ForumFocus Mk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. FordPass Connect und Live Traffic

FordPass Connect und Live Traffic

Ford Focus Mk4
Themenstarteram 23. November 2018 um 13:08

Hallo zusammen,

ich habe einen MK4 in Titanium-Ausstattung mit Sync 3.

Darin enthalten sind ja zwei Jahre kostenlos Live Traffic und FordPass Connect.

Bei mir ist systemseitig (also in den Einstellungen des Sync 3) alle notwendigen Einstellungen dafür vorgenommen.

Kürzlich war ich im Ruhrpott und kam auf einen Stau zu. Laut Sync 3 Navigation kein Problem – hier gebe es keinen Stau.

Mein danach gezücktes Handy mit Google Maps hat mir auf dieser Strecke allerdings einen Stau von +30 Minuten Verzögerung angezeigt. Um es auszutesten bin ich auf der vom Sync 3 vorgeschlagenen Strecke geblieben.

Was soll ich sagen, Google Maps auf dem Handy hatte Recht und ich stand ziemlich genau 30 Minuten im Stau.

Laut Sync 3 hatte ich über die gesamten 30 Minuten angeblich keinen Stau.

Jetzt frage ich mich natürlich, ob Live Traffic überhaupt funktioniert.

Richtig genaue Angaben konnte ich dazu auch nicht finden, um das zu überprüfen.

In der Broschüre stehen unterschiedliche Angaben:

Angabe 1 in der Broschüre:

„Live Traffic*

Aktuelle Verkehrsinformationen, die alle 30 Sekunden auf Ihr Ford SYNC 3- Navigationssystem gesendet werden, helfen Ihnen, Staus zu vermeiden (in Verbindung mit FordPass Connect und der

FordPass App)“

Angabe 2 in der Broschüre:

„Die Nutzung von FordPass Connect und der Live Traffic Informationen ist 2 Jahre ab Erstzulassung des Fahrzeugs kostenfrei. Diese Dienste können im Anschluss auf Wunsch kostenpflichtig verlängert werden. Die Verfügbarkeit der Dienste ist abhängig von Netzabdeckung und können je nach Ort und Wetterbedingung abweichen. Damit Live Traffic funktioniert, wird Ford SYNC 3 in Verbindung mit einem Ford Navigationssystem im Fahrzeug benötigt.“

Bedeutet das nun, dass ich mein Handy über die FordPass App mit dem Sync 3 verbinden muss, damit LiveTraffic funktioniert oder funktioniert es im MK4 dann integriertem WLAN-Modul auch eigenständig?

Wie sind eure Erfahrungen?

Beste Antwort im Thema

Ich hoffe du warst dir stets während des Telefonats bewusst, dass der Kollege am anderen Ende NICHT schuld an deinem Problem ist und warst dennoch fair zu ihm. Ich hasse so Menschen, die Supportmitarbeiter wie Dreck behandeln.

434 weitere Antworten
Ähnliche Themen
434 Antworten

Ja es werden gleiche oder ähnliche Namen für verschiedene Sachen verwendet, da hab ich schon den Überblick verloren.

Die App heißt auch Ford Pass...

Hi,

mein Händler hat gestern meinen Wagen bekommen, der Brief ist allerdings noch nicht da, deshalb erfolgt die Abholung erst Mitte nächster Woche.

 

Nun zur Frage: Kann ich meine Fahrgestellnummer schon in der Ford Pass App eingeben, oder sollte ich aus irgendeinem Grund damit noch warten? Muss der Händler noch irgendwas vorher freischalten?

Aus Erfahrungen was das Forum hier schreibt, würde ich der Registrierung deines Wagens in die App warten, bis du den Wagen quasi vor deiner Tür stehen hast.

wie bekommt man eigendlich die Telefonnummer von der eigebauten Simkarte raus? Die braucht man bei der Regestrierung bei Vodafone.

Was kostet eine Registrierung bei Vodafone? Bzw. Was ist der Vorteil?

Die Registrierung kostet nichts, es gibt für lau 3GB Volumen für den Hotspot. Danach musst du einen Tarif buchen um den Hotspot weiter nutzen zu können.

Zitat:

@hoschiking schrieb am 9. Januar 2019 um 11:19:03 Uhr:

Die Registrierung kostet nichts, es gibt für lau 3GB Volumen für den Hotspot. Danach musst du einen Tarif buchen um den Hotspot weiter nutzen zu können.

3 GB jeden Monat oder einmalig?

Einmalig und dann auch noch zeitlich begrenzt. 2 Monate oder so, kann mich nicht wirklich dran erinnern. Ist halt ein Lockangebot, damit du schon mal als Kunde registriert bist und wenn du erstmal geschnuppert hast.....

Habe mir die Tarife angeschaut, völlig überteuert für das gebotene.

Also laut Ford und meinen FFH sind die ersten 2 Jahre kostenlos. Wie es danach weiter geht weiß leider noch niemand. Aber ich kann mich leider nicht regestrieren, da beim Regestrieungsvorgang die Telefonnummer abgefragt wird, aber weder ich noch mein FFH weiss wie man die Telefonnummer raus bekommt.

2 Jahre für Ford Pass connect, nicht Hotspot. Dies sind 2 verschiedene Dinge. Hotspot kostet extra und muss gesondert bei Vodafone bezahlt werden. Außerdem brauchst du die Nummer nicht. Machst den Hotspot im Auto an und gehst über diesen mit dem Smartphone oder Laptop ins Internet. Dann landest du automatisch auf der richtigen Seite für die Registrierung.

Genau so bin ich vorgegangen und auf der Vodafone Seite gelandet. Und da ging es ohne die Eingabe der Telefonnummer nicht weiter. Bin wie im Video vorgegangen.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=774&v=Z9dZspzMfnA

FordPass ist nur interessant für LiveTraffic.

Für meine Mitfahrer brauche ich keinen HotSpot und meine 10 gig auf dem Smartphone reichen :D

Wenn, dann müsste Ford sowas in kooperation mit Vodafone kostenlos anbieten.

Zitat:

@FanaticAC schrieb am 7. Dezember 2018 um 15:27:55 Uhr:

Zitat:

@NewBlackFocus schrieb am 28. November 2018 um 22:07:21 Uhr:

Beim Zurücksetzen am besten wie folgt vorgehen (Zitat aus einer E-Mail des Supports):

„In der Zwischenzeit würde ich Sie bitten, falls Sie es noch nicht gemacht haben, nach diesen Schritten vorzugehen:

-In der App anmelden

-Fahrzeug entfernen

-App löschen

-App installieren

-In der App anmelden

-Fahrzeug hinzugeben

Im Auto:

-Werkeinstellungen zurücksetzen (Einstellungen>Allgemein>runterscrollen zu 'Werkeinstellungen zurücksetzen)

In der App, während Motor gestartet ist:

- ein Mal auf 'Fahrzeug aktivieren' klicken und im SYNC auf das Prompt warten und bestätigen.“

 

Bei mir lässt sich trotzdem das Fahrzeug in der App nicht aktivieren. Ich bleibe im „Aktivierung ausstehend“- Status hängen. Angeblich wurden mittlerweile sogar Techniker aus den USA eingeschaltet und untersuchen das Problem. Ich vermute fast einen Hardwaredefekt.

Ich bin heute endlich mal dazu gekommen, die Liste "abzuarbeiten".

Und ja, es hat tatsächlich geklappt und "Live Traffic" ist endlich verfügbar.

Ich kann den Schalter im Auto auf "an" (blau) sehen und in der App taucht nun auch die Auswahl Abonnements auf.

Jetzt bin ich happy. :)

Falls das Problem noch bei wem besteht....

Bei mir war Live Traffic ebenfalls ausgegraut und nicht anwählbar.

In der App war nichts von Abonnements zu sehen.

Jetzt, nachdem ich den Anweisungen gefolgt bin, funktioniert alles tadellos und es erscheinen in App und Fahrzeug die Live Traffic Daten.

Mitlerweile funktioniert live Traffic bei mir ja ganz gut, aber 1-2x pro Woche bekomme ich keine Live Traffic Verbindung. Wenn man im Sync die konektivitätseinstellungen anschauen will, steht dauern bitte warten. Dann ist auch oben rechts das Symbol nicht da.

Passiert das bei anderen auch?

Habe mein Auto Mittwoch übernommen.

Der Händler hatte das "Modem" nicht aktiviert.

Ich habe es ebenfalls nicht aktiviert.

Live Traffic funktioniert aber trotzdem, auch ohne angeschlossenes IOS Gerät mit gestarteter FordPass App.

Das starten, abschließen und öffnen des Autos über App funktioniert auch.

Witig.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. FordPass Connect und Live Traffic