ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 80 PS CGGA zusätzlicher GRA Hebel SET-Taste keine Funktion

Golf 6 80 PS CGGA zusätzlicher GRA Hebel SET-Taste keine Funktion

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 30. April 2020 um 11:38

Hallo,

ich habe eine etwas speziellere Frage.

Ich habe bei meinen Golf 6 80PS MJ 2010 einen zusätzlichen GRA Hebel verbaut.

Dazu habe ich mein Lenksäulensteuergerät 1K0 953 549 CQ gegen ein 1K0 953 549 CH gewechselt.

Als Lenkstockhebel habe ich den 8P0 953 513 F von einem Audi A3 genommen und den Blinkerhebel gegen einen vom Golf 6 getauscht.

Bei dem neuen GRA Hebel musste ich zusätzlich den PIN 5 mit auf PIN 10 legen, damit der GRA Hebel Masse bekommt und im Lenksäulensteuergerät codieren.

Soweit klappt alles auch.

In den MWB vom Lenksäulensteuergerät werden auch alle Schalterstellungen erkannt, allerdings hat die SET-Taste keine Funktion.

Drücke ich diese, kommt nur betätigt, mehr nicht. Es wird keine Geschwindigkeit gesetzt.

Meine Überlegung ist mittlerweile, ob mein MSG nicht den GRA Hebel mit 6 Tasten unterstützt, weil das MSG auch nicht die gesetzte Geschwindigkeit vom Tempomat im Tacho anzeigt.

Hier einmal ein Auszug von meinem verbauten Motorsteuergerät:

Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: DRV\03C-906-024-BXW.lbl

Teilenummer SW: 03C 906 024 BD HW: 03C 906 024 BD

Bauteil: CGGA MM4HV G 8326

Revision: --H10--- Seriennummer:

Codierung: 0004071

Betriebsnr.: WSC 20450 133 18001

VCID: 619E5FDCBD44595FA68-8034

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

Readiness: 0000 0000

 

Das Thema ist ein bisschen spezieller, aber evtl hat einer eine Idee oder kennt sich mit dem MSG aus.

 

 

Ähnliche Themen
25 Antworten

Gibt es Bits die Du im Motorsteuergerät noch setzen musst im Sinne von "GRA verbaut" ?

Themenstarteram 30. April 2020 um 13:13

Zitat:

@alex1234567890 schrieb am 30. April 2020 um 13:03:15 Uhr:

Gibt es Bits die Du im Motorsteuergerät noch setzen musst im Sinne von "GRA verbaut" ?

Kann ich gleich gucken, aber es war bereits der originale GRA Hebel verbaut und wurde gegen den zusätzlichen Hebel getauscht.

EDIT:

Es gibt keine lange Codierung bei meinen Steuergerät.

Themenstarteram 2. Mai 2020 um 7:21

Es liegt tatsächlich am Motorsteuergerät. Dies kann nur die Signale von dem GRA Hebel mit vier Tasten „erkennen“.

Ich stehe auch vor dem Umbau auf 3. Hebel mit GRA bei meinem Golf 6 CAXA.

Was heißt denn "mit vier Tasten"? Ich habe auch die GRA im Blinkerhebel, wie bei Golf 6 üblich. Welche Voraussetzungen gibt es für den 3. Hebel? Mit war bisher nur der 569er Schleifring bekannt (obwohl ich die Option in meinem 549E Schleifring im VCDS habe (noch nicht gesetzt, kann auch nur am Lable liegen und Codierung könnte nicht akzeptiert werden))

Themenstarteram 3. Mai 2020 um 10:24

Das Lenksäulensteuergerät mit der Endung E ist ein Lowline. Du benötigst aber ein Highline. Am besten eins mit der Endung CH.

Laut der Rosstech Liste ist es ein Highline. Lowline würde auch dem widersprechen, dass ich ab Werk die GRA drin habe (ist ein 5K0 953 549 E, kein 1K0!)

Zitat:

@waphel schrieb am 2. Mai 2020 um 07:21:26 Uhr:

Es liegt tatsächlich am Motorsteuergerät. Dies kann nur die Signale von dem GRA Hebel mit vier Tasten „erkennen“.

Vielleicht solltest du einfach einen Golf GRA-Hebel einbauen.

Themenstarteram 3. Mai 2020 um 13:08

Zitat:

@Coffeeseeker schrieb am 3. Mai 2020 um 10:56:45 Uhr:

Laut der Rosstech Liste ist es ein Highline. Lowline würde auch dem widersprechen, dass ich ab Werk die GRA drin habe (ist ein 5K0 953 549 E, kein 1K0!)

Okay, ich dachte wir reden über ein 1K0 Lenksäulensteuergerät.

Dann ist das E natürlich ein Highline, aber welchen zusätzlichen Hebel du bei einem 5K0 Lenksäulensteuergerät verbauen musst, weiß ich nicht, weil das 5K0 das Steuergerät mit im Schleifring/Wickelfeder integriert hat.

Bei mir sind die Hebel links und rechts vom Lenkstock separat, was bei dir nicht der Fall sein sollte.

Genau. Ich hab da eine leichte Odyssee hinter mir was das angeht und da du, wie ich teilweise hier und im GolfV Forum gelesen habe, das gleiche vor hast wie ich: you got pm

Bis Modelljahr 2011 war die wickelfeder ein einfaches Teil ohne groß Elektronik. Die war in einem extra Steuergerät in dem mechanisch die beiden Lenstockschalter eingesteckt waren. Ab MJ2011 (Sept. 2010) entfällt dieses Steuergerät, dafür ist jetzt alle Elektronik in der Wickelfeder. Wer umbauen will, muss leider den Stecker in einen anderen umpinnen, ist nervig aber geht.

Das tolle ist, dass die Passat B7 Komponenten 1:1 auf die Golflenksäule passen. Dann ist auch gleich auch die Grundlage für ACC geschaffen. Der unterscheid ist lediglich die Distanz-Wippe auf dem dritten Hebel. Die braucht man aber nicht für ACC (wenn sie fehlt hat die MFA es im Menü). Das wichtige ist nur, dass man das SMLS (Lenksäulensteuergerät oder in VW Deutsch SchalterModulLenkSäule) aud ACC Codieren kann.

Wer CAXA hat, der hat sowieso Riesen Glück (zumindest für ACC-Belange). Das geht ohne Tuning im Motorsteuergerät out of the Box. Also passendes ABS mit 19 Byte Codierläbe, Gateway mit extended CAN, Radarsensor und 3. Lenkstockhebel. Fertig ist das ACC.

Wie meinst du das mit der Distanzwippe, wie verhält die sich denn normalerweise? Abstand in Schritten klein, größer, groß?

Ohjeh, der nächste Floh im Ohr :-D gleich mal den Laptop ran hängen und nach dem ABS schauen. Nur wo haut man dann das Radargerät hin?

Naja genug gekapert, btt

Sorry waphel

Themenstarteram 4. Mai 2020 um 10:44

Alles gut. Mein Thema ist ja (leider) schon durch. Also kann das ruhig weiter genutzt werden.

Auf der Distanzwippe die sog. Zeitlücke bis zum vorausfahrenden Auto. Also die Zeit bis du dort bist wo das vorausfahrende Fahrzeug jetzt gerade ist. Das sind beim 3AA Radar 5 Stufen die du nacheinander quasi mit der Wippe +/- durchschaltest. Ist komfortabel wenn man es mal ändern muss (Stau usw.). Wenn du keine Wippe hast, ist der Abstand in der MFA einstellbar ist aber halt rumgedrücke bis du im ACC Menü bist. Aber es verhindert in jedem Fall nicht das Testen von ACC (im Gegensatz zu einem SMLS oder abs das nicht auf ACC codierbar ist).

ABS schauen ob Byte16 Bit5 zu Null (!!!) gesetzt werden kann.

Und unbedingt probieren ob beim CAXA Motorsteuergerät der Login2 13377 funktioniert. Damit wird das ACC aktiviert.

Radarsteuergerät kommt hinters Logo, da muss man bisschen Halterung bauen weil natürlich nie vorgesehen im Mk6. Passt aber super hin dort. Auf drive2.ru finden sich einige Bilder solcher Halterungen.

@waphel wenn die da wirklich was dran liegt, dann rede mit ein paar Tunern für Motorsteuergeräte. Das Stichwort ist GRA High (du hast vielleicht nur GRA Low aktiviert).

Das ist eine ganz komische Geschichte die VW da macht. Irgendwann hat vw sich gedacht, dass es ja geil wäre wenn man nicht nur set und +/-1 hätte sondern auch noch +/-10. daraufhin hat man den kompletten CAN Nachrichtenverkehr umgestellt auf andere „neue“ GRA (und ACC) CAN Nachrichten. Damit gekommen ist auch im Kombi die Anzeige der GRA-Sollgeschwindigkeit, nicht nur das grüne Lämpchen. Wegen der neuen CAN Nachrichten gibt es nun ein riesen Chaos und die Motorsteuergeräte entscheiden bei Zündung an (auf Grund der ankommenden Nachrichten) selbst was nun verbaut ist (4 Schalter, 6 Schalter, hart verdrahtet von Blinkerhebel zu Motorsteuergerät oder Multifunktionslenkrad via LIN). Zudem haben manche Systeme noch eine (je nach Modus optionale) Hardwareleitung (GRA Hauptschalter genannt) von SMLS zu Motorsteuergerät (und ACC Steuergerät). Was genau verbaut ist besagt die Codierung des Lenksäulensteuergerätes welche es bei Zündung an dem Motorsteuergerät schickt. Darum ist es wichtig, dass das SMLS richtig codiert ist. Ironischer Weise wertet das Lenksäulensteuergerät unabhängig von seiner Codierung die Schalter aus und dementsprechend sind sie im Messwertblock korrekt einzusehen. Du solltest also sicher sein, dass du das SMLS auf 6-Schalter (3. Hebel) codiert hast. Sonst wird das Motorsteuergerät das nie auswerten weil es vom SMLS mitgeteilt bekommt, dass es nur 4 Schalter gäbe.

Die andere Fehlerquelle könnte sein, dass dein Motorsteuergerät (ich kenne es leider nicht) nur auf GRA Low konfiguriert ist. Meistens können Tuner das ändern. Sie aktivieren einfach den Empfang/Versand der neuen GRA Nachrichten und damit konfiguriert sich das gesamte System automatisch auf GRA High um. Bekommst du die GRA Sollgeschwindigkeit im Tacho angezeigt?

Themenstarteram 4. Mai 2020 um 16:29

@karl_ddd Danke für die ausführliche Antwort. Leider wird bei mir keine Sollgeschwindigkeit angezeigt, aber das grüne Symbol im Tacho ist aktiv, wenn ich die Geschwindigkeit setze. Das war mit dem originalen Hebel auch schon so.

Mein Lenksäulensteuergerät ist auf dem zusätzlichen Hebel codiert und er zeigt mir dort auch die richtigen Werte an, wenn ich den Hebel betätige.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Golf 6 80 PS CGGA zusätzlicher GRA Hebel SET-Taste keine Funktion