ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 4 kosten Hinterachse wechseln in der Werkstatt

Golf 4 kosten Hinterachse wechseln in der Werkstatt

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 8. August 2021 um 9:19

Guten Morgen, ich bin neu hier und habe leider keine Antwort zu meinem Anliegen gefunden, sorry falls das Thema schon mal da war....

Ich war mit meinem Golf ,den ich neu habe, in der Werkstatt zum Ölwechsel. Als ich ihn abholte wurde mir gesagt, das sie mich mit dem Wagen in diesem Zustand eigentlich nicht mehr den Hof verlassen dürfte, da die Hinterachse durchgerostet sein. Was die Reparatur kostet konnte man mir nicht sagen, da evtl. noch mehr ausgetauscht werden müsste! Ich durfte dennoch nach Hause fahren und versprach den Wagen nicht mehr zu bewegen und das tue ich auch...

Meine Frage ist jetzt, was kostet so ein asustauscht der Hinterachse und was könnte noch dazu kommen?

Ähnliche Themen
77 Antworten

Ich würde Mal in eine andere Werkstatt fahren und mir dort eine zweite Meinung und Kostenvorschlag einholen.

Wir haben hier auch Verwerter mit eigener Werkstatt die auch gute Gebrauchtteile verbauen

Meiner (1,4er Kombi Bj. 2000) hatte im Frühjahr das Komplettpaket: Hinterachse neu, alle Bremsen vorne und hinten (Scheiben und Beläge) neu, zwei Federn neu, Bremsleitungen und Schläuche im Bereich der Hinterachse neu, alles zusammen hatte in einer freien Werkstatt knapp 1000.- gekostet.

Ergänzung: beim Tausch der HA gab es Schwierigkeiten mit den Radlagern, also kamen die auch noch neu dazu. Dass Federn hin waren, wurde auch erst während der Arbeiten sichtbar. Ich hatte vorher nicht gefragt nach was kostet es etc, bei dieser Werkstatt bin ich seit über 30 Jahren Kunde und vertraue denen.

Die sind auch derart ausgebucht, dass sie kaum Zeit hätten, vorher erst noch nen kompletten KVA zu machen. Ich kenn die seit 33 Jahren, die bescheissen mich schon nicht. Wenn bei der Reparatur was zusätzlich anfällt, rufen sie an und fragen, ob sie es gleich mit erledigen sollen oder sie machen es einfach, wenn es unbedingt sein muss und ich ansonsten ein andermal nochmal kommen müsste. Ich lasse denen da freie Hand. Ist noch nie schiefgegangen und ich hab das Auto einfach in Ordnung hinterher.

Themenstarteram 8. August 2021 um 9:50

Ich hatte es versucht telefonisch herauszufinden, weil ich Angst habe mit dem Auto überhaupt noch zu fahren, aber die sagen alle ich müsste mit dem Auto vorbei kommen das könnte man nicht per Ferndiagnose beurteilen....

Naja und wenn es um die 1000 Euro kosten würde, weiß ich nicht ob sich das wirklich noch lohnt....Zumal der Airbag und ABS dauerhaft leuchten und trotz Ölwechsel leuchtet auf Motor aus Öldruck nicht in Ordnung. Die Werkstatt sagte aber Ölpumpe sei in Ordnung ...

Was ist das denn für einer und was hat er gelaufen?

Rost sonst noch irgendwo?

Für Leute die nicht selber Schrauben ist das Ding ein finanzielles Grab.

 

Abmelden und weg damit.

 

Hol dir son Auto im Abo mit evtl. all incl.

 

Kostet zwar auch Geld aber dafür haste ein nagelneues.

Es ist ein Golf 4 mit 130000km. Er hatte Rost am Kotflügel und an der Hecklappe , das hab ich so gut es ging entrostet und verspachtelt, da wußte ich noch nicht von der durchgerosteten Hinterachse.

Ich würde jemand anderen noch Mal darauf schauen lassen.

Ist es denn sehr riskant damit noch zu fahren?

Kann von uns keiner sagen das unsere Glaskugeln gerade ihr erstes Treffen während Corona haben.

Die kommen wohl erst heute Abend wieder....

 

Nee Spaß beiseite, von uns kann keiner sagen was das ist und wie gefährlich es wäre damit zu fahren.

Immerhin bist du ja noch damit gefahren....

Ist wohl war.

Danke an Euch für die Antworten und Ratschläge. Vielleicht ist das Auto noch zu retten...

@Golf

 

Klar kann man den Golf noch retten aber für dich der nichtmal einen Ölwechsel selbst macht nicht.

 

 

Aber warum kauft jemand der nicht selbst schraubt ein Auto mit brennender Airbaglampe und brennender ABS Lampe das sind beides Dinge die schnell richtig ins Geld gehen können.

 

Dann kein Öldruck sorry das ding ist sowas von tod. Nur rate mal wieso richtig 130tkm in 21Jahren sowas macht einen Motor Kaputt und ich rate mal ist ein 1,4l Motor

Das ist eine berechtigte Frage...

Mir wurde das beim Kauf nicht gesagt. Und wegen der aufleuchtenden Lampen sagte der Verkäufer mit einem Ölwechsel sei das behoben. Ich bin leider wirklich keine Schrauberin, hätte ich es vorher gewusst, hätte ich den Wagen mit Sicherheit nicht gekauft.

Jetzt versuche ich aus meinem Missgeschick noch das beste rauszuholen...

Dann Verkauf das ding zum bestmöglichen Kurs. Aber verschweige nicht die Mängel idealerweise ohne TÜV Angabe.

 

Darüber habe ich auch schon nachgedacht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Golf 4 kosten Hinterachse wechseln in der Werkstatt