ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Golf 2 16v für fortgeschrittene

Golf 2 16v für fortgeschrittene

VW Golf 2 (19E)
Themenstarteram 18. Oktober 2010 um 17:41

Hallo zusammen.

Hier eine kleine Leidensgeschichte mit meinem 16v KR.Das Problem bezieht sich auf das ansprechverhalten bzw Elastizität und das verschlucken im oberen Drehzahlbereich ab 6000 umdreh.Verbaut ist ein KR Block ein Kopf vom 9a und 268° Nocken von Schrick.Einspritzung K-jetronic vom Kr mit catchtank und einer Polierten Ansaugbrücke vom Abf (angepasst) .Fahre den Motor ohne Motorsteuergerät und warm bzw. Kaltlaufregler .Die Schwungmasse vom Passat ist um ca 2kg erleichtert und eine Sachs Motorsport Kupplung verbaut (umbau auf Seilzug).So nun mein Problem nachdem ich mir eine neue Hauptpumpe eine neue Vorförderpumpe und einen neuen Tank eingebaut habe weil der Karren vorher überhaupt nicht lief tritt eine deutliche Verbesserung auf allerdings habe ich nun das Problem das ich meine jegliches Drehmoment zu vermissen das heisst unten raus 1 und 2ter und 3ter durchschnittlich bis ok aber 4ter und 5ter oh je wie ein 75 ps Motörchen.Sachen die selber schon probiert habe sind Mengenteiler getauscht Zündspule,Verteiler+Finger, Zündsteuergerät,Zündung eingestellt,Einspritzmengen Kontrolliert und abgemessen .

Was könnte das für ein Problem sein .Ich weiss hier treiben sich ne menge 16v cracks rum und ich hoffe ihr könnt mir einen Tipp geben.

Ähnliche Themen
21 Antworten

Und für alle, denen der ganze von mir gepostete Text einfach zu viel ist, noch mal das Video:

http://www.youtube.com/watch?v=58I2Cd1kszA

... geht wohlgemerkt auch mir Breitbandlambda.

Gruß

Themenstarteram 18. Oktober 2010 um 19:57

dumme frage ist es möglich das irgendwas mit dem schwung vom 02a getriebe nicht stimmt.

zündung habe ich an der abdeckung unten links am riementrieb gemessen korrekt?

Themenstarteram 18. Oktober 2010 um 20:07

das video kenn ich aber hat das schon einer gemacht ma ehrlich

KR und PL haben VEZ Zündung also auch dazu das Modul was die Kennnlinie regelt!

Modifikation des WLR (engl. WURmod) ist in England Standartprogramm für den KR. In D ist das nur deshalb fast unbekannt, weil es bei uns nur sehr wenige KR gab. Die Engländer hingegen haben keinen PL. In den von mir verlinkten englischen Seiten kannst du dir massig Erfahrungsberichte durchlesen. In England wird das meist auf einer rollingroad (RR), also einem Leistungsprüfstand gemacht und kostet einfach nur ca. 70 Pfund, dafür lohnt sich keine Breitbandlambda. Meist holt man so aus einem ansonsten unveränderten KR noch gute 10 PS oder gar mehr. Von ca. 157 PS wird berichtet ( oder auch "on the sunny side of 150 BHP").

Welches 02A-Getriebe hast du eigentlich verbaut? Da jedes von denen (auch das vom ABF) wesentlich länger übersetzt ist als das 2Y, erklärt das höchstwahrscheinlich auch das "Abkacken" in den langen Gängen; da wirst du Probleme haben mit den Schaltpunkten.

Gruß

Themenstarteram 20. Oktober 2010 um 19:21

Welches 02A-Getriebe hast du eigentlich verbaut? Da jedes von denen (auch das vom ABF) wesentlich länger übersetzt ist als das 2Y, erklärt das höchstwahrscheinlich auch das "Abkacken" in den langen Gängen; da wirst du Probleme haben mit den Schaltpunkten.

 

Habe ein AFE Getriebe warscheinlich das mit der längsten Übersetzung.

Moin!

naja, das AFE Getribe ist eigentlich recht gut und kann man die Übersetzung im mittleren Bereich ansetzen. Es gibt kürzere z.B. CES und auch längere wie z.B. das beliebte ATB. (jetzt nicht auf mich einschlagen, ich weiß, es gibt noch weitere)

vom Nordhessen gibts da nen schönen Getrieberechner (derzeit 5.0), den kann ich nur empfehlen, falls man sich damit näher beschäftigen möchte.

 

MfG René

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Golf 2 16v für fortgeschrittene