ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Gas oder Diesel? BMW 320 d ? oder Outback?

Gas oder Diesel? BMW 320 d ? oder Outback?

BMW 3er E93
Themenstarteram 26. April 2013 um 0:22

Meine Frage:

Ab Herbst habe ich beruflich viel im Schwarzwald zu tun und brauche einen gebrauchten Allradkombi mit Automatik. Kein SUV, die sind mir zu protzig und brauchen zu viel Sprit. Am liebsten wäre mir ein 320 d Allrad Kombi (nur 5,5 l auf 100 km); ich scheue aber die hohe Steuer für Diesel-Motoren und den hohen Preis für gebrauchte BMW. Ich fahre ca. 20 tkm und könnte ca. 15.000 eur ausgeben.

Alternative wäre vielleicht ein Outback. Der örtliche Subaru-Händler riet mir aber von Outbackmodellen ab, die schon werksseitig eine Gasausrüsrtung haben; . Lieber Benziner kaufen und für 2.400 eur nachrüsten auf LPG.

Das hatte ich schon mal gemacht mit einem Astra (150 PS) und bin seit dem begeisterter LPG-Fahrer. Am liebsten würde ich ihn behalten, gibts aber nicht als Allrad. Aber wenn die Outbacks das Gas nicht vertragen? Andererseits ist Outback + Umrüsten immer noch billiger als ein 320 d. Und: Gas tanken kostet halt nur die Hälfte.

Dachte auch schon an einen Quattro; die brauchen aber alle zuviel Sprit bei gleicher Leistung und sind gebraucht sehr teuer. Also doch lieber ein 320d ? - wie lange halten die Motoren überhaupt? - Ich hoffe, wenn ich einen Automatik kaufe, dass er sanft gefahren wurde und deswegen länger hält.

Bin sehr gespannt auf euren Rat

und dankbar für jeden Hinweis!

Gute Fahrt an alle!

Walter

Ähnliche Themen
19 Antworten
am 26. April 2013 um 7:12

Na ja, ein Budget von 15.000 Euro ist in dem Fall vielleicht nicht gerade pralle... Ein 320d Touring bekommst für das Geld sicherlich, aber es bleibt halt eine Frage von Baujahr, Laufleistung und Ausstattung. Bei den geplanten Kilometern sollte die Laufleistung ja auch noch nicht zu hoch sein, denn man verschätzt sich da schon schnell mal.

Eine Diskussion zwischen BMW 320d, Subaru oder Audi Quattro ist hier im BMW Forum wohl eher falsch angelegt... :D

bei 15000€ würde ich eher einen subaru nehmen, für das geld bekommst du keinen guten xd, außer dir ist die laufleistung und ausstattung egal

Ich find Subaru super. Sollen mega zuverlässig und robust sein. Mit Gas kenn ich mich nicht aus.

Subaru gut, einverstanden. Jedoch in Kombination mit Diesel - Finger weg. Die Technik ist viel zu wenig ausgereift

Fährst Du denn auch tatsächlich abseits befestigter Straßen mit dem Auto? Dann ist sicherlich der Subaru die bessere Wahl.

Zitat:

Original geschrieben von walter55555

Meine Frage:

Ab Herbst habe ich beruflich viel im Schwarzwald zu tun und brauche einen gebrauchten Allradkombi mit Automatik. Kein SUV, die sind mir zu protzig und brauchen zu viel Sprit. Am liebsten wäre mir ein 320 d Allrad Kombi (nur 5,5 l auf 100 km); ich scheue aber die hohe Steuer für Diesel-Motoren und den hohen Preis für gebrauchte BMW. Ich fahre ca. 20 tkm und könnte ca. 15.000 eur ausgeben.

Walter

also 5,5 L / 100km bleibt wohl ein Wunschtraum. Mein 320XD (184 PS) Automatik braucht 6,6 bei anständiger Fahrweise und 75% Autobahn.

und apropos Steuer:

266 Euro / Jahr finde ich nicht teuer.

Für 15.000€ bekommt man aber keinen anständigen 320xd, daher wäre wohl ein Subaru die besser wahl wenn Allrad wichtig ist.

Und die Steuern beim Diesel sind nur ein kleiner Anteil ab allen Kosten welche man im Jahr bei dieser Fahrleistung hat.

Fahre grade den Outback als Mietwagen. Verglichen mit meinem 3er halt schlecht verarbeitet, Sitze unbequem, Elektronik ist schlecht (Navi als Nachrüstsatz im Rückspiegel - hallo?) und Motor schwach und durstig. Aber sonst ein recht solides Auto. Ist aber vom Typ her eher mit einem X3 zu vergleichen als mit einem 3er-X, Sitzposition etc.

LG

Ben

Meine Favoriten waren auch subaru legacy oder Bmw 3er. Habe mich dann auch aus Vernunft für den BMW entschieden. Die e91 reihe kann es von der Zuverlässigkeit mit den Japanern aufnehmen und die Unterhaltskosten wären bei mir (Langstrecke) deutlich höher gewesen. Aber optisch hätte mir der subaru mindestens genauso gut gefallen.

Warum dann keinen X3?

Die Suche ist nicht einfach, aber mehr Auswahl als beim 320d.

Themenstarteram 28. April 2013 um 9:25

Hallo zusammen,

erst mal Danke ffür die hilfreichen Antworten bzw. Fragen. Ich werde oft spät abends unterwegs sein auf Nebenstraßen; vermutlich sind da keine Räumfahrzeuge mehr unterwegs. Daher Allrad.

Warum kein X3? - Weil ich den (irrtümlich?) für einen SUV mit viel Durst hielt. Liege ich falsch?

Nochmal Besten Dank an alle Allrad-Insider

Walter

am 28. April 2013 um 10:00

Zitat:

Original geschrieben von walter55555

Warum kein X3? - Weil ich den (irrtümlich?) für einen SUV mit viel Durst hielt. Liege ich falsch?

Na ja, ist dann doch eher ein hochgelegter PKW. Oder? So zumindest mein Eindruck beim letzten BMW Besuch nebst Ausstellungserkundung. Unter SUV verstehe ich dann schon eher sowas wie X5 & Co, aber die sind in Sachen Unterhaltungskosten natürlich und zwangsläufig ne ganze Ecke oberhalb angesiedelt... :)

Wenn Du Dich vielleicht noch gar nicht auf die Marke festgelegt hast, dann schau doch einfach ganz neutral nach einem 4x4 mit einer maximalen Laufleistung, maximalen Alter und Deinen Preisvorstellungen. So hast doch viel mehr Möglichkeiten und kannst danach abwägen, was für Dich in Frage kommt. Denn BMW´s werden hier kaum in Massen rauskommen.

 

am 28. April 2013 um 12:59

Gerade im Allradbereich der Klein-SUV's gibt es diverse Möglichkeiten - wenn man sich nicht auf BMW festgelegt hat. Ansonsten bliebe als Alternative fast nur ein X3... :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Gas oder Diesel? BMW 320 d ? oder Outback?