jemand sonst noch eine Idee? Bin wirklich langsam am verzweifeln..

Ähnliche Themen
12 Antworten

Zitat:

@Adu141 schrieb am 3. August 2019 um 15:28:31 Uhr:

Moin ,

Seit kurzem macht mein treuer Audi Probleme..

Zum Auto : Audi a3, Bj 1997 1.6

Die Drehzahl schwankt im Leerlauf aber auch im ersten Gang zwischen 800 und 1100, braucht auch ne Weile bis er sich wieder einpendelt. Jetzt fängt er an zu ruckeln während der Fahrt meist bei höherer Drehzahl. Der Motor ruckelt und er nimmt auch kein Gas mehr an, fühlt sich dann als als müsste ich ihn schieben. War schon in der Werkstatt die haben überprüft ob er Falschluft zieht. Negativ. Ausgelesen haben sie ihn der hat den LMM und die Lanbdasonde angezeigt, beides würde dann gewechselt. Fazit:Drehzahl schwankt weiter und ruckeln tut er auch noch. Dann wurde noch der Drehzahlgeber gewechselt, keine Besserung. Daraufhin hat ein Bekannter den Kraftstofffiilter gewechselt. Verdreckt war er, gewechselt, keine Besserung. Die Zündkerzen wurden auch gewechselt, keine Besserung. Außerdem ist mir aufgefallen, dass er zu viel Kühlwasser drin hat.. Ich vermute jetzt die Benzinpumpe ist hinüber.. jemand sonst noch eine Idee? Bin wirklich langsam am verzweifeln..

Hallo,du kannst den Druck der benzinpumpe kontrollieren,evtl. Tank reinigen luftfilter Wechsel, zündkabel und Stecker wechseln kompressionsprüfung viel glück

hi,,,,

billigste Lösung wäre} gib ma auf Ebay die Nummer ein 391808155055 ...

War bei mir auch defekt und zwar am Schlauch unten...da hatte er Falschluft gezogen.

Gruss

Themenstarteram 3. August 2019 um 23:56

Zitat:

@Boreaner schrieb am 3. August 2019 um 22:13:22 Uhr:

hi,,,,

billigste Lösung wäre} gib ma auf Ebay die Nummer ein 391808155055 ...

War bei mir auch defekt und zwar am Schlauch unten...da hatte er Falschluft gezogen.

Gruss

[/

Wo finde ich den Schlauch den genau am Auto um das mal zu überprüfen ?:)

soweit ich mich erinnere ist der in der nähe vom Ölmessstab.

Themenstarteram 4. August 2019 um 10:25

Zitat:

@Boreaner schrieb am 4. August 2019 um 10:07:29 Uhr:

soweit ich mich erinnere ist der in der nähe vom Ölmessstab.

[/

Hatte deiner denn die gleichen Symptome ? :)

ja hatte ich....

ich hab sogar den Luftmengenmesser abgesteckt und es ist gleich geblieben.

Ich habe den Schlauch selber beim Kupplungstausch eingerissen,da wir den Motor etwas hängen lassen mussten,

Und wenn man nicht genau mit Bremsenreiniger oder Startpilot dort hinein srüht, wird man auch nix finden so wie bei Dir in der Werkstatt.

Wie gesagt mein A3 läuft seit dem mit 700 upm.

Mahlzeit, hat sich mal einer die Zündkabel und den Verteiler angeschaut? Wenns keine Falschluft ist, wäre das die naheliegendste Komponente. Verschleisst mit der Zeit einfach regelrecht. Was hat der Gute gelaufen?

Weiter wegen dem Kühlwasser - seit wann ist das so? Hat da mal jemand unvorsichtig aufgefüllt? Wie viel ist "zuviel"?

Keine Sorge, am A3 kriegt man noch alles in den Griff. ;)

Themenstarteram 6. August 2019 um 0:24

Zitat:

@Brechreiz schrieb am 5. August 2019 um 17:10:56 Uhr:

Mahlzeit, hat sich mal einer die Zündkabel und den Verteiler angeschaut? Wenns keine Falschluft ist, wäre das die naheliegendste Komponente. Verschleisst mit der Zeit einfach regelrecht. Was hat der Gute gelaufen?

Weiter wegen dem Kühlwasser - seit wann ist das so? Hat da mal jemand unvorsichtig aufgefüllt? Wie viel ist "zuviel"?

Keine Sorge, am A3 kriegt man noch alles in den Griff. ;)

Also meiner hat jetzt 130.000 runter..

ich nehme mal an, dass die in der Werkstatt bisschen zu viel nachgefüllt haben

 

Zündkerzen und so weiter haben die sich wohl in der Werkstatt angesehen, haben auch 3 Stück getauscht, ansonsten ist denen wohl nichts aufgefallen.

 

Ich hoffe es aber ich bin langsam echt am Ende, keine Werkstatt findet irgendwas..

Werkstatt ist nicht gleich Werkstatt. ;) Im Zweifel lässt du die Zündkabel mal tauschen, inkl Verteiler. Das sollte keine 100 Euronen kosten und damit haste den Punkt abgehakt. Zündspule wäre auch so ein Klassiker.

Wenn du etwas versiert bist, kannst Du die genannten Teile mal mit einem Wassersprüher für Pflanzen einnebeln, wenn der Bock läuft. Dann siehst du schon, ob die Funken fliegen ;) Aber nur wenn Du es dir zutraust. Wenn die Funken springen, kann der Bock nicht ordentlich laufen. Letztens erst selbst wieder gehabt.

Den Wasserstand kannst Du auf Max mit einem einfachen Schlauch anpassen, bis es passt. Solltest Du aber beobachten, ob der sich verändert.

Themenstarteram 6. August 2019 um 16:38

Dann gucke ich jetzt nochmal nach der zündspule und dem Rest

 

Wasserstand habe ich jetzt auch korrigiert dann warte ich jetzt mal ab

 

Hoffe nur, dass das irgendwann mal aufhört

Der Beitrag ist zwar schon was älter, aber wie ist es denn ausgegangen? Ich habe das gleiche Problem

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Drehzahl schwankt , Motor ruckelt a3 8l 1997