ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Sport-Automatik Getriebe

Sport-Automatik Getriebe

BMW 3er F30
Themenstarteram 17. Mai 2013 um 10:08

Hat jemand schon mal einen 335i xDrive Limousine mit und ohne Sport-Automatic Getriebe gefahren und kann mir sagen, welchen Unterschied man dabei merkt? Diese Sonderausstattung kostet rund 2,4k und ich kann mich nicht entscheiden, ob ich sie dazu nehmen sollte. Ich habe einen 328 probe gefahren. Da hatte ich die Auswahl zwischen 4 Fahrmodi, auch Sportmodus. Bringt die Sport-Automatik da wirklich noch viel?

Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 17. Mai 2013 um 12:31

Kann wirklich niemand was dazu sagen?

Also ich kann Dir nur sagen:

Wenn schon Automatik, dann gleich die Sport-Automatik! Die 200 Euro Aufpreis sind gut angelegt.

Die grundsätzliche Entscheidung ist individuelle Geschmackssache und kann dir hier bestimmt niemand abnehmen.

Themenstarteram 17. Mai 2013 um 15:44

Danke. Wieso 200 Euro? In meinem Angebot stehen da unter Sonderausstattung 2350 Euro ???

Wenn ich schon mehrere Tausend Euro für ne Automatikschaltung ausgeben würde, dann würde ich auch die Schaltwippen am Lenkrad (in der Sportautomatik enthalten) haben wollen.

Ich habe mich komplett gegen die Automatik entschieden und fahre den 328i mit Handschaltung, womit ich nach wie vor sehr zufrieden bin.

Zitat:

Original geschrieben von strzata

Danke. Wieso 200 Euro? In meinem Angebot stehen da unter Sonderausstattung 2350 Euro ???

Die 200 EUR sind die Differenz zwischen Automatik und Sport-Automatik.

Gruß,

Ralph

Bei Wahl der Sportautomatik wird automatisch eine Line hinzugewählt. Daher der Preisunterschied.

Themenstarteram 17. Mai 2013 um 16:22

Ja, es ist die Differenz. Im Preis für das Grundmodell war keine Automatk einbezogen. Vielen Dank. Problem geklärt. Dann bleibt das Sport-Automatik-Getriebe selbstverständlich drin.

Zitat:

Original geschrieben von strzata

... Dann bleibt das Sport-Automatik-Getriebe selbstverständlich drin.

Weise Entscheidung - bei uns in Ö wird nur die Sportautomatik angeboten ;-)

Im Gegensatz zu anderen Foristen nutze ich die Schaltwippen am Lenkrad oft und gerne - auch im Stadtverkehr.

die Schaltwippen sind soooooo geil.....

ich will die nicht mehr missen.

Zitat:

Original geschrieben von strzata

Hat jemand schon mal einen 335i xDrive Limousine mit und ohne Sport-Automatic Getriebe gefahren und kann mir sagen, welchen Unterschied man dabei merkt? Diese Sonderausstattung kostet rund 2,4k und ich kann mich nicht entscheiden, ob ich sie dazu nehmen sollte. Ich habe einen 328 probe gefahren. Da hatte ich die Auswahl zwischen 4 Fahrmodi, auch Sportmodus. Bringt die Sport-Automatik da wirklich noch viel?

Die Sportautomatik allein kostet nichtmal 200 € mehr verglichen zur normalen Automatik und ich kann sie nur empfehlen, aber das Preisproblem hat sich ja schon geklärt ;)

Der 335 ix geht im normalen Sportmodus schon verdammt gut, aber erst im Sport+/manuellen Modus (Schaltwippen!) geht er richtig ab. Die Wippen will ich auch nicht mehr missen, wenn ich z.B. beim Überholen mal schnell ein paar Gänge runterschalten will ohne explizit den Hebel in den manuellen Modus drücken zu müssen.

Zitat:

Original geschrieben von Tekener72

Die Sportautomatik allein kostet nichtmal 200 € mehr verglichen zur normalen Automatik und ich kann sie nur empfehlen, aber das Preisproblem hat sich ja schon geklärt ;)

Ja, die Sportautomatik ist wohl das Extra mit dem besten P/L-Verhälnis überhaupt in der großen Aufpreisliste von BMW:

- Schaltpaddels am Lenkrad

- Schickerer Wählhebel

- Lederbalg (statt schnöder Plastik-Kulisse)

- noch schnellere Schaltzeiten im Sport+-Modus

- kein automatisches Hoch- bzw. Runterschalten bei Erreichen der Drehzahlgrenze / Kickdown im manuellen Sport+-Modus

Was für eine Liste für gerade mal 200 Euro. Normalerweise kriegt man bei BMW in diesen Preisregionen gerade mal einen feuchten Händedruck... ;) :D

Zitat:

Original geschrieben von mike499

Zitat:

Original geschrieben von Tekener72

Die Sportautomatik allein kostet nichtmal 200 € mehr verglichen zur normalen Automatik und ich kann sie nur empfehlen, aber das Preisproblem hat sich ja schon geklärt ;)

Ja, die Sportautomatik ist wohl das Extra mit dem besten P/L-Verhälnis überhaupt in der großen Aufpreisliste von BMW:

- Schaltpaddels am Lenkrad

- Schickerer Wählhebel

- Lederbalg (statt schnöder Plastik-Kulisse)

- noch schnellere Schaltzeiten im Sport+-Modus

- kein automatisches Hoch- bzw. Runterschalten bei Erreichen der Drehzahlgrenze / Kickdown im manuellen Sport+-Modus

Was für eine Liste für gerade mal 200 Euro. Normalerweise kriegt man bei BMW in diesen Preisregionen gerade mal einen feuchten Händedruck... ;) :D

ich habe das im Sport+ Modus noch nicht ausprobiert, aber Du schreibst, er schaltet nicht bei Erreichen der Drehzahlgrenze... Was macht die Kist dann?

Zitat:

Original geschrieben von Markus Z3

ich habe das im Sport+ Modus noch nicht ausprobiert, aber Du schreibst, er schaltet nicht bei Erreichen der Drehzahlgrenze... Was macht die Kist dann?

Im Drehzahlbegrenzer vor sich hin juckeln... ;)

Ist dann praktisch vergleichbar mit dem SMG im M3 E46 von der Schalt-Strategie her:

Keinerlei automatischen Schaltvorgänge mehr, auch nicht im Begrenzer oder bei Kickdown. Lediglich bei Unterschreiten einer Mindestdrehzahl wird dann noch runtergeschaltet um ein Abwürgen des Motors zu verhindern.

 

Bei mir schaltet die Sport+-Automatik sowohl runter als auch hoch, aber so spät das einem der Motor schon leid tut. Im manuellen Sport+-Modus scheint er nicht mehr zu schalten, aber ich habe es noch nicht darauf ankommen lassen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen