ForumPrius & Prius+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Prius & Prius+
  6. gebrauchte prius in den usa haben teilweise "negativen wertverlust"

gebrauchte prius in den usa haben teilweise "negativen wertverlust"

aufgrund des hohen benzinpreises werden gebrauchte prius zu ausgesprochen ungewøhnlichen preisen gehandelt, berichtet cnn.

lieb gruss

oli

Ähnliche Themen
34 Antworten

Das traf auch mal für Autos aus den Zwickauer Automobilwerken zu. Ein ein Jahr altes Modell war teurer als die in 10 Jahren gelieferten.

MfG

Thomas

Tja, so ist das halt in den westlichen Wirtschaftssystemen. Wenn was gefragt ist...

Zitat:

Original geschrieben von tomS

Das traf auch mal für Autos aus den Zwickauer Automobilwerken zu. Ein ein Jahr altes Modell war teurer als die in 10 Jahren gelieferten.

MfG

Thomas

Prius ein Trabi aus Japan?? :))

Re: gebrauchte prius in den usa haben teilweise "negativen wertverlust"

 

Zitat:

Original geschrieben von oli

aufgrund des hohen benzinpreises werden gebrauchte prius zu ausgesprochen ungewøhnlichen preisen gehandelt, berichtet cnn.

lieb gruss

oli

... und für einen neuen Prius musst du in USA einen Aufpreis auf den Listenpreis zahlen; man spricht von 2000 Dollar. Auch nicht schlecht ...

Aber alles ist relativ: Wenn die Amis unsere Spritpreise zahlen müssten, würden sie sich die Kugel geben. Was ihnen ja nicht schwer fiele, weil sie ja gut bewaffnet sind ;-)

Hallo,

der Prius ist halt Dank geschicktem Marketing dort ein Modeartikel geworden....;-)

hab heute den Prius der ersten Serie gesehen,mein Gott ein hässlicheres Auto habe ich seit dem Corsa Stufenheck nicht mehr gesehen.....;-)

Grüße Andy

Am besten wäre natürlich ein Auto, das gut aussieht und GLEICHZEITIG einen sehr niedrigen Verbrauch hat. Leider kann man im Leben nicht alles haben - und der niedrige Verbrauch ist mir ehrlich gesagt im Moment lieber als das gute Aussehen.

Übrigens: Auch der Prius-I hat sich trotz seiner "frumpiness" in USA hervorragend verkauft. Bei uns hat Toyota erst gar keine Werbung dafür gemacht ... wahrscheinlich haben sie sich nicht getraut.

@gs-hybrid, es gibt doch von honda einen kleinen hybrid oder gleich ganz elektrisch angetriebenen sportwagen, schon mal von dem gehørt!? der sieht eigentlich ganz gut aus. :)

lieb gruss

oli

Zitat:

Original geschrieben von oli

@gs-hybrid, es gibt doch von honda einen kleinen hybrid

Meinst du den Civic IMA??

http://www.honda.de/content/car/15113_23085.html

Zitat:

Original geschrieben von oli

@gs-hybrid, es gibt doch von honda einen kleinen hybrid oder gleich ganz elektrisch angetriebenen sportwagen, schon mal von dem gehørt!? der sieht eigentlich ganz gut aus. :)

lieb gruss

oli

Jop, der gefällt mir auch ganz gut, auch als Coupe.

Schade, das es die 4 Türige Version nur für 22.000€ neu mit 83+9PS gibt...

Zitat:

Original geschrieben von Stefan Payne

Schade, das es die 4 Türige Version nur für 22.000€ neu mit 83+9PS gibt...

19000 ist verhandelbar ;)

Der Civic Ima verkauft sich bei weitem nicht so gut wie der Prius.

Und dann gibt es noch einzelne Exemplare des kleinen Honda Insight ...

MfG

Thomas

ja, den insight meinte ich. ich glaube, in "the day after tomorrow" ist es auch das auto des oberforschers®? :D

toyota ist unheimlich tuechtig, was die vermarktung ihrer autos angeht. oder die haben einfach nur glueck und hørensagen und statistiken dringen tatsæchlich durch - hier in norwegen læuft die duemmste werbung, die man sich fuer den landcruiser vorstellen kann: das auto fæhrt auf einer wippe vor und zurueck, um irgendwelche im gelænde nuetzliche technik zu præsentieren. da wird was nuetzliches auf die albernste weise - unfreiwillig! - læcherlich gemacht. :(

lieb gruss

oli, grosser toyota-sympathisant

Der Civic IMA wurde hier in D nicht aktiv beworben. Für 2004 hatte Honda bei uns offiziell nur 200 Ex. angepeilt - kein sehr ambitioniertes Ziel. Ob sie die 200 auch wirklich verscherbelt haben, weiß ich nicht. Preisnachlass müsste jetzt für Vorführwagen ganz günstig sein, da ein Jahr seit der Vorstellung vergangen ist.

Bin als alter Honda-Fahrer sowohl den Insight als auch den Civic IMA Probe gefahren. Beide schöne Fahrzeuge. Sehr kultivierter Motorlauf, aber in EU nur mit Handschaltung erhältlich (in USA auch mit CVT-Getriebe). Beides "milde" Hybride, können also nicht rein elektrisch fahren wie der Prius.

Der Insight ist ein reiner 2-Sitzer mit wenig Kofferraum, also vom Nutzwert doch ziemlich eingeschränkt. Ideal für Pendler mit Aktentasche. Sehr sparsam: Verbräuche zwischen 3 und 4 Liter problemlos erreichbar. Im offiziellen Honda-Programm taucht der Insight nicht auf, Bestellung dürfte nicht ganz einfach sein. Link: http://www.insight-freunde.de/

auf die gefahr hin, den inhaltlichen bogen dieses threads zu ueberspannen, wer verbaut ausser honda noch cvt-getriebe? ist das was neueres oder war volvo mit dem fiesen verabschieden des daf-getriebes aus dem 300er nicht der vernichter einer vielversprechenden getriebezukunft...? :D (erinnere mich da an hinweise auf rueckwærtsrennen...)

lieb gruss

oli

Zitat:

Original geschrieben von oli

auf die gefahr hin, den inhaltlichen bogen dieses threads zu ueberspannen, wer verbaut ausser honda noch cvt-getriebe? ist das was neueres

Z.B. Audi hat schon über 500000 Fahrzeuge mit CVT ausgeliefert (heißt bei denen Multitronic).

Es ist nichts neues.

MfG

Thomas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Prius & Prius+
  6. gebrauchte prius in den usa haben teilweise "negativen wertverlust"