ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf 8 der letzte Golf (Kein Nachfolger)?

Golf 8 der letzte Golf (Kein Nachfolger)?

VW Golf 8 (CD)
Themenstarteram 3. September 2021 um 11:49

Hallo zusammen,

bei meinem Besuch im Autohaus zum kauf eines neuen Golf 8, sagte der Verkäufer, dass der Golf 8 der letzte Golf sein wird. VW wird keinen Nachfolger mehr bauen und nur noch auf die ID Reihe setzen.

Ich frage bei euch noch einmal nach ob ihr die Aussage unterstützt oder ob der Verkäufer mir damit nur sagen wollte: "Wenn Sie einen Golf wollen, sollten Sie sich jetzt einen kaufen" - also eine Verkaufsstrategie.

EDIT: Auch bei einem Werkstatt Besuch bei einem anderen VW Haus, sagte mir der Werkstattleiter, dass die ebenfalls geschockt waren, als die das Erfahren haben.

Vielen Dank

Ähnliche Themen
263 Antworten

Zitat:

@daedrafaction schrieb am 3. September 2021 um 11:49:22 Uhr:

"Wenn Sie einen Golf wollen, sollten Sie sich jetzt einen kaufen" - also eine Verkaufsstrategie.

This. Die Verkäufer wollen in der Regel nur eins: Verkaufen (ist ja auch ihr Job).

Leider bleiben dann viele nicht mehr bei der Wahrheit. Manchmal wissentlich, manchmal nur Hörensagen, aber viele Aussagen von Verkäufern sind mit Vorsicht zu genießen. Man fährt grundsätzlich besser, wenn man gut informiert ins Autohaus kommt. Was mir da schon alles untergekommen ist...

Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel!

Zitat:

@daedrafaction schrieb am 3. September 2021 um 11:49:22 Uhr:

Hallo zusammen,

bei meinem Besuch im Autohaus zum kauf eines neuen Golf 8, sagte der Verkäufer, dass der Golf 8 der letzte Golf sein wird. VW wird keinen Nachfolger mehr bauen und nur noch auf die ID Reihe setzen.

Ich frage bei euch noch einmal nach ob ihr die Aussage unterstützt oder ob der Verkäufer mir damit nur sagen wollte: "Wenn Sie einen Golf wollen, sollten Sie sich jetzt einen kaufen" - also eine Verkaufsstrategie.

EDIT: Auch bei einem Werkstatt Besuch bei einem anderen VW Haus, sagte mir der Werkstattleiter, dass die ebenfalls geschockt waren, als die das Erfahren haben.

Vielen Dank

Mein Tip ist folgender. Such dir ein anderes Autohaus.

In dem Fall könnte das aber auch die Wahrheit sein. Wobei es den Golf noch einige Zeit geben wird.

Dann gibt es halt statt des einen üblichen Facelifts deren 2 und das laufende Jahrzehnt ist um. Genau wie die Zeit der Verbrennermotoren. ;).

VW waere dumm den Golf abzusaebeln da er eine Ikone ist. Keiner sagt es ist die ID3-klasse sondern die Golf-klasse. Sowas ist unbezahlbar. Gewachsen in Jahrzehnten wo es den Golf gibt in all seinen Versionen.

Ich sagte meinem Verkaeufer schon klar fuer mich gibt es nur den Golf (als Topmodell) bei VW die ID-scheisse koennt ihr behalten. Ich wuerde den noch nicht mal geschenkt wollen.

Gerade ein so zentrales und wichtiges Modell wie der Golf wird am längsten gebaut werden.

Vor allem auch in Hinblick auf die immer weiter verschärften Co2-Grenzwerte wird es früher Modelle wie den Tiguan erwischen.

Mein Tip:

Es gibt noch bis mindestens 2035 einen Golf, eher länger.

https://www.autobild.de/.../...azda-opel-toyota-vw-volvo-19153555.html

Ich denke, es wird noch mindestens einen Golf 8 Facelift und einen Golf 9, eventuell auch noch mit Facelift geben.

Kurz und bündig:

Bei so ner Affenaussage wär ich wieder gegangen. Ganz einfach.

typisch Verkäufer. Erzählen viel Blödsinn

Naja, der Käfer musste auch irgendwann in den Sack hauen.

Ich wüsste jetzt nur nicht, warum einen das animieren sollte sich zeitnah und ganz fix einen Golf8 zu kaufen.

Die Baureihe hat erst angefangen, ist doch kein Wein oder Whiskey der durchs Alter besser wird oder so.

Die Aussage, dass der Golf 8 der letzte Golf sein wird, stammt von VW und wurde auch in der Fachpresse bei der Vorstellung des G8 so kommuniziert.

Zitat:

@pennyfuxer schrieb am 4. September 2021 um 06:34:57 Uhr:

Die Aussage, dass der Golf 8 der letzte Golf sein wird, stammt von VW und wurde auch in der Fachpresse bei der Vorstellung des G8 so kommuniziert.

Nein, das haben manche "Fach"presseseiten damals geschrieben (meist ohne Quelle) aber die offizielle Aussage von VW ist: "Einige Modelle bekommen noch eine Generation, bspw. Passat, Tiguan und Golf"

 

Dad wurde auch schon an verschiedener Stelle wiederholt.

Ich habe vor paar Wochen auch gelesen, dass es keinen Golf 9 mehr geben soll.

Die Batterie wird sich nicht durchsetzen.

Ich denke, es wird noch 50 Jahre dauern bis die Verbrenner endgültig weg sind.

Denn wie soll es denn gehen?

Wir haben einen kleinen WoWa 1200kg.

Als Kompromiss haben wir den Golf eHybrid gekauft.

Diese Entscheidung war 100% richtig. Diese geniale Technik bringt uns mit dem WoWa bei voller Batterie und vollem Tank fast 500km weit.

Ohne WoWa sind es 850km.

Nachtanken ist in 15min erledigt. Dann geht es weiter.

Und wo und wie soll und kann ich mit dem Gespann E nachtanken?

Und wieviel UrlaubsTage brauche ich dann um an die Algarve zu kommen?

Der Chef von VW hat doch die Tage über seine Fahrt mit dem id3 von Hannover an den Gardasee einen Erfahrungsbericht geschrieben.

Das Erlebte mit den Tanksäulen war haarsträubend.

Wenn E dann wird es nur mit Wasserstoff gehen.

Und das wäre dann auch 100% super Ersatz für den Verbrenner.

Und. Ob der Nachfolger dann Golf oder sonst wie heißt wäre dann ja auch egal. Oder? Und VW wird schon noch was gescheites auf den Mark bringen.

Aber vielleicht heißt dann die neue Generation

GOLF BLITZ ??

???

Vom Golf wird es bestimmt noch eine weitere Generation geben.

Die Verbrenner wie auch der Golf müssen ja nicht mit Sprit aus Mineralöl angetrieben werden. Da gibt es ja schon seit Jahren E-Fuels. Verbrenner mit Wasserstoff geht auch, hat BMW schon vor Jahrzehnten bewiesen.

Den Spruch "ab dann keine Verbrenner mehr" und das auch noch gesetzlich zu verankern, finde ich einfach nur blöd, unausgereift und auch unehrlich. Schon klar, da sollen als erstes natürlich die Autofahrer genötigt werden.

Wie soll denn der Landwirt seine Felder umpflügen, oder der Schwerlastverkehr funktionieren?

Gruß Ulli

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf 8 der letzte Golf (Kein Nachfolger)?