ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Funkschlüssel ohne Funktion

Funkschlüssel ohne Funktion

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 4. März 2020 um 16:36

Also bisher ist es mir immer noch nicht gelungen meine Funkschlüssel zum funktionieren zu bringen.

A6 C5 Avant Bj,98 Das Fz, hatte mal einen kleinen Auffahrrempler ohne das Airbag ausgelöst hat.

Danach funktionierte die Schlüssel aber noch 2 Monate später ging dann nix mehr.

Das auto läßt sich über den Schlüssel an der Fahrertür ver - und entriegeln.Die Konfortschaltung also fenster rauf und runter funktioniert nit Schlüssel auch ohne Probleme.

Was ich bereits gemacht habe :

Sicherungen auf Durchgängigkeit geprüft

Batterie der Funkschlüssel erneuert und darauf geachtet das die Batt, auch richtig drin sind.

Den Schalter für Warnblink gewechselt

BEIDE Türschlösser vorne erneuert

Sicherheitsgurt Fahrer erneuert.

Fehlerspeicher mit Carport ausgelesen ...keine Fehler gefunden.

Funkschlüssel versucht zu löschen/anzulernen wie vorgegeben also mit 2 Schlüssel Keine Reaktion auch kein Hup oder Blink.

Steuergerät unterm Fahrersitz kontrolliert und auch auf gemacht um auf Feuchtigkeit zu prüfen.....Nix, alles trocken.

Was hab ich vergessen oder falsch gemacht ?

 

Beste Antwort im Thema

Oh man, was ein Geschmarri

72 weitere Antworten
Ähnliche Themen
72 Antworten

mit Carport kann man die Messwerteblöcke einsehen, ebenso wieviele Schlüssel (maximal 4) abgespeichert sind.

Anlernen mit Carport bzw. Tester durchführen.

Themenstarteram 5. März 2020 um 14:17

Ich hab CarPort nochmal angeschlossen und mir die Steuergeräte ZV und Airbagangesehen.Aber so richtig schlau bin ich daraus nicht geworden. Ich hab das mal hier die Bilder reingestellt. Vieleicht kann jemand damit was anfangen

20200305-134323
20200305-134339
20200305-134402
+6

Messwerteblock 7 für Funkfernbedienung interessant.

Die letzten 4 Ziffern sind sind die angelernten Schlüssel.

Maximal 4, dann 1111, bei 2 1100.

Die 4 Ziffern davor zeigen beim Betätigen des Schlüssels eine Reaktion an.

Daran kann man erkennen, ob ein Signal erkannt wird,

Ich habe einen Schlüssel, der nur manchmal funktioniert, angelernt werden kann.

Anlernen:

ZV mit mechanischem Schlüssel also Schließzylinder Fahrertüre öffnen.

Ein Schlüssel ins Zündschloss, Zündung an.

Mit anderem Schlüssel Fahrzeug erneut mit Schließzylinder also mechanisch schließen. Innerhalb 5 Sekunden anzulernenden Schlüssel bedienen/eine Taste drücken.

Es sollte kein Fehler gespeichert sein.

Es sollte ein bekannter Schlüssel sein.

Türschlösser i.O. damit ZV erkennt, dass das Fahrzeug via Schließzylinder zu ist.

Die anderen Messwerteblöcke sind vor allem die die jeweiligen Türschlösser.

Themenstarteram 6. März 2020 um 9:32

Wie ich oben schon geschriegen habe Anlernen funktioniert nicht

Die alten angelernten Schlüssel zuerst löschen, dann neu anlernen.

http://wiki.ross-tech.com/.../Audi_A6_(4B)_Central_Locking#Coding

Themenstarteram 6. März 2020 um 17:36

Ich habe kein VCDS von ross... ich habe hier CARPORT als Software.

Wichtig wäre wie ich die Schlüssel mit Carport löschen kann ( Anleitung ).

Übrigens mit zwei Schlüssel und dann durch Taste drücken Schlüssel löschen funktioniert ja auch nicht.

Um einen Fehler von meiner Seite aus auszuschließen hier mal ein par Fragen:

? Entriegeln des Fahrzeugs von außen über das Fahrertürschloss. gemacht

? Zündung einschalten. Wenn vorhanden, Schlüssel ohne Fernbedienungsfunktion verwenden. gemacht

? Fahrzeug manuell mit dem anzulernenden Schlüssel am Fahrertürschloss verriegeln. Nur verriegeln oder auch in dieser Position halten? (hab auch beides versucht)

? Innerhalb von 5 sec. die Taste "Öffnen" des ersten Funkschlüssels einmal drücken. (Schlüssel Nr.1

wird im Speicher abgelegt!). Jedes Drücken der Taste wird mit dem Warnblinker oder einem kurzen

Hupton der DWA quittiert. kein Hupen, kein Blinken auch wenn ich mehrmals hintereinander Drücke

Und damit ist für mich schon hier Schluss...

Ich bekomme nicht einmal meinen noch funktionierenden Schlüssel gelöscht:

? Schalten Sie die Zündung mit einem Schlüssel ein. gemacht

? Verriegeln Sie das Fahrzeug von außen mit einem Schlüssel über das Fahrertürschloss. gemacht

? Drücken Sie am Funkfernbedienungs-Schlüssel die "Öffnen"-Taste 5 Mal im Sekundenabstand. gemacht

 

Daher suche ich eine Anleitung, wie es mit CarPort (Beta) geht ;)

Themenstarteram 6. März 2020 um 19:02

Hab mir grade nochmal die Messwertblöcke 3 und 7 angesehen sieht jetzt so aus

20200306-185810

Mach das einfach mal genauso, und bitte Ruhe bewahren und genau lesen, also erst löschen!:

 

Schlüssel anlernen:

Zündung an (Mit Zweitschlüssel) nicht dem anzulernendem.

Tür zu machen! Fenster öffnen!

Mit dem anzulernendem Schlüssel die Tür zu Schliessen (mechanisch).

Und Schlüssel im Schloss lassen!

Ca. 1 sek. Öffnen drücken. Blinker blinken

1x für Speicherplatz 1

2x für Speicherplatz 2

3x für Speicherplatz 3

4x für Speicherplatz 4

Nachdem Ihr euch den Speicherplatz ausgesucht habt, müsst ihr ca. 6 sec später die Taste öffnen zur Bestätigung noch einmal drücken, dann geht auch die ZV wieder!

Zündung aus!!!

Vorgang für weitere Schlüssel wiederholen. Dazu Schlüssel jeweils tauschen.

Fertig!!!

(Solltet Ihr keinen Speicherplatz mehr haben? Dann müsst Ihr erst den Speicher löschen).

 

Speicher Löschen:

Zündung an.

Tür zumachen! Fenster öffnen!

Mit irgend einem Schlüssel die Tür zu Schliessen (mechanisch).

Und Schlüssel im Schloss lassen!

Zentralverriegelung mechanisch zuschliessen!

An der Funkfernbedienung die Taste öffnen 5 x im Sekunden abstand drücken. Jedesmal Blinkt der Wagen.

6 sec später nach dem letzten drücken noch einmal die Taste öffnen drücken.

Wichtig Fahrzeug jetzt nicht über den Öffnungsknopf der Fernbedienung versuchen zu öffnen, sondern nur mechanisch!

Zündung ausschalten!

Fertig!!

Themenstarteram 7. März 2020 um 11:43

Zitat:

@Roadie63 schrieb am 6. März 2020 um 23:40:24 Uhr:

Mach das einfach mal genauso, und bitte Ruhe bewahren und genau lesen, also erst löschen!:

 

Schlüssel anlernen:

Zündung an (Mit Zweitschlüssel) nicht dem anzulernendem.

Tür zu machen! Fenster öffnen!gemacht

Mit dem anzulernendem Schlüssel die Tür zu Schliessen (mechanisch).

Und Schlüssel im Schloss lassen!gemacht

Ca. 1 sek. Öffnen drücken. Blinker blinken NIX BLINKT

1x für Speicherplatz 1

2x für Speicherplatz 2

3x für Speicherplatz 3

4x für Speicherplatz 4

Nachdem Ihr euch den Speicherplatz ausgesucht habt, müsst ihr ca. 6 sec später die Taste öffnen zur Bestätigung noch einmal drücken, dann geht auch die ZV wieder!

Zündung aus!!!

Vorgang für weitere Schlüssel wiederholen. Dazu Schlüssel jeweils tauschen.

Fertig!!!

(Solltet Ihr keinen Speicherplatz mehr haben? Dann müsst Ihr erst den Speicher löschen).Guckt du Messblöcke wie im Bild gezeigt

 

Speicher Löschen:

Zündung an. gemacht

Tür zumachen! Fenster öffnen!gemacht

Mit irgend einem Schlüssel die Tür zu Schliessen (mechanisch).gemacht

Und Schlüssel im Schloss lassen!gemacht

Zentralverriegelung mechanisch zuschliessen!gemacht

An der Funkfernbedienung die Taste öffnen 5 x im Sekunden abstand drücken. Jedesmal Blinkt der Wagen. DA BLINKT NIX

6 sec später nach dem letzten drücken noch einmal die Taste öffnen drücken.gemacht

Wichtig Fahrzeug jetzt nicht über den Öffnungsknopf der Fernbedienung versuchen zu öffnen, sondern nur mechanisch!gemacht

Zündung ausschalten!gemacht

Fertig!! NIX FERTIG FUNKTIONIERT NICHT

Die letzte Beschreibung löscht den gewählten Funkschlüssel.

Wenn hierbei dies nicht mit Blinken bestätigt wird, scheint die Funkfernbedienung defekt oder der Schlüssel nicht angelernt zu sein.

Wie gesagt, im Messwerteblock 7 erkennst Du wieviel angelernt sind, auf welchem Platz und ob ein Drücken/Signal erkannt wird.

Hinter die Methode kommen und machen musst Du schon selbst.

Bei Bedarf kann Ich Dir per PDF auch eine Anleitung senden.

Carport zeigt eben die Messwerte usw. etwas anders an, funktionieren tut es aber.

Themenstarteram 8. März 2020 um 10:20

Zitat:

@rolr12 schrieb am 6. März 2020 um 19:02:51 Uhr:

Hab mir grade nochmal die Messwertblöcke 3 und 7 angesehen sieht jetzt so aus

Guck doch ma bitte auf den Eintrag in den Messblöcken sind da nun Schlüssel angemeldet und wenn ja wie viele?

Messblock

ja, einer auf Platz 3

0010

 

normal sähe es so aus:

1100

entspricht 2 angemeldete Schlüssel auf Platz 1 und 2

Schick mir mal ne PN mit Deinen Telefonnummern. Melde mich dann morgen.

Ich hab soeben auch erneut einen FFB anlernen müssen.

Fehlerspeicher muss leer sein, bei mir musste Fehler "Anpassungswert zu hoch" gelöscht werden.

Es war Schlüssel 2, übrigens Batterie erneut schwach, 2,8V anstelle 3,3V wenn neu.

Also mit neuer Batterie, ohne Tester:

-Fahrzeug mit funktionierender FFB öffnen, diesen Schlüssel ins Zündschloss stecken und Zündung einschalten.

-Tür zu machen jedoch nicht verriegeln (am besten innen sitzend bei geöffnetem Fenster)

-Schlüssel mit anzulernender FFB in Schließzylinder der Fahrertüre und Fahrzeug mechanisch verschließen (Türschloss muss also i.O. sein!)

-Nun innerhalb 5 Sekunden die FFB im Türschloss so oft "öffnen" drücken, wie der Anpasswert beträgt (bei mir -Schlüssel 2 also 2x), jedes Drücken wird mit kurzem Blinken bestätigt

-dann etwas länger als 5 Sekunden warten und erneut "öffnen" drücken, nun ein längeres Blinken

-Der Schlüssel ist nun wieder angepasst.

Geht logo nur bei schon angelernten Schlüsseln, ansonsten muss man zuerst löschen und neu anlernen, dies geht auch via Anpassung mit Kanal 21.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Funkschlüssel ohne Funktion