ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. G60 Porsche Gullideckel Reifenbreite Adapterplatte?

G60 Porsche Gullideckel Reifenbreite Adapterplatte?

VW Golf 2 (19E)
Themenstarteram 31. Mai 2011 um 2:16

Hi, ich fahr einen Golf 2 G60 mit nem 1.8 16v mit Turboumbau. Ich wollte jetzt auf meine Gullideckel von Porsche wechseln und aufgrund der Leistung vorne und hinten 215er Reifen aufziehen. Die frage ist nun welche Adapterplatten ich nehmen soll also 20er oder 25er ... damit das alles passend hinhaut. Vielleicht hat einer von euch Erfahrung damit.

Danke schonmal

bigmase

Ähnliche Themen
32 Antworten

Hängt von Breite und ET der Felgen ab.

plusachse?

Themenstarteram 31. Mai 2011 um 2:29

Einpresstiefe ist 65mm

Ob das ne Plusachse ist weiß ich leider momentan nicht.

was für eine bremsanlage hast du denn?

Wäre aber (genau wie die Felgenbreite) durchaus wichtig.

Themenstarteram 31. Mai 2011 um 2:39

Bremsanlage ausm S2 und Felgenbreite ist 210mm

ok, dann gehe ich einfach mal von 8x16 aus.

bei ET65 würde ich da mindestens 40er platten nehmen. (ausgehend davon, dass du keine plusachse verbaut hast)

Themenstarteram 31. Mai 2011 um 2:47

Die Felge hat 7x16 also meinst du vorn und hinten jeweils 40er Platten?

ach 7x16? na dann eher 45er platten.

50er würden auch gehen..zumal du ja G60-kotflügel hast.

Themenstarteram 31. Mai 2011 um 2:53

Hmm das ist halt die Frage ich glaub ich Montier einfach mal ein Rad ab wenn ich demnächst eh wieder dran Arbeite und stell mal die Felge dran mit nem dementsprechenden Holzkeil und versuchs so mal etwas auszuloten.

Die 215er kommen auf ner 7er Felge doch recht wulstig. Ich würde Richtung 40 oder 45 tendieren. Satt im Radhaus stehen sie mit 50 oder 55, entsprechende Karosseriearbeiten inklusive.

naja, nun muss man ja aer auch bedenken, dass er einen 16V-T fährt..mit 195ern an der vorderachse raucht's da ja bei jedem schaltvorgang im radhaus;)

Themenstarteram 31. Mai 2011 um 3:02

Zitat:

Original geschrieben von Edition82

naja, nun muss man ja aer auch bedenken, dass er einen 16V-T fährt..mit 195ern an der vorderachse raucht's da ja bei jedem schaltvorgang im radhaus;)

Ja so siehts aus, zumindest hab ich dann ja schon grob ne Richtung wo es hin gehen würde. Wie sähe es denn aus wenn er ne Plusachse hätte?

dann ist deine achse auf jeder seite ca 2cm breiter (oder waren's 2,5cm?).

das musst du also erstmal rausfinden.

ansonsten würde ich mir lieber andere felgen besorgen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. G60 Porsche Gullideckel Reifenbreite Adapterplatte?