ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. GRA beim A6 2,5TDI

GRA beim A6 2,5TDI

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 3. Oktober 2002 um 13:36

Ja, ja, schon wieder ein Beitrag mit GRA.

Aber sorry, ich suche schon seit geraumer Zeit eine Anleitung, wo der Schalter für die GRA beim -A6-Avant angeschlossen wird (MKB AAT, Bj. 02/1997). Für andere Audi Modelle habe ich schon Pläne gefunden, jedoch gibt es die ganzen beschriebenen Stecker bei mir nicht. Im Steuergerät habe ich die Funktion schon freigeschaltet. Jetzt zeigt die letzte Stelle im Messwerteblock 6 auch brav eine 0.

Vielleicht kennt von euch jemand die Pinbelegung des Motorsteuergeräts, dann könnte ich den Schalter direkt dort anschließen, bevor ich das ganze Auto demontiere, um nach dem Stecker zu suchen. Oder hat von euch schon jemand den Stecker gefunden?

Würde mich über Informationen echt freuen.

Ähnliche Themen
21 Antworten

ich habe am passat v6 tdi (Bj. 2/00 ne GRA nachrüsten lassen (audi und VW sind technisch identisch), da sollte es gem. Aussage der Werkstatt auch den Stecker geben, den ich nicht finden konnte, da der Kabelbaum bereits auf GRA vorbereitet sei, ... war er aber nicht, also wurde auch der Kabelbaum ausgestauscht...

GRA beim TDI

 

Lieber Lofthouse !

Ich kann Dir leider nur so weit helfen, als, daß der Bausatz für die GRA in Österreich die ET-Nr. 1J0 998 527 besitzt. Bei diesem Bausatz sollen angeblich auch die fehlenden Kabel inklusive Stecker beigefügt sein. Ich habe diese Information aus der Zeitschrift "Gute Fahrt - Ausgabe 08/02" [BauPlan GRA]. Die ET-Nummer habe ich bei meinem VAG-Händler nachgefragt und erfahren, daß sie wirklich existiert und für den IV Golf sein soll. Jedoch soll dieser Ersatzteil angeblich auch für die älteren Audimodelle (z.B. C4) passen.

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

Liebe Grüße Max

Hallo!

Ich habe die GRA bei einem A6 BJ 1998 nachgerüstet. Hier ist von der Lenksäule bis in den Fussraum alles vorverdrahtet. Im Fussraum ist eine Steckerleiste die weitergeht zum Steuergerät. Leider kam ich zu dieser Steckerleiste nicht hin. So habe ich ab da eine neue 4-polige Leitung zum Steuergerät gelegt. Es funktioniert alles super.

lg

Dietmar diga@gmx.at

Themenstarteram 8. Oktober 2002 um 21:13

Hallo Dietmar63,

Bei mir ist von der Lenksäule an nichts vorverkabelt, zumindest finde ich ausser dem Stecker für Blinker usw keine anderen freien Stecker. Im Fussraum habe ich zwar einen 6-poligen schwarzen Stecker gefunden, der hat auch 2 freie Kontakte, aber soweit ich weiß, braucht man 3 Kontakte vom GRA- Schalter zum Steuergerät +1 Kontakt für die Spannungsversorgung.

Aber an welche Pins am Steuergerät bist du gegangen? Bei mir hat das Steuergerät drei Pin- Reihen mit insgesamt 55 Pins (2 Reihen mit 18 Pins und eine Reihe mit 19 Pins) und ich weiß nicht, welche Pins am Steuergerät für die GRA zuständig sind.

Das gibts doch nicht!! Nicht mal das Audi Zentrum konnte mir weiterhelfen. Vielleicht sollte ich direkt Audi in Ingolstadt anschreiben.

Ich werde mal nachsehen, ob ich die Pinbelegung noch habe.

Wenn ja, so gib mir deine Mailadresse oder Fax bekannt und ich werde sie dir zukommen lassen. Wie gesagt, muss mal sehen ob ich die noch habe.

lg

Dietmar

Nachrüsten GRA

 

Hallo!

Kämpfe ebenfalls mit der Verkabelung meiner GRA beim A6 TDI. Bitte um hilfreiche Tips zur Pinbelegung oder Verkabelung an einer Steckerleiste.

Themenstarteram 1. Dezember 2002 um 2:22

Ich habe die Pinbelegung im Auto liegen. Bekommt man aber auch im Audihaus. Ich habe aber mit dem guten Mann der Werkstatt gesprochen und er hat mir gesagt, daß er selbst diesen Audi hatte und lange versucht hat, die GRA nachzurüsten und es hatte nicht funktioniert. Ich habe mal Audi angeschrieben und die haben mir gesagt, daß es wohl verschiedene Arten von GRA in den A6 gibt und daß die Werkstätten selbst entscheiden, ob sie diese nachrüsten oder nicht. Scheinbar ist es wohl doch nicht so einfach, wie beim A4. Gibt es überhaupt jemanden, bei dem es bei einem A6 TDI Modell C4 schon funktionierte? Jetzt bin ich auf der Suche, wie man den Tempomat mit einem VAG Tester ein und ausschalten kann, quasi die vierte Stelle in MWB 6 auf 1 stellen, wenn die GRA dann funktioniert, dann kann ich auch die Investition für den Schalter machen, ansonsten gebe ich mich wohl geschlagen. Schade eigentlich.

Hi !

Die Pinbelegung hilft mir wahrscheinlich nicht, denn ich glaube du sprichst vom C4. Der aktuelle A6 ist doch der C5. Mit dem Freischalten der Steuereinheit hat alles wunderbar geklappt. Da gibts doch diese 3 .jpg Seiten irgendwo im Forum, wo das Freischalten super beschrieben ist. Außerdem ist mit meinem Kauf bei ebay die Einbauanleitung mitgekommen. Die war allerdings für einen A3. Den Stecker (schwarz/violett) habe ich ausgebaut, da war allerdings nur 1 Pin frei. So suche ich nun schon 2 Monate nach brauchbaren Tips zum Einbau.

GRA Nachrüsten beim C4 TDI hat bei mir funktioniert

 

Hallo Leute,

ich habe ganz zufälling nen´ A6 C4 TDI AEL. ( 96er )

Bei dem habe ich eine originille GRA nachgerüstet.

War eigentlich ne Kleinigkeit. Kabelbaum gebastelt, klapperfrei umwickelt, verlegt und an das Steuergerät angeschlossen. Lenkstockschalter eingebaut und von einem guten Freund das Steuergerät freischalten lassen.

FUNZT seit 2 Jahren prima.

Die Investition lohnt auf jeden Fall.

Falls Fragen....immer her damit. Ich brauche vielleicht etwas länger für die Antwort....2-3 Tage....aba sie kommt!!!!

Gruß an alle und schöne Weihnachten und einen guten Rutsch.

Hi Campingwolle,

nachdem die Werkstatt sagte Nachrüstsatz ist nicht, hatte ich schon alle Hoffnung fahren gelassen, aber nach Deinem Posting hört sich's ja an als bräuchte man auch gar keinen. Wie sieht es mit den Unterdruckschläuchen an die Pedalerie aus: Mußtest Du da noch irgendwas machen? Weißt Du noch die Teilenummer des Lenkstockschalters bzw. ob andere passen?

Zitat:

Falls Fragen....immer her damit.

Kein Problem, hab noch mehr auf Lager ;-)

Dank & Grüße,

Knut

Hallo zusammen!

Hat hier niemand Tips zum Einbau in einen C5? Vielleicht ist die Pinbelegung vom C4 die selbe. Sollte ich mal versuchen.

Campingwolle: Kannst du mir Deine Unterlagen mal mailen???

marcha@gmx.at

Hi Leute,

hier eine kurze Antwort an Leopard und marcha....

 

@leopard,

Hi ,

Unterdruckschläuche?????

ÄÄÄÄhhh... kann es evtl sein, dass Du einen Benziner fährst?

Bei nem A6 C4 TDI 2,5 brauchst Du nur einen simplen Kabelbaum und den Lenkstockschalter.....

Nummer folgt, wenn ich weiß, was Du genau für ein Auto hast...

 

@marcha,

Hi,

ich glaube zwar nicht, dass die PIN Belegung identisch ist, aber wenn Du mir mitteilst, was Du genau für ein Auto hast.... so mit Bj, Motorkennbuchstabe, Leistung und so, werde ich mich mal schlau lesen....

Meinen Plan maile ich Dir kurzfristig zu...

 

Gruß an Euch beiden und den Rest dieser Gemeinde....

Wolle

Hi Wolle!

Bj. 2001

1,9 TDI

Motor Kennbuchst. AJM (115 PS)

A6 Avant

Habe den Schalter problemlos eingebaut lt. Anleitung, finde jedoch den violett/schwarzen Stecker nicht in der Ausführung wie beschrieben. Es ist in der Lenksäule auch nichts vorverkabelt....

Bin wieterhin etwas ratlos.

Grüße

Moin,

es dreht sich um einen '96er 2.5 TDI Avant, Kennb. AAT (115 PS).

Zitat:

Unterdruckschläuche?????

Das kommt dabei raus, wenn ein blutiger Laie in Autoelektrik zu viele Beiträge über GRA liest.

Würde mich freuen, wenn Du mir den Plan ebenfalls zumailen kannst.

Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen