ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Frontscheibe defekt , also wechseln aber wo ???

Frontscheibe defekt , also wechseln aber wo ???

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 17. Dezember 2016 um 14:29

Hallo ,

auf Grund einiger Steinschlages werde ich die Frontscheibe

bald wechseln müssen .

Von Glas-Repair halte ich nichts (schlechte Erfahrungen) .

Nun meine Frage das Fahrzeug hat alle Assistenzsysteme

(Lane & Front Assyst bzw. Regen & Lichtsensor) dadurch

meine ich , ist eine Kamera im Innenspiegel .

Muß die nach dem Scheibenwechsel neu kalibriert werden ?

Wo würdet Ihr die Arbeit durchführen lassen ?

Ich habe TK mit SB deshalb kostet es überall das gleiche .

Ich habe mir folgendes Überlegt .

VW ist eben Original VW und bei der Sensorik kennen die

sich am besten aus . Aber wie viele Scheiben machen

die am Tag (Erfahrung) .

Car Glass macht denke ich mehr Scheiben als VW und

mit Ihnen habe ich gute Erfahrungen gemacht , aber

was ist mit der Sensorik im Innenspiegel .

Zu was würdet Ihr tendieren ?

MfG

Ähnliche Themen
39 Antworten

Ich würde es Original machen lassen. Also bei VW.

CarGlas hatte mir vor Jahren (am 3b) beim Wechseln den Korrosionsschutz am Blech beschädigt, was natürlich erst auffiel, als es zwei oder drei Jahre später unter der Dichtung zu rosten anfing.

es gibt sowohl bei Markenwerkstätten als auch bei freien gute und schlechte.

wo gehst Du denn normalerweise hin?:

  • wenn du mit deinem auto normalerweise in eine Markenwerkstatt fährst und mit dieser zufrieden bist, keine Experimente - gib ihr den auftrag.
  • wenn du mit deinem auto normalerweise in eine freie Werkstatt fährst und mit dieser zufrieden bist, keine Experimente - gib ihr den auftrag.

ganz einfach.

Themenstarteram 17. Dezember 2016 um 15:35

Das Auto habe ich erst seit 5 Monaten und keine

Werkstatt seitdem besucht .

Das Auto an sich ist 100% VW-Scheckheft und hat

noch eine Garantie vom VAG - Händler .

Der ist aber 100 KM entfernt und zu diesem

wollte ich nicht unbedingt.

Eine Freie Werkstatt fällt auch aus .

Entweder VW oder CarGlass.

VW. Ganz klar. Die machen das vielleicht nicht so oft wie ein CarGlass, aber oft genug, daß sie das auch können. Die Leitfäden dazu sind auch detailliert genug. Vorteil: die wissen vorher, was sie brauchen könnten (z.B. Gelkissen um den Kram am Mittelspiegel rum neu). CarGlass verwendet auf jeden Fall den alten Kram weiter, auch wenn sie ihn kaputtmachen, weil sie nur Geld verdienen, wenn sie im Akkord arbeiten und deine Karre schnellstmöglich vom Hof kommt. Die verwenden sogar den alten Euro-Aufkleber weiter, weil ein neuer ja Geld kostet...

Eigene Erfahrung mit CarGlass gemacht, Ergebnis ist gemischt: bei einem Fahrzeug mußten sie 2x nachbessern wg. Undichtigkeit, beim Nachfolger haben sie zwei Tausche hingekriegt. Der hatte aber auch keine Assistenzsysteme und dazwischen lag fast ein halbes Jahrzehnt, da kann sich auch was am Personal geändert haben.

Wegen der Assistenzsysteme fahre ich jetzt auch nur noch zu VW, bei zwei Tauschen nur gute Erfahrung gemacht.

Aber es ist wie immer: die Qualität steht und fällt mit der Werkstatt und ihrem Personal - wie motiviert es ist, wie gut ausgebildet es ist und wie die Gesamt-Betriebsstimmung ist.

wenn das Fahrzeug bisher vw-scheckheft gepflegt, kann der Reparatur bei VW natürlich eine weitere Bedeutung zu kommen je nach Halterdauer. Wenn Du das Fahrzeug insgesamt 4 Jahre halten willst, ist der Nachweis der lückenlose VW-Scheckpflege nochmal 3-500€ wert. Wenn Du das Fahrzeug länger halten willst, hält sich diesbezüglich der Mehrwert in Grenzen.

Insgesamt halte ich die Qualität eines VW Betriebes nicht unbedingt besser als diejenige einer freien Werkstatt oder einer Kette. Ein "VW Palast" ist kein Garant für Qualität. Das gilt natürlich auch für andere Marken, so hat ich nach einem WSS Tausch bei einem alten C5 eine Erhöhung der Fahrtwindgeräusche wahrgenommen. Insofern.

Wo warst Du denn mit Deinen bisherigen Fahrzeugen? Hast Du keine Werkstatt des Vertrauens? Vielleicht mal im Freundeskreis nachfragen.

Zitat:

@ampassator schrieb am 17. Dezember 2016 um 15:52:42 Uhr:

VW. Ganz klar.

.....

Aber es ist wie immer: die Qualität steht und fällt mit der Werkstatt und ihrem Personal - wie motiviert es ist, wie gut ausgebildet es ist und wie die Gesamt-Betriebsstimmung ist.

Die Empfehlung einer VW-Werkstatt ad absolutum beißt sich meines bescheidenen Erachtens mit Deinem Schlussatz? Wie Du es sagst, würde es bedeuten: Lieber eine VW Werkstatt mit unfähigen und unmotivierten Personal als eine freue Werkstatt mit fähigen und motivierten Personal.

Das Auto meiner Begierde (siehe Nick) ist da das beste Beispiel für ein Fahrzeug, mit dem die meisten VW-Werkstätten jenseits einer Inspektion nichts anfangen können. Zwei engangierte Mechaniker (sie Phaeton Forum) haben sich in Datteln für dieses Fahrzeug den besten Ruf verschafft, so dass selbst Kunden eine Anreise von mehere 100km in Kauf nehmen und auch VW bei Spezialfällen gerüchteweise die Jungs in Anspruch nehmen.

Insofern.

Themenstarteram 17. Dezember 2016 um 16:32

Vorher hatte ich Opel und war in der Vertragswerkstatt .

Musste in den letzten 3 Monaten 2 mal meine Windschutzscheibe tauschen lassen. Jedesmal bei Carglass und ich bin sehr zufrieden. Glaube die haben auch wesentlich mehr Erfahrung im Austausch von Scheiben als die meisten VW Werkstätten.

Zitat:

@SaWei2000 schrieb am 17. Dezember 2016 um 16:32:25 Uhr:

Vorher hatte ich Opel und war in der Vertragswerkstatt .

naja, dann wenn du mit den zufrieden warst, hast Du doch Deine Werkstatt gefunden.

Zitat:

@phaetoninteressent schrieb am 17. Dezember 2016 um 16:18:56 Uhr:

wenn das Fahrzeug bisher vw-scheckheft gepflegt, kann der Reparatur bei VW natürlich eine weitere Bedeutung zu kommen je nach Halterdauer. Wenn Du das Fahrzeug insgesamt 4 Jahre halten willst, ist der Nachweis der lückenlose VW-Scheckpflege nochmal 3-500€ wert.

Was bitte haben Inspektionen gemäß Scheckheft mit einem Scheibenaustausch zu tun?^^

Zitat:

@phaetoninteressent schrieb am 17. Dezember 2016 um 16:25:18 Uhr:

Wie Du es sagst, würde es bedeuten: Lieber eine VW Werkstatt mit unfähigen und unmotivierten Personal als eine freue Werkstatt mit fähigen und motivierten Personal.

Nein, das habe ich weder geschrieben noch ist es interpretierbar. Das ist Dein Gedanke beim Lesen.

Wenn überhaupt, dann wohl eher: wenn keine klaren Gründe gegen die Vertragswerkstatt sprechen, dann dort machen lassen.

P.S.: wer ist das in Datteln?

Zitat:

@ampassator schrieb am 17. Dezember 2016 um 18:27:16 Uhr:

Was bitte haben Inspektionen gemäß Scheckheft mit einem Scheibenaustausch zu tun?^^

naja, zumindest ich als Kaufinteressent lass mir nicht nur die Nachweise der Inspektionen zeigen sondern auch die Reparaturrechnungen.

Wenn mir jemand ein Auto als "Autohersteller-Scheckheftgepflegt" präsentiert und dann mir - LongLife sei dank - drei Rechnungen aus den letzten sechs Jahren präsentiert, dass alle zwei Jahre frisches Öl "von VW" hereingegossen wurde, drehe ich mich direkt wieder um.

Scheckheftgepflegt heißt für mich. Sämtliche Inspektionen und Reparaturen sind von einer Markenwerkstatt durchgeführt. Und da erwarte ich auch entsprechende Belege, sonst ist Essig mit dem Kauf.

Vielleicht bin ich da eigen und anderen reichen die drei vier Stempel im Scheckheft. Kann sein. Der Witz daran ist, dass ja gerade die normale Inspektion i.d.R. nicht markenspezifisch und vermutlich jeder Lehrling im ersten Jahr diese durchführen kann. Interessent ist es doch, wenn es an das Eingemachte geht.

Zitat:

@ampassator schrieb am 17. Dezember 2016 um 18:29:21 Uhr:

Nein, das habe ich weder geschrieben noch ist es interpretierbar. Das ist Dein Gedanke beim Lesen.

Wenn überhaupt, dann wohl eher: wenn keine klaren Gründe gegen die Vertragswerkstatt sprechen, dann dort machen lassen.

P.S.: wer ist das in Datteln?

Ok, dann hab ich Dich missverstanden.

Du schriebst eingangs "Ganz klar, VW". Das bedeutete für mich ohne wenn und aber.

Im Folgenden setzt Du dann aber doch Prämissen für die Werkstattwahl.

Das stand für mich im Widerspruch. Aber dann hab nur ich das so verstanden.

P.S.: http://www.motor-talk.de/.../...s-erste-phaetonwerkstatt-t4802112.html

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Frontscheibe defekt , also wechseln aber wo ???