ForumPrius & Prius+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Prius & Prius+
  6. Toyota Prius Note 1 im AB-Dauertest

Toyota Prius Note 1 im AB-Dauertest

Themenstarteram 20. Oktober 2006 um 14:55

Hab vorhin mal in die AB gesehen und da ist der Prius im Dauertest drin. Nur einen Fehler und Note 1, jetzt auf Platz 2 hinter dem Mazda 6.

Wollt nur mal Toyota gratulieren, von wegen Aufwind zu Ende und so. :D

Hab aber nicht weiter gelesen -> keine Zeit.

Auch nicht gekauft -> stand sonst nix Interessantes drin.

Ähnliche Themen
106 Antworten

Cool!Wie gesagt, die Japaner sind immer auf den Topplätzen!

Absolut klasse Leistung von Toyota!

Was wohl auch die Kritiker verstummen lassen dürfte, dass

die Japaner ja nur so gut bei der Qualität dastehen würden,

weil sie ja bei weitem nicht so hochmoderne Technik

verbauen würden ... :D

Jup, auch glückwunsch von mir.

Toyota weiter so ;)

Hallo,

besser den Test in Gänze lesen...;)

es wird durchaus positives wie neagtives geschrieben...der Platz 2 mit Note 1 gilt für die Zuverlässigkeit auf 100.000km....somit ist der Hybrid erstmal nichts wo man den Defektteufel fürchten müsste....;)

aber es gibt im Test auch kritische Anmerkungen zu Fahrleistungen und auch dem Verbrauch....einfach mal lesen.

 

mfg Andy

Mir war klar, dass es auf einmal jeder toll findet, wenn eine deutsche Autozeitung etwas positives über einen Toyota schreibt. Plötzlich wird aus dem vermeintlich "deutsche Brille" Magazin ein objektives und kompetentes Fachblatt. Leute, wenn ich euch aufregt, dass ein Toyota in einem Vergleichstest nicht gewinnt, da es ja in einer deutschen Autozeitschrift stattgefunden hat, dann sollte man sich auch nicht über ein gutes Abschneiden in einer solchen freuen.

Aber hier wird wieder deutlich: Solange was positives geschrieben wird, ist es egal, von wem es kommt; ABER bei negativen Äußerungen kommen die Verschwörungstheorien auf... Schon klar, zumindest ist das eine klare Linie was viele hier angeht.

Hallo,

ach Andy, wieso wundert mich Dein Kommentar nicht?! ;)

Zuallererst, ich bin weder mit ner Brille unterwegs, noch stelle ich alles in Frage was/wer den Prius kritisiert! Es gibt für mich durchaus auch Sachen die mich stören (auch Sachen, bei denen ich der AB zustimme) und nicht alles ist perfekt (klar welches Auto ist das schon)

Also bitte!

____

Was war den anderes zu erwarten?

Verbrauch 6,9l????? Das ich nicht lache! Da ist doch klar wie die wieder gefahren sind ;) und das ist nunmal nicht mit dem angegebenen Verbrauch machbar!

Denen scheint völlig zu entgehen, das die meisten Fzg. die Werksangaben nicht schaffen-aber das ist ja der Prius umgotteswillenwiesodenndas????

Der Kommentar mit den nur 170km/h war sowieso obligatorisch!

Nächste Sache sind die Bremsen...mit meinen vorherigen Auto habe ich mit herkömmlicher Bremse (also bei jeder noch so leichten Bremsung ein anlegen der Beläge) ohne Probleme über 60000km geschafft und das Auto fährt immer noch mit den Belägen und den ersten SCheiben bei mittlerweile um die 95000km!

AB hat es nach nichtmal 70000km geschafft, vorn die Bremse komplett und hinten nur die Beläge plattzumachen!

Zeugt ebenfalls nicht von geistreicher Fahrweise!

Was z.B den kommentar zur Lüftung der Batterie betrifft...sollten die sich auch erstmal informieren, den aus dem Lüftungsgitter kommt keine Luft-wie auch !? Dort wird angesaugt...

 

Über einige Sachen muß man sich Gedanken machen-keine Frage, aber das ist wieder typisch.

 

Gruß René

@Mezzo_LE

nun beruhige dich doch mal...;)

ich habe lediglich geschrieben das man den Test in Gänze lesen sollte..positives als auch negatives ist dort zu lesen...mit dem Fazit das der Prius Stärken als auch Schwächen hat wie fats jede ander Auto:D

 

wer flott Autobahn fährt hat eben weniger vom Prius und wer es mit dem richtigen Nutzerprofil drauf anlegt schafft 4,3 Liter

und darf mehr als zufrieden sein...sich jetzt darüber aufzuregen das andere Leute einen anderen Fahrstil haben als der betont ökonomisch fahrende Pirus Fahrer solltest Du nicht vergessen und auch nicht kritisieren.....der flottere Fahrer wird mit dem Prius nicht warm,der andere wird seine wahre Freude daran haben....wo ist da jetzt dein Problem??

mfg Andy

Hallo Andy,

ich "vergesse" weder das andere eben "anders" fahren, noch das auch der P Schwächen hat (hab ich ja zuerst extra dazugeschrieben)

Kritisiert hab ich weder "Personen" noch bestimmte Fahrer oder so... lediglich ist der Test "typisch".

Ich bin übrigens ganz ruhig... kann sich aber schnell ändern, denn jetzt kommen wieder die "der Prius ist wohl doch ne so gut was" Leute und nerven mich um dann am Ende wieder "mein Diesel ist doch..." zu sagen ;)

Und ab da ändert sich meine Laune :D

 

Gruß René

PS: Ich mutmaße jetzt mal, das der Beitrag hier genung "Potenzial" freisetzen könnte um am Ende doch wieder von Andy die

***** ******

Zeichen zu bekommen

Themenstarteram 20. Oktober 2006 um 18:01

Ich reg mich nicht auf, wenn ein Japaner in einem deutschen Magazin nicht gewinnt (nicht mehr). Ist doch nur ne Orientierung und kein Muss.

Keine Ahnung was Toyota beim Prius als Durchschnittsverbrauch angibt, aber wenn ers nicht schafft bekommen alle große Augen und sage: " Siehste, so gut is der Hybrid garnicht"

Wenn aber ein BMW 130i mit 9,2 angegeben wird und dann 1-2l drüber liegt, dann ist das ok. :D

@Rene: die Leute die das schreiben werden allerspätestens dann leise sein, wenn ihre Dieselboliden aufgrund von Abgasbestimmungen und technischer Entwicklungsmöglichkeiten sich ganz von alleine erledigen werden. Oder warum werkeln jetzt plötzlich alle Hersteller am Hybridauto herum?

Zum AB Test: so lustig es sich wohl für so manchen anhören mag, ich sage auch daß AB den Test so negativ geschrieben hat wie es nur möglich war. Keine defekte, kein Liegenbleiben, nichts ging kaputt. Ja bitte!? Ihr deutschen Autobauer kommt doch erst mal so weit! Jetzt ging es aber in diesem Dauertest auch noch um ein Fahrzeug das technisch völliges Neuland ist. Und ein Konzern bekommt das Fahrzeug auf diesem Niveau serienreif - und keine Kleinserie wie so mancher Nobelsportwagen. Nein! Es werden Tausende von Fahrzeugen verkauft - im Monat. AB schrieb kein einziger Brief im Kummerkasten. Aha! War doch eine deutliche Aussage, oder?

Mein nächstes Fahrezeug wird Hybridantrieb haben, keine Frage!

Zitat:

Original geschrieben von Mezzo_LE

Was war den anderes zu erwarten?

Verbrauch 6,9l????? Das ich nicht lache! Da ist doch klar wie die wieder gefahren sind ;) und das ist nunmal nicht mit dem angegebenen Verbrauch machbar!

Denen scheint völlig zu entgehen, das die meisten Fzg. die Werksangaben nicht schaffen-aber das ist ja der Prius umgotteswillenwiesodenndas????

Der Kommentar mit den nur 170km/h war sowieso obligatorisch!

Die 150 Priusfahrer bei Spritmonitor haben einen Verbrauchsschnitt von 5,2 Liter, das sagt eigentlich alles. Damit ist der Prius der sparsamste Benziner bei Spritmonitor.

Der Verbrauch von 6,9 Liter im AutoBLÖD-Dauertest kann eigentlich nur bedeuten, dass die Jungs es darauf angelegt haben, möglichst viel zu verbrauchen, also gibt ihm auf der AB Saures, wo immer es geht, möglichst viele Kurzstrecken etc. NUR DANN lässt sich so ein Verbrauch überhaupt schaffen. MÖGLICH ist das, keine Frage. Nur REPRÄSENTATIV ist es nicht. Insofern kann man so einen Verbrauchswert in die Tonne treten ... als Orientierungswert für potenzielle Käufer taugt er jedenfalls nicht.

Zitat:

Original geschrieben von LandCruiser200

AB schrieb kein einziger Brief im Kummerkasten. Aha! War doch eine deutliche Aussage, oder?

Schon, nur kommt es zu so etwas immer erst, wenn sich die Parteien "Kunde" und "Autohaus" nich einigen können...und auf der Ebene geht einiges!

Das hab ich a) selbst erlebt und ist b) auch mit halbwegs normaler Denkweise gut zu erklären (So wie es in den Wald hineinruft usw.. ;) )!

@Rene: du hast wohl recht. Ich behaupte trotzdem mal, wenn es einen gegeben hätte der mit einem Problem an seinem Prius an AB gescvhrieben hätte, würde das AB sicher zu ihren Zwecken nutzen können. Nach dem Motto: Ein Toyota im Kummerkasten - na her damit! Ich wollte nur zeigen wie problemlos der Prius ist.

Siehe eure passenden Kommentare über den Verbrauch - da erübrigt sich doch jeder Kommentar dazu. Wie "gs-hybrid" bereits sagte, jeder potenzielle Kunde der dies ließt, sagt doch bei soviel Verbrauch hat sich der Wagen schon wieder erledigt.

@GS-Hybrid,

nun der Prius animiert zum sparen...das große Display in der Mitte verfehlt seine Wirkung auf den Fahrstil nicht und dann spart er ja auch tatsächlich....nutzt der Fahrer ihn ohne darüber nachzudenken (einfach fahren halt) dann braucht er halt auch deutlich mehr als die Minimalverbräuche....insofern ist der Spritmonitor auch nicht so aussagekräftig (meine Meinung)....

wer sich für das Konzept des Prius interessiert wird sich ohnehin nicht um den Test kümmern und ''seine '' Entscheidung treffen weil der Wagen zu seinen Vorstellungen passt....;) thats all und genau zu diesem Fazit kommt AB letztendlich...zumindest hab ich ihn so interpretiert...;)

jedenfalls war der Test aus meiner Sicht im Ganzen nicht grundsätzlich negativ zu werten...

mfg Andy

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Prius & Prius+
  6. Toyota Prius Note 1 im AB-Dauertest