ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 klackert im Leerlauf (ohne getretene Kupplung)

Golf 6 klackert im Leerlauf (ohne getretene Kupplung)

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 8. Februar 2021 um 18:29

Hallo,

Ich fahr erst seit ca 3.000 Kilometer meinen Golf 6 1.4 Tsi mit 143.000 Kilometer.

Leider häufen sich die Probleme, musste bereits Batterie und das Wischergestänge tauschen.

Beim Wischergesstänge Wechsel hat alles prima funktioniert, außer das mir die kleine Plastikkappe die über den Mutter vom Scheibenwischerarm sitzt in den Motor Raum gefallen ist. Ich hab die Kappe noch nicht gefunden:(. Denke aber nicht das es was mit dem Problem zu tun hat.

Nun das Problem: Sobald das Auto warm gefahren ist und ohne getretene Kupplung also im Leerlauf im Stand läuft klackert es. Sobald man die Kupplung fast ganz durch tritt hört es auf. Gerade ist mir auch aufgefallen das wenn man im Stand lenkt mit Motor an sich das Geräusch ändert.

Ich habe mal zwei Videos angehängt von meinem Auto.

Aber es funktioniert alles einwandfrei egal ob Gänge wechseln oder lenken.

Ist es sinnvoll zu einer Werkstatt zu fahren oder kann ich auch noch bis zu meinem nächsten Service fahren (ca 8.000 Kilometer)

Danke :)

Ähnliche Themen
32 Antworten

Zur eigentlichen Problemursache kann ich leider nicht viel sagen. Ich selbst würde mit so einem Geräusch jedoch definitiv keine 8.000 km mehr, sondern direkt in die Werkstatt fahren. Der Wagen klingt mMn schlimmer als jeder Common Rail Diesel. Trittst du während des Videos die Kupplung? Mir ist dort nicht aufgefallen, dass das Geräusch verschwindet.

Themenstarteram 9. Februar 2021 um 8:39

Ne in diesem Video habe ich nicht die Kupplung getreten. Aber des Problem ist sofort weg wenn man die Kupplung drückt. Vielen Dank für deine Einschätzung

Wenn du im ersten rollst und dann wieder in den Leerlauf schaltest - ist das Geräusch dann sofort wieder da?

Möglich ist bei dem Motor natürlich etwas Richtung Kettentrieb / Steuerkette. Oder ein defektes Zweimassenschwungrad, wenn er eins hat

 

Wenn das Geräusch während des Fahrens nicht da ist, ab zur Werkstatt. Ansonsten das Auto lieber abholen lassen, wäre mein Vorschlag

Themenstarteram 9. Februar 2021 um 9:32

Komischerweise dauert es immer kurz. Aber es gibt auch Momente wo das Geräusch gar nicht da ist im Leerlauf oder erst dauert bis es kommt im Leerlauf.

Ich verstehe nicht Warum sich das Geräusch ändert wenn man lenkt im Stand :0.

Für mich ist das die Verzahnung.im Getriebe. Beim Lenken gibt's du ja durch die Antriebswelle

Kraft ins Getriebe.

Gruß SCOPE

Themenstarteram 10. Februar 2021 um 10:56

Könnte Sinn machen. Aber wie passt das zusammen das das Ganze Problem erst bei warmen Motor kommt ?

Geht das Geräusch weg, wenn man den Schalthebel leicht in Richtung einer Schaltgasse drückt?

Themenstarteram 10. Februar 2021 um 11:21

Das Geräusch geht weg wenn man die Kupplung drückt. Nach dem Schleifpunkt ca in umgekehrt Richtung. Also ich bin im Stand es klackert. Sobald ich los fahren will und Kupplung vor dem Gang Wechsel drücke sofort weg. Auch wenn der Motor kalt ist, ist gar nichts. Das Geräusch war gestern auch mal leiser. Das aber eher selten. Oder wie meinen sie das mit in Richtung schaltgasse

Themenstarteram 10. Februar 2021 um 11:22

Zitat:

@GLI schrieb am 10. Februar 2021 um 11:05:58 Uhr:

Geht das Geräusch weg, wenn man den Schalthebel leicht in Richtung einer Schaltgasse drückt?

Das Geräusch geht weg wenn man die Kupplung drückt. Nach dem Schleifpunkt ca in umgekehrt Richtung. Also ich bin im Stand es klackert. Sobald ich los fahren will und Kupplung vor dem Gang Wechsel drücke sofort weg. Auch wenn der Motor kalt ist, ist gar nichts. Das Geräusch war gestern auch mal leiser. Das aber eher selten. Oder wie meinen sie das mit in Richtung schaltgasse

Einfach bei nicht getretener Kupplung mal den Schalthebel ganz leicht in Richtung eines Gangs drücken.

Themenstarteram 10. Februar 2021 um 11:40

Zitat:

@GLI schrieb am 10. Februar 2021 um 11:23:50 Uhr:

Einfach bei nicht getretener Kupplung mal den Schalthebel ganz leicht in Richtung eines Gangs drücken.

Probiere ich mal danke.

Was heißt das dann wenn das Geräusch dann weg geht für mich ?

Zitat:

@Matze2256 schrieb am 10. Feb. 2021 um 11:40:56 Uhr:

Was heißt das dann wenn das Geräusch dann weg geht für mich ?

Ich weiß ja nicht wie extrem dieses Geräusch ist, aber ein leichtes Klackern im Leerlauf ist nach meiner Erfahrung beim 6-Gang Schaltgetriebe vom 1,4 TSI normal.

 

Wenn es sich massiv kaputt anhört, ist das natürlich was anderes...

Themenstarteram 10. Februar 2021 um 12:27

Zitat:

@GLI schrieb am 10. Februar 2021 um 12:06:18 Uhr:

Zitat:

@Matze2256 schrieb am 10. Feb. 2021 um 11:40:56 Uhr:

Was heißt das dann wenn das Geräusch dann weg geht für mich ?

Ich weiß ja nicht wie extrem dieses Geräusch ist, aber ein leichtes Klackern im Leerlauf ist nach meiner Erfahrung beim 6-Gang Schaltgetriebe vom 1,4 TSI normal.

Wenn es sich massiv kaputt anhört, ist das natürlich was anderes...

Schau dir mal das Video an was ich ganz oben bei gefügt habe.

Normal ish das nicht mehr. Vor allem weil es ja vorm Kauf eher leiser war

Klingt für mich nach kaputtem Ausrücklager der Kupplung. Dazu passt auch, dass das Geräusch weg ist, sobald du die Kupplung trittst.

Gesund ist das nicht, aber offensichtlich auch nicht tötlich. Ich fahre mit dem gleichen Geräusch schon seit ca 25.000km rum und werde es demnächst mal angehen (lassen). Bei der Laufleistung würde ich dann gleich die Kupplung mit machen lassen (auch mein Plan, da aktuell 110.000km) und wenn die Kupplung eh auf ist, machen die 200€ den Kohl auch nicht fett. Bevor dann nach 5.000km die Kupplung dann anfängt und man Ausbau und Zerlegen nochmal zahlen muss...

Was ich allerdings noch nicht klären konnte, ob ein klapperiges/defektes Ausrücklager noch mehr Schaden verursachen kann, oder einfach nur scheiße klingt (und ggf. die Kupplung nicht richtig trennt).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 klackert im Leerlauf (ohne getretene Kupplung)