ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Gewindefahrwerk oder Tieferlegungsfedern?

Gewindefahrwerk oder Tieferlegungsfedern?

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 21. November 2017 um 23:27

Einen wunderschönen guten Abend!

 

Ich brauche mal paar Meinungen. Es geht wie oben schon zu lesen um des Thema Tieferlegung.

 

Wer hat Erfahrungen mit was? Lieber Gewindefahrwerk oder Tieferlegungsfedern? Was macht mehr Sinn, besonders auf lange Sicht. Falls es von Bedeutung is, Passat 3C B6 2.0 TDI mit Allrad.

 

Ich fahre viel Autobahn ansonsten sind bei uns die Straßen gut ausgebaut. Lebe zwar aufm Dorf aber wir verfügen über keine Verkehrsberuhigungsinseln.

 

Ich stelle mir die Frage wie lange die originalen Dämpfer halten, ich höre immer wieder des die gefühlt bei jedem durch sind mit ihrem Leben.

Wenn Gewinde, welche Marke? Wenn Tieferlegungsfedern, welche Marke?

 

Darf gerne stramm sein aber muss trotzdem Komfort haben falls Omi mal mitkommt ;)

 

 

Ich hoffe des ihr mir vielleicht ein Stück weiter helfen könntet.

Ähnliche Themen
42 Antworten

Federn - > Fahrwerk bleibt sehr weich.

Gewindefahrwerk - > sportliche Abstimmung

Ich überlege auch bald Federn zu verbauen.

Hat das Auswirkungen auf die Seriendämpfer?

Seriendämpfer verschleißen, je nach Tieferlegung, ein wenig schneller.

30-40mm wollte ich.

Dämpfer haben 190.000km weg.

Ist das zu heftig für die?

Im Frühjahr mit neuen Felgen dann :)

Das wird dir keiner vorhersagen können, unter welchen Bedingungen deine alten Dämpfer kaputt gehen.

 

Wenn du günstig fahren willst, würde ich die alten Dämpfer drinnen lassen.

Sollte ein Dämpfer in einiger Zeit kaputt gehen, kann man später immer noch wechseln.

 

Wenn du es "richtig" machen willst, würde ich gleich ein Sportfahrwerk verbauen inkl. neuen Domlagern.

Ich hab Eibach Pro Kit mit neuen Bilstein B4 Sport Dämpfern und neuen Domlagern verbaut.

Fahrverhalten ist jetzt m.M.n. sogar einen ticken Komfortabler als mit dem Originalen BlueMotion -15mm Fahrwerk.

Bilder siehe Signatur.

Was hast du dafür gezahlt, wenn man fragen darf ?

Für alle Teile ca.450€ ohne Einbau und Vermessung.

Das kostete nochmal 350€ in einer freien Werkstatt.

Ist aber schon gut 4 Jahre her.

Danke dir :)

Zitat:

@Zahnbuerstenlecker schrieb am 22. November 2017 um 20:25:43 Uhr:

Danke dir :)

Klar doch :D

Themenstarteram 22. November 2017 um 22:33

Na des is eben die Frage wie lange die da mit machen. Die meisten gehen um die 200.000 in die Tonne. Meine haben jetzt 133.000 auf der Uhr.

Themenstarteram 22. November 2017 um 22:37

Zitat:

@crazylegs schrieb am 22. November 2017 um 07:46:21 Uhr:

Federn - > Fahrwerk bleibt sehr weich.

Gewindefahrwerk - > sportliche Abstimmung

Also rein theoretisch kann man gleich nen Gewinde nehmen. Nur stellt sich die Frage: Was? Welche Marke?

Ich habe KW Variante 1 genommen.

Dieses ist von der Härte vergleichbar, mit dem R-line Fahrwerk mit DCC auf Stufe Normal bis Sport.

Aber es ist härter als das normale R-line Fahrwerk

Ich will nur auf keinen Fall den Komfort verlieren :D

Wenn würde ich mir das Street Comfort holen, wenn es nicht so teuer wäre :(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Gewindefahrwerk oder Tieferlegungsfedern?