ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. F31 330d Automatik oder 328i Schalter

F31 330d Automatik oder 328i Schalter

BMW 3er
Themenstarteram 17. Mai 2013 um 13:52

Hallo zusammen,

bin schon länger passives Mitglied des Forums und werde jetzt mal aktiv...

Ich stehe bei der Entscheidung zwischen F31 330d oder 328i (am liebsten wär mir 330d Schalter, aber das ist ein anderes Thema...). Bin beide Fahrzeuge mit Automatik gefahren und da hat mir der 330d eindeutig besser gefallen, souveräner und weniger hektisch, zum 330d paßt die Automatik meiner Ansicht nach besser als zum 328i. Leider gibts den 328i kaum als Handschalter zum Probefahren, deshalb meine Frage:

Wer ist den 328i mit Handschaltung und Automatik gefahren und kann mir seine Eindrücke mitteilen (ich weiß das ist immer subjektiv, aber vielleicht hilft der Entscheidungsfindung doch ein wenig...)

Preislich sind beide aufgrund Firmenwagenregelung fast gleichauf, der 328i mit Handschaltung ist ein wenig günstiger als der 330d...

Danke,

alfaro

Beste Antwort im Thema

Die 8 Gang ZF ist das beste Getriebe am PKW Markt, da kann kein Doppelkuppler und schon gar kein Handschalter mithalten. Dank der 8 Gänge ist man gerade mit dem 30d Motor immer in einem optimalen Drehzahlband und wenn man es einmal doch nicht sein sollte, ist man es ohne Ruck im Antriebsstrang nach max. 200ms.

Ausserdem ist der R6 3 Liter Diesel auch der bessere Motor.

Ich müsste über diese Entscheidung keine Sekunde nachdenken.

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von alfaro

 

Preislich sind beide aufgrund Firmenwagenregelung fast gleichauf, der 328i mit Handschaltung ist ein wenig günstiger als der 330d...

Danke,

alfaro

Interessant ! Der Listenpreis unterscheidet sich um genau 7000€. Das würde ich nicht nur "ein wenig" nennen. Sind denn die Autos gleich ausgestattet ?

Wenn Du den 328i als FW bekommst (häufig sind nur Diesel möglich) und Du einen Handschalter haben möchtest würde ich ganz klar den 328i nehmen.

Die 7.000 Euro Differenz machen sich alleine schon beim zu versteuernden, geldwerten Vorteil ganz ordentlich bemerkbar.

Themenstarteram 17. Mai 2013 um 14:22

@BANXX: Die Fahrzeuge sind identisch ausgestattet (bis aus die Automatik ;-), der Preisunterschied hebt sich fast auf, da es Abzüge für Diesel und geringen C02 Ausstoß gibt...

@mike499: Das mit dem geldwerten Vorteil ist ein guter Punkt, ich laß mir die unterschiedlichen Modelle durchrechnen, um zu sehen wie groß der Unterschied wirklich ist... oder 325d, steuerlich ca. wie 328i aber für mich insgesamt günstiger.

Habe aktuell noch E91 325d (197PS) und stehe wie viele vor der schwierigen Entscheidung 4,6, oder Benziner ;-)

am 17. Mai 2013 um 19:53

Fahre regelmäßig 328i mit und ohne schalter.

Meine subjektive meinung: automatik ist viel besser. Gefühlt gerade beim anfahren viel mehr leistung. Wandlergetriebe lässt grüssen...

Ich kann mit dem handschalter aber grundsätzlich wenig anfangen, da ich sozusagen mit automatik und schaltpaddles aufgewachsen bin.

Ach ja: den 30d bin ich auch schon gefahren: ich weiß nicht was da die entscheidung in richtun 28 handschalter lenken kann... 330 d wäre für mich eine absolut klare entscheidung

 

Groß- kleinschreibung dank ipad nicht optimal...

Zitat:

Original geschrieben von raidz

Fahre regelmäßig 328i mit und ohne schalter.

Meine subjektive meinung: automatik ist viel besser. Gefühlt gerade beim anfahren viel mehr leistung. Wandlergetriebe lässt grüssen...

Ich kann mit dem handschalter aber grundsätzlich wenig anfangen, da ich sozusagen mit automatik und schaltpaddles aufgewachsen bin.

Ach ja: den 30d bin ich auch schon gefahren: ich weiß nicht was da die entscheidung in richtun 28 handschalter lenken kann... 330 d wäre für mich eine absolut klare entscheidung

 

Groß- kleinschreibung dank ipad nicht optimal...

Genau so ist es! ;-)

Bei mir wäre die Entscheidung zu 99,9% 330dA und 0,01% 328iA.

LG

Ja, 328i nur wenn man absoluter Schaltfreak ist.

Wobei es mit der 8-Gang Sport-Automatik wirklich keinen Grund mehr für den Handschalter gibt, die ist einfach perfekt!

Zitat:

Original geschrieben von munition76

 

Genau so ist es! ;-)

Bei mir wäre die Entscheidung zu 99,9% 330dA und 0,01% 328iA.

LG

und zu 0,09% Unentschieden :p

Zitat:

Original geschrieben von DerBaum

Zitat:

Original geschrieben von munition76

 

Genau so ist es! ;-)

Bei mir wäre die Entscheidung zu 99,9% 330dA und 0,01% 328iA.

LG

und zu 0,09% Unentschieden :p

Ohh... da ist mir wohl ein Fehler unterlaufen muahaha :-) :-) :-)

sollte natürlich 0,1 sein, wobei ich jetzt eher zu 0 tendiere.

Zitat:

Original geschrieben von mike499

Ja, 328i nur wenn man absoluter Schaltfreak ist.

Wobei es mit der 8-Gang Sport-Automatik wirklich keinen Grund mehr für den Handschalter gibt, die ist einfach perfekt!

Doch:

Was nicht (teueres, kompliziertes) da ist, kann nicht kaputt gehen, muss nicht gewartet werden !

Außerdem hängt die Notwendigkeit einer Automatic hauptsächlich vom Fahrprofil ab:

Viel Stadt ja, bei viel Ueberland/Autobahn schaltet man fast nicht...

Die 8 Gang ZF ist das beste Getriebe am PKW Markt, da kann kein Doppelkuppler und schon gar kein Handschalter mithalten. Dank der 8 Gänge ist man gerade mit dem 30d Motor immer in einem optimalen Drehzahlband und wenn man es einmal doch nicht sein sollte, ist man es ohne Ruck im Antriebsstrang nach max. 200ms.

Ausserdem ist der R6 3 Liter Diesel auch der bessere Motor.

Ich müsste über diese Entscheidung keine Sekunde nachdenken.

Zitat:

Original geschrieben von MartinBru

Ausserdem ist der R6 3 Liter Diesel auch der bessere Motor.

Die Frage ist, wie man besser definiert. Zumindest auf den Verbrauch bezogen, mag das stimmen.

Wie wir hier aber grad aus einem Nachbarthread gelernt haben, ist der 328i in der Beschleunigung über 80% der möglichen Geschwindigkeit, selbst mit Autom. bis 200 km/h das schnellere Auto.

Das sowie der Verzicht auf jeglichen Treckersound beim Diesel sowie Gestank beim Tanken, ließe mich immer nur zum 328i greifen.

Der Benziner ist ausreichend sparsam. Dass der 330d im Vergleich weniger verbraucht, ist mir ohne Beschränkung in der Dienstwagen Policy angesichts der erwähnten Nachteile egal.

Zitat:

Original geschrieben von HH_R32

 

Das sowie der Verzicht auf jeglichen Treckersound beim Diesel

Der 328i hat also absolut kein Ticken im Leerlauf ?

@HH_R32

Woher hast Du das denn? Der 328i verliert doch bereits beim Spurt auf 100km/h, gemäss offiziellen Angaben eine halbe Sekunde... :confused:

Und Beschleunigung ist ja auch nicht alles was zählt!

Zitat:

Original geschrieben von DerBaum

Zitat:

Original geschrieben von HH_R32

 

Das sowie der Verzicht auf jeglichen Treckersound beim Diesel

Der 328i hat also absolut kein Ticken im Leerlauf ?

Es ging mir nicht um das Geräusch der Direkteinspritzung, sondern um den Treckersound des Diesels.

Dieser ist z.B. bei geöffnetem Fenster, an der Ampel oder in Tiefgaragen, etc. besonders aufdringlich zu vernehmen.

Und nein, derartige Geräusche macht der Benziner nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. F31 330d Automatik oder 328i Schalter