ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Fragen zum Composition Media und iPhone

Fragen zum Composition Media und iPhone

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 15. September 2013 um 10:54

Guten Morgen liebe Golf-Fans,

in ca. 3 Wochen bekomme ich meinen Golf 7 mit Composition Media (zuzüglich Discover Media-Modul, was ich nicht nutzen immer gebrauchen möchte). Nun würde ich hiermit gerne mein iPhone 5 nutzen und hätte ein paar Fragen diesbezüglich.

Zuerst einmal gehe ich davon aus, dass eine Bluetooth-Verbindung zum Telefonieren problemlos sein wird. Nun möchte ich aber gerne das iPhone auch zum Navigieren der TomTom-App nutzen. Das iPhone 5 wird hierzu in einer Halterung mit Ladekabel gesteckt werden.

1. Kann ich über Bluetooth (ggf. auch Lightning zu USB-Kabel) die Navi-Anweisungen des iPhones über das Radio ausgeben lassen?

2. Funktioniert das Laden am USB-Stecker mit dem Kabel USB-Lightning ohne Probleme? Wenn ja, ist ein Fastcharge möglich oder lädt er nur normal (langsam)?

3. Kann ich das im Golf eingebaute Mirkofon dazu nutzen Siri Sprachbefehle zu erteilen wenn ich Siri am iPhone aktiviere?

4. Kann ich über das eingebaute Multifunktionslenkrad (für Radio, MFA-Anzeige und Freisprecheinrichtung) Siri aktivieren?

Vielen, vielen Dank für eure Hilfe.

Ähnliche Themen
36 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Hannes123

Guten Morgen liebe Golf-Fans,

in ca. 3 Wochen bekomme ich meinen Golf 7 mit Composition Media (zuzüglich Discover Media-Modul, was ich nicht nutzen immer gebrauchen möchte). Nun würde ich hiermit gerne mein iPhone 5 nutzen und hätte ein paar Fragen diesbezüglich.

Zuerst einmal gehe ich davon aus, dass eine Bluetooth-Verbindung zum Telefonieren problemlos sein wird. Nun möchte ich aber gerne das iPhone auch zum Navigieren der TomTom-App nutzen. Das iPhone 5 wird hierzu in einer Halterung mit Ladekabel gesteckt werden.

1. Kann ich über Bluetooth (ggf. auch Lightning zu USB-Kabel) die Navi-Anweisungen des iPhones über das Radio ausgeben lassen?

2. Funktioniert das Laden am USB-Stecker mit dem Kabel USB-Lightning ohne Probleme? Wenn ja, ist ein Fastcharge möglich oder lädt er nur normal (langsam)?

3. Kann ich das im Golf eingebaute Mirkofon dazu nutzen Siri Sprachbefehle zu erteilen wenn ich Siri am iPhone aktiviere?

4. Kann ich über das eingebaute Multifunktionslenkrad (für Radio, MFA-Anzeige und Freisprecheinrichtung) Siri aktivieren?

Vielen, vielen Dank für eure Hilfe.

Hallo Hannes

Ich mache mal den Anfang und versuche, einige Deine Fragen zu beantworten:

1. Beim Navigon funktionieren die Anweisungen über Bluetooth, ich nehme deshalb stark an, dass sie auch beim Tomtom funktionieren. Gegenfrage: Wozu hast Du Dir das Discover Media dazugekauft, wenn Du es nachher nur sporadisch verwendest? Ich finde es extrem gut, vor allem die Anweisungen im Multifunktionsdisplay. Habe mein Navigon noch keine Sekunde vermisst! OK, Live-Dienste hat es nicht, die werden aber eh überbewertet...

2. Habe ich bisher noch nicht getestet, ich nehme aber stark an, dass das Iphone normal aufgeladen wird. Selbst über meinen USB-Anschluss am PC wird das IPhone 5 innerhalb von ca. 1,5 Stunden aufgeladen.

3. + 4. Ja, funktioniert über die FSE problemlos. Allerdings musst Du Siri über die Hometaste des IPhones aktivieren, über das MFL geht es nicht.

LG Philipp

Themenstarteram 15. September 2013 um 11:39

Danke Philipp. Das eingebaute Navi ist im Golf mit drin. Ist ein Halbjahreswagen. Bei bestimmten (längeren) Strecken möchte ich auf HD-Traffic als Stauwarner auf keinen Fall verzichten. Außerdem scheint keine Routenplanung von einem beliebigen Startpunkt aus möglich.

Aber vielleicht überzeugt es ja auch mich, wenn ich es mal im Einsatz gesehen habe.

Dass Siri über das Multifunktionslenkrad nicht aktivierbar ist, finde ich sehr schade. Beim 6er muss es wohl gegangen sein.

Zitat:

Original geschrieben von Hannes123

Danke Philipp. Das eingebaute Navi ist im Golf mit drin. Ist ein Halbjahreswagen. Bei bestimmten (längeren) Strecken möchte ich auf HD-Traffic als Stauwarner auf keinen Fall verzichten. Außerdem scheint keine Routenplanung von einem beliebigen Startpunkt aus möglich.

Aber vielleicht überzeugt es ja auch mich, wenn ich es mal im Einsatz gesehen habe.

Dass Siri über das Multifunktionslenkrad nicht aktivierbar ist, finde ich sehr schade. Beim 6er muss es wohl gegangen sein.

Gern geschehen, Hannes! Klar, TMCPro kann es natürlich in keinster Weise mit dem HD-Traffic von Tomtom aufnehmen. Die Frage ist für mich eher, wie häufig man solche Dienste wirklich benötigt. Und ob Routenplanung von einem beliebigen Punkt aus möglich ist, kann ich momentan auch nicht sagen. Werde ich bei Gelegenheit einmal testen. So viel ich weiss, war Siri bereits beim 6er nicht über das MFL aktivierbar.

Guten Abend,

ich habe die Zeit bisher nicht gemessen, aber der Ladevorgang vom iPhone 5 am USB-Port des Golf kommt mir nicht besonders schnell vor. Das Laden selbst funktioniert aber wunderbar.

Ich nutze übrigens das Amazon Basics USB auf Lightning Kabel in der kürzesten Variante. Das passt perfekt, um das iPhone während des Ladevorgangs in der Ablage verschwinden zu lassen ohne noch ein Kabel aufrollen zu müssen. :)

Themenstarteram 9. Oktober 2013 um 18:32

Hi!

Habe nun auch endlich meinen Golf 7 mit Discover Media (war schon mit drin). Deshalb würde mich interessieren, ob es schon jemand geschafft hat Sprachanweisungen der TomTom-App über die interen Lautsprecher/Freisprecheinrichtung des Golf 7 auszugeben? Bei mir bleibt da alles stumm. Die Navigon-App läuft ohne Probleme, da sie wohl so tut, als käme ein Telefonanruf rein (verwendet also das entsprechende Protokoll hierfür).

Es wäre sehr schade, wenn ich die Sprachausgabe über die Lautsprecher bei TomTom nicht hin bekommen würde. Daher bin ich über Hilfe mehr als dankbar.

Gruß

Hannes

P.S.:

Verbindung habe ich per Bluetooth hergestellt und die Symbole "Hörer" und "Note" (also FSE und Musikstream) leuchten im Profil grün und sollten somit aktiviert sein.

Hallo zusammen,

Kann das Media-In Kabel, das beim Composition Media selbst in MJ 2015 noch mitbestellbar ist, auch ein iPhone 5/5s aufladen? Funktioniert die Ausgabe von Musik und Naviansagen vom iPhone 5/5s problemlos über das Media-In?

Und falls das Media-In nicht mit einem iPhone 5/5s harmonisieren sollte, inwieweit reicht die Basis-Bluetooth Funktion zur Ausgabe von Ton am Composition Media aus?

Danke vorab!

(PS: ich trage mich mit dem Gedanken eine Bestellung mit dem Discover Pro/FSA Premium/CarNet auf ein Composition Media + vorhandenen iPhone umzustellen und mir so ca. € 2.500 aktiv zu sparen.)

Ich habe das CM und ein IPhone 5.

Nutze den Originalen Lightning-Adapter von Apple.

Per Kabel und Bluetooth funktioniert alles bis auf eine Sache.

Und zwar habe ich bis heute nicht hinbekommen Auto-Radio zu hören welches dann von den Navi-Ansagen unterbrochen wird.

Ich muss also immer auch Musik hören welche ich auf dem IPhone habe.

Getestet: Navigon, Tom Tom, Google Maps und noch eine weitere App.

Natürlich auch über HFP bluetoothanbindung etc.

Mit dem Galaxy S3 und Navigon unterbricht das Autoradio jedoch spielt die Musik nach der Naviansage nicht weiter sondern es bleibt bei dem vorgetäuschten Anruf man hört sich selbst dann durch die Autolautsprecher wenn man ins Telefon spricht.

Ich kann mir aber gut vorstellen, dass diese Probleme mit dem nächsten Softwareupdate seitens VW verschwunden sein werden.

 

Gruß

Richy

Danke Richi!

Konntest du auch den Media-In testen/zum Laufen bringen? Oder was meintest du mit "Kabel"?

Falls nämlich ein iPhone 5/5s am Composite Media per Media-In laufen sollte, dann würde ich mir sogar ein Dynaudio System überlegen. Am jetzigen Sharan war die Klangqualität per Bluetooth deutlich schlechter als per Media-In Kabel (2011 Sharan mit Dynaudio).

Ja mit Kabel meine ich Media-In es klappt halt alles bis auf die Navi-Ansagen und gleichzeitig Autoradio.

Da ich nur 4-5 mal im Jahr mit Navi fahre bereue ich es nicht, kein Werksseitiges Navi zu haben.

Dynaudio und Reserveradmulden-Subwoofer gab es im Januar 2013 noch nicht für meinen Golf, Werksseitig hätte ich es je nach Preis gerne dabei gehabt, nachrüsten werde ich das aber denke ich nicht.

Wenn es mal eine nachrüst-Anleitung mit Bilder oder als Video dafür gibt und es weitestgehend Plug&Play ist, würde ich es mir Vllt. mal überlegen.

 

Gruß

Richy

Danke Richy!

Besteht das Problem mit den Navi-Ansagen bei laufendem Radio nur beim Benutzen des Media-Ins oder auch bei Bluetooth? Bluetooth *sollte* gehen, zumindest tut es beim noch jetzigen RNS 510...

Bei mir funzt das iPhone 5 perfekt mit Google Maps/Skobbler mit Ansagen über Auto und unterbrochener Radio/Musikwiedergabe. Nur das zurückschalten ist etwas träge, lässt sich aber verschmerzen.

Es funktioniert bei mir nicht über Bluetooth.

Media-in besitzt diese Funktion ja gar nicht ;-)

Möglicherweise geht es mit neuerer Software des CM.

Ich hab mein Wagen 3.2013 bekommen und der war noch nicht einmal bei VW.

Gruß

Richy

Zitat:

Original geschrieben von sh4q

Bei mir funzt das iPhone 5 perfekt mit Google Maps/Skobbler mit Ansagen über Auto und unterbrochener Radio/Musikwiedergabe. Nur das zurückschalten ist etwas träge, lässt sich aber verschmerzen.

Danke sh4q und Richy!

Bei meinen RNS 510 ist das Zurückschalten bei Google Maps (Skobbler habe ich nicht) auch träge. Bei Navigon oder Apple Maps geht das sofort, anscheinend also App-spezifisch.

@ sh4q: geht das Hin- und Her zwischen Navi und Radio bei dir sowohl per Bluetooth als auch per Media-In?

Media-in hat diese "hin- und her" Funktion nicht.

Wenn du dein Akku voll haben willst, schließ es an MediaIn an und lass das Navi trotzdem über Bluetooth laufen.

Bei mir hat es nichts mit der App zu tun, bei mit geht gar keine App.

Aber wie gesagt, ich habe eine uralt-Software auf dem CM.

 

Gruß

Richy

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Fragen zum Composition Media und iPhone