ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Frage zu DDC und anklappbare Spiegel

Frage zu DDC und anklappbare Spiegel

BMW X3 F25
Themenstarteram 20. März 2012 um 21:04

Hallo Leute.

Heute war endlich der lang ersehnte Tag und wir haben unseren X3 übergeben bekommen.

Trotz intensivem Studium der Bedienungsanleitung ergeben sich 2 Fragen.

 

1. Der Wagen ist mit automatisch anklappbaren und abblendbaren Außenspiegeln ausgestattet.

 

Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass die Spiegel beim Verschließen des Fzg. automatisch an klappen. Dem ist aber wohl nicht so. Zum Anklappen muss eine Taste im Bereich der Fahrertür gedrückt werden. Habe ich da etwas übersehen? Oder klappen die Spiegel wirklich nur auf besagten Tastendruck an? Das kannte ich nämlich bisher anders. Und es wäre echt schade.

 

2. Ich habe den 35d ohne DDC aber mit Sportfahrwerk geordert.

 

Das Menü erlaubt mir jedoch bei der Konfiguration der unterschiedlichen Fahrmodi (normal, Sport und Sport+) auch das Fahrwerk mit zu konfigurieren. Das ganze wird mir sogar grafisch angezeigt. Ich gehe eigentlich davon aus, dass, wenn kein DDC vorhanden ist, eigentlich auch keine Konfiguration möglich ist (das mir die Auswahl erst garnicht angedboten wird). Was bedeutet nun die Konfigurationsmöglichkeit des Fahrwerks? Oder habe ich vielleicht doch DDC? Woran kann ich erkennen, ob der Wagen DDC hat oder nicht?

Ähnliche Themen
32 Antworten

Hallo,

zu 1.:

In der Tat, die Spiegel klappen nur auf ausdrücklichen Tastendruck hin an. Alternativ nach dem Aussteigen, wenn Du den Wagen verriegelst und einen Weile das Logo auf der FB gedrückt hältst. Dann klappen auch die Spiegel nachträglich noch an und ggfls. Pano-Dach und Scheiben werden geschlossen.

Umgekehrt dann beim Entriegeln die vordere Taste auf der FB gedrückt halten.

zu 2.:

Hm, hast Du eine Schalterwippe neben dem iDrive-Controller, mit dem Du die 3 Modi schalten kannst? Ist bei meinem (M) so.

Hi

Zu 1. kann ich noch anmerken: wenn Du die SA "Komfortzugang" hast, kannst Du die Spiegel auch anklappen indem du den Finder auf dem Kontakt am Türgriff länger liegen lässt. Dann verriegelt zuerst das Auto, dann klappen die Spiegel an.

Zu 2. empfehle ich ein paar scharfe Kurven mit und ohne Fahrwerksverstellung. Wenn das Auto im einen Modus spürbar deutlicher mehr wankt, hast Du DDC (dafür wohl kein Sportfahrwerk, diese beiden SAs sind nicht kompatibel)....

Grüsse aus der Schweiz

Ueli Zehnder

Moin!

1. Die Spiegel klappen an mit dem Taster in der Tür. Zum Ausklappen dann wieder draufdrücken. ODER Länger auf den Verriegeln-Knopf der Fernbedienung drücken, dann klappen sie auch an. Ausklappen dann einfach mit dem Entriegeln (kein längeres Drücken nötig). Auch hat das längere Drücken noch keine Auswirkung auf Fenster und Panodach, diese sind erst danach "dran". Man kann es also schaffen das Dach offen zu lassen und trotzdem die Spiegel per FB anzuklappen ;) .

2. Das Fahrwerk wird mit aufgeführt, auch wenn man kein DDC hat. BMW war hier wenig kreativ und hat kein Extra Text/Schaubild entworfen. Will heißen: Ohne DDC verstellt sich auch kein Fahrwerk, auch wenn es angezeigt wird. Mit DDC tut es das schon und das merkt man dann auch. In Deinem Fall: Schönes Bild, aber es ändert sich nur Motor, Getriebe, Lenkung.

VG Patsone

PS: @X3-M: Einen 20d als "M" zu bezeichnen finde ich gewagt... ;)

Themenstarteram 20. März 2012 um 22:52

Zitat:

Original geschrieben von Patsone

Moin!

1. Die Spiegel klappen an mit dem Taster in der Tür. Zum Ausklappen dann wieder draufdrücken. ODER Länger auf den Verriegeln-Knopf der Fernbedienung drücken, dann klappen sie auch an. Ausklappen dann einfach mit dem Entriegeln (kein längeres Drücken nötig). Auch hat das längere Drücken noch keine Auswirkung auf Fenster und Panodach, diese sind erst danach "dran". Man kann es also schaffen das Dach offen zu lassen und trotzdem die Spiegel per FB anzuklappen ;) .

2. Das Fahrwerk wird mit aufgeführt, auch wenn man kein DDC hat. BMW war hier wenig kreativ und hat kein Extra Text/Schaubild entworfen. Will heißen: Ohne DDC verstellt sich auch kein Fahrwerk, auch wenn es angezeigt wird. Mit DDC tut es das schon und das merkt man dann auch. In Deinem Fall: Schönes Bild, aber es ändert sich nur Motor, Getriebe, Lenkung.

VG Patsone

PS: @X3-M: Einen 20d als "M" zu bezeichnen finde ich gewagt... ;)

Ich danke euch für die schnellen Antworten.

Damit dürfte auch alles geklärt sein.

ich habe eine Frage zu diesem Fahrerlebnisschalter. Ich habe einen 20d bestellt mit Performance Control und variabler Sportlenkung, Navi Prof, HUD usw. aber kein DDC, hat man dann trotzdem diesen Fahrerlebnisschalter?

Zitat:

Original geschrieben von mac-110

... aber kein DDC, hat man dann trotzdem diesen Fahrerlebnisschalter?

Zum Frühjahr 2012... Fahrerlebnisschalter einschließlich ECO PRO Mode serienmäßig.

Guckst du dich hier mal durch.

Zitat:

Original geschrieben von X3-M

Hallo,

zu 1.:

In der Tat, die Spiegel klappen nur auf ausdrücklichen Tastendruck hin an. Alternativ nach dem Aussteigen, wenn Du den Wagen verriegelst und einen Weile das Logo auf der FB gedrückt hältst. Dann klappen auch die Spiegel nachträglich noch an und ggfls. Pano-Dach und Scheiben werden geschlossen.

Umgekehrt dann beim Entriegeln die vordere Taste auf der FB gedrückt halten.

Alternativ werden die Spiegel automatisch wieder ausgeklappt, wenn man schneller als x km/h fährt ( 10 oder 15 meine ich ).

Zitat:

Original geschrieben von Zimpalazumpala

Alternativ werden die Spiegel automatisch wieder ausgeklappt, wenn man schneller als x km/h fährt ( 10 oder 15 meine ich ).

Richtig, Zimpalazumpala. Genauso wie die automatische Türverriegelung, ab 12 km/h.

Zitat:

Original geschrieben von Zimpalazumpala

Alternativ werden die Spiegel automatisch wieder ausgeklappt, wenn man schneller als x km/h fährt ( 10 oder 15 meine ich ).

Das könnte aber gefährlich sein, wenn sich das Auto kraft eigener Willenskraft breiter machte als ich das im Moment möchte. Es könnte durchaus einen guten Grund geben, dass die Spiegel angeklappt bleiben sollen. Das sollte der Fahrer schon selbst entscheiden können, er haftet auch selber.

Man fährt ja nicht nur auf öffentlichen Straßen und wenn man dann ein wenig schneller ist als 12km/h ... knirsch ... :confused: ... oder hat der X3 schon ein Öffentlichestraßenerkennungssystem eingebaut?

Danke dir!

Naja dann ist das für meinen wohl schon zu spät, kriege ihn anfang April.

Zitat:

Original geschrieben von X3-M

..........wenn sich das Auto kraft eigener Willenskraft breiter machte als ich das im Moment möchte. Es könnte durchaus einen guten Grund geben, dass die Spiegel angeklappt bleiben sollen. Das sollte der Fahrer schon selbst entscheiden können, er haftet auch selber.....................

Das kann der Fahrer auch selbst entscheiden. Dann kannst Du den Spiegel mit der Drucktaste im Innenraum anklappen und er klappt nicht wieder aus. Das automatische Ausklappen funktioniert übrigens nur, wenn man die Spiegel mittels Fernbedienung einklappt. Also auch hier eigene Entscheidung, wie ich den Spiegek einklappe / ausklappe.

Muss ich mal ausprobieren, ob die Spiegel wirklich angeklappt bleiben, wenn mit dem Innentaster angeklappt wurde. Kann ich mir nicht so wirklich vorstellen. Vermutlich verstößt man gegen 700 Gesetze, wenn man mit 100 rumfährt und die Spiegel sind angeklappt.

Zitat:

Original geschrieben von Zimpalazumpala

Muss ich mal ausprobieren, .........................

OK, gib bitte mal Info. Wenn das bei dir anders ist, muss ich meinen :) kontaktieren, evtl. unterschiedlicher Softwarestand. Bei mir ist es definitiv so, dass die Spiegel angeklappt bleiben, wenn ich sie mit der Innentaste anklappe.

Lt. BA klappen sie wieder ab bei ca. 40km/h.

Das Anklappen sollte bis ca. 20km/h möglich sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Frage zu DDC und anklappbare Spiegel