ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. FL: Infotainment Thread

FL: Infotainment Thread

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 3. September 2019 um 10:30

Hallo,

mich reizt der Erwerb eines neuen A4 Modelljahr 2020. Bislang konnte man im Handschuhfach eine eigene SIM-Karte einlegen. Verwendet man eine Multi-SIM hat man den Nachteil, dass alle Daten über den eigenen Vertrag laufen. Der für mich wesentliche Vorteil ist aber, dass das Audi-Mobilteil mit der SIM-Karte telefoniert. Das eigene Handy muss gar nicht im Auto sein.

 

Legt man das Handy hingegen in die induktive Ladeschale wird die Außenantenne ebenfalls induktiv angekoppelt. Das heißt, die Handyantenne sendet weiter und hat nur etwas besseren Empfang. Grundsätzlich hat man aber die Strahlung weiter IM Auto.

Ist das richtig, dass der neue A4 2020 diese Möglichkeit nicht mehr hat? Man kann also keine eigene SIM Karten mehr verwenden. Es ist aber auch nicht möglich, das Handy per rSAP anzubinden (auch dann würde das Auto die SIM Karten nutzen, aber das Automobilteil funkt).

Gibt es also im aktuellen A4 keine Möglichkeit "strahlungsfrei" zu fahren?

Finde das für ein "Vertreterauto" (nicht abwertend gemeint, aber es ist halt ein tolles Auto um durch die Lande zu fahren), in dem man den ganzen Tag telefoniert irgendwie unglücklich.

Beste Grüße

Rainer

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Eigene SIM Karte / Außenantenne direkt' überführt.]

Beste Antwort im Thema

Das Infotainment hat sich beim Modelljahr 2020 grundlegend geändert.

Daher ein neuer Thread zum Thema Infotainment im MMI des Modelljahres 2020.

Ich starte mal nicht mit einer Frage, sondern einer Info zu den USB-Anschlüssen:

Im 2020 gibt es keine SD-Slots mehr im Handschuhfach.

Stattdessen gibt es für alle Austattungen:

USB 1: USB-A Buchse unter dem Armaturenbrett (Rechts neben dem Start/Stopp Knopf)(USB-A ist der normale USB-Stecker, wie wir ihn alle Kennen).

USB 2: USB-C Buchse in der Mittelkonsole (USB-C ist kleiner und kann beidseitig angesteckt werden)

Beide USB-Buchsen sind zum reinen Laden _und_ für aktive Funktionen, wie: Musikwiedergabe von USB-Sticks oder Handys oder auch für Android Auto/Apple Car Play (nur mit der Option "Audi Smartphone Interface").

Per Adapter kann man dann sein Handy anschließen, ob dieses nun Micro-USB, USB-C oder Apple-Lightning hat. Der Adapter muss nicht von Audi sein.

Was bei mir nicht _NICHT_ klappte: USB-Hubs

Handy oder USB-Stick hinter einem USB-Hub haben leider nicht funktioniert. Mehr als 2 aktive USB-Geräte gehen also nicht. Mit 3 Hubs getestet (2 USB-C-Hubs und einen USB-2.0 Hub mit USB-A Anschluss).

Für ein zweites Handy zum Aufladen also per Zigarettenanzünder-Adapter - da gibt's ja auch ganz passable, die fast in der 12V-Buchse verschwinden.

Was bei mir Problemlos geht: micro SD-Karte für Musik benutzen:

Ich habe jetzt einen micro-SD auf USB Adapter für 9 EUR bei Amazon gekauft ("Modell: System-S Mini USB 2.0 Adapter für microSD SDHC Karten"), dieser verschwindet fast vollständig in der USB-A Buchse.

Ich habe mir eine "Kingston SDCS/128GB MicroSD" Karte gekauft und die standardmäßige exFAT-Formatierung beibehalten. Klappte Problemlos. Ein Adapter auf große (normale) SD-Karte ist dabei, so kann ich die Problemlos z.B. in andere Autos mitnehmen (Urlaubsmietwagen). Zuvor testete große SD-Karte im USB-Adapter mit FAT-Formatierung, auch die wurde erkannt.

2548 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2548 Antworten

^na die 650er Karte ist doch aktuell (die 660er wird gerade erst ausgerollt)^

Bei Alexa bin ich raus.

Zitat:

@THE_BOOSS schrieb am 23. November 2021 um 19:14:46 Uhr:

Ich habe heute das Update auf Version 3393 bekommen. Ein online Karten Update habe trotzdem bisher nicht erhalten.

Und ich bekomme seit dem Update Alexa nicht mehr zum laufen. Ich registriere Alexa über den qr Code. Es kommt dann auch die Meldung das Alexa verbunden ist aber es funktioniert nicht.

Dann geh noch mal hin und er soll noch mal schauen. Es gibt noch eine neuere.

Die P3393 sollte bei einem Bug bzgl. Karten helfen. Hast du diesen gehabt oder wurde es aufgrund eines anderen Fehlers durchgeführt?

Ich fahre ein Mj2020, gebaut 09/19. 1 Jahr lang ständige Probleme mit dem Infotainment System. Bildschirm fror ein, Abstürze, Online Verkehr ging fast nie, etc. Dann kam die 3281 und damit Null Probleme. Alles funktioniert nun so wie es soll. Ich werde sicher kein Update mehr machen lassen!

Hat jemand eigentlich schon mal alle Infos zu den Versionen zusammengefasst?

Soweit ich bis dato gesehen habe gibt es folgende...

P3248 Start Software

P3281 8W0906961A

P3393 8W0906961J

P3620 8W0906961Q

Gibt es weitere Nennungen?

P3385 bei mir.

Wo finde ich die 2. Nummer (8W...)?

Gruß, maxx

Danke @radiomaxx

Das sind die Teilenummern für die Updates, wenn Sie separat zur Verfügung gestellt werden. Das passiert nicht mit jeder Version.

P3248 Start Software

P3281 8W0906961A

P3385

P3393 8W0906961J

P3620 8W0906961Q

Im Teilekatalog sind die Teilenummern aber nicht enthalten!?

Moin zusammen,

seit gestern fordert er mich auf den Installationsassistenten zu beenden, er tut also so als ob ich nicht registriert wäre.

Bin aber denke ich immer noch als Hauptnutzer angemeldet, Spotify und z.B. die Radiofavoriten stimmen bzw. sind korrekt hinterlegt. Warum soll ich mich da jetzt schon wieder bei My Audi neu registrieren? Die my Audi App läuft auch korrekt. Kann das mit einem Software update zusammen hängen? Das hatte er wohl letzte Woche gestartet.

Hatte ich auch schon mal. Bei mir lag es vermutlich an irgend einem Server Fehler im Hintergrund.

Irgendwann hat es mich genervt und ich habe mal wieder die komplette Neuanmeldung durchgemacht.

Kommt so alle 6 Monate bei mir vor... ;)

Gruß, maxx

@only Diesel es geht nicht um eine Registrierung, sondern sich im Auto anzumelden. Geh das Ding einmal durch.

Normalerweise ist ab dann Ruhe. Hatte ich einmal auch und dann war Ruhe seit über 1 Jahr.

Das hatte ich letztes Jahr auch, plötzlich nach über einem Jahr ohne Probleme. Ich konnte es letztlich nur lösen, in dem ich meinen Hauptbenutzer im Fahrzeug gelöscht und mit den gleichen Daten wieder neu angelegt habe. Alle Einstellungen, Favoriten etc. wurden komplett vom Server wiederhergestellt, es ging also nichts verloren.

Danke für die Info... Laut App bin ich als Hauptnutzer nach wie vor Aktiv!

Zitat:

@pudelmuetze schrieb am 20. Januar 2022 um 09:16:27 Uhr:

Im Teilekatalog sind die Teilenummern aber nicht enthalten!?

Die Teilenummern sind zum Erstellen von Updates durch den Freundlichen.

Unter der Teilenummer 8W0906961 gibt es immerhin einen USB Stick :-)

@only Diesel App / Webseite / Auto können durchaus unterschiedlicher Meinung sein. Der Digitalsupport hat mir einen Werksreset im MMI empfohlen, dann wäre aber tatsächlich alles weg gewesen. Leider kenne ich keine andere Möglichkeit als den User im MMI zu löschen und neu anzulegen, um eine Ab- und Neuanmeldung des Fahrzeugs zu forcieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. FL: Infotainment Thread